berblick ber die Angebote der IBB bei der Bankenfinanzierung.

  • Published on
    22-Oct-2014

  • View
    1.668

  • Download
    0

DESCRIPTION

AK-Finanzierung: 02.06.2010 Autor: Thomas Schmidt, Investitionsbank Berlin

Transcript

Folie 1

SIBB

Die Angebote der Investitionsbank Berlin im Bereich der

Wirtschaftsfrderung

Thomas Schmidt

02. Juni 2010

Agenda

1. Aufgaben der Investitionsbank / Wirtschaftsfrderung

2. berblick ber die Entwicklung der Wirtschaftsfrderung

3. Klassische Frderprodukte (GRW, ProFIT, IA)

4. Darlehensprodukte und Beteiligungskapital

7.

8.

2

Agenda

1. Aufgaben der Investitionsbank Berlin / Wirtschaftsfrderung

2. berblick ber die Entwicklung der Wirtschaftsfrderung

3. Klassische Frderprodukte (GRW, ProFIT, IA)

4. Darlehensprodukte und Beteiligungskapital

7.

8.

3

4

Regionale Landesentwicklungs- und Strukturbank

100 % Tochter des Landes Berlins

Verantwortlich fr die monetre Frderung der

Berliner Wirtschaft

Schwerpunkt der Frderung sind

die Kompetenzfelder

Finanzierung von allen Phasen des Unternehmenslebenszyklusses

Ganzheitliche Beratung der Kunden in Finanzierungsfragen

(Lsungsorientierung anstelle von Produktorientierung

Produktfamilien anstelle von einzelnen Produkten)

Zunehmend Darlehen und Beteiligungen anstelle von Zuschssen

Aufgaben der Investitionsbank Berlin /

Wirtschaftsfrderung

5

Zielgruppen der Wirtschaftsfrderung

Optik

Biotechnologie

Medizintechnik

IKT / Medien

Kreativwirtschaft

Verkehr

Kompetenzfeldfrderung [WK] Breitenfrderung [WG]

sonstige Technologien

Gewerbliche

Unternehmen

kleine und mittlere Unternehmen

Technologieunternehmen

Existenzgrndungen

Unternehmensansiedlungen

Energietechnik

6

IBB Produktfamilien in der WirtschaftsfrderungF

ina

nz

ieru

ng

sv

olu

me

n

Zeit

7

Agenda

1. Aufgaben der Investitionsbank Berlin / Wirtschaftsfrderung

2. berblick ber die Entwicklung der Wirtschaftsfrderung

3. Klassische Frderprodukte (GRW, ProFIT, IA)

4. Darlehensprodukte und Beteiligungskapital

7.

8.

8

Entwicklung der Wirtschaftsfrderung (2000 2009)

166

ohne Globaldarlehen und Sondergeschfte fr das Land Berlin

Liquidittsfonds Konsolidierungsfonds

Um

sa

tz

Lebenszyklus

Geschftsfeld Wirtschaftsfrderung

9

Berlin Infra

Berlin Kredit

Berlin Kapital

Wachstumsprogramm /

Konsortialfinanzierungen

KMU-Fonds

GRW

ProFIT

Innovationsassistent

Neue Mrkte erschlieen

Zwischenfinanzierung

Filmproduktion

Landesbrgschaften

Berlin Start

VC-Fonds

Mikrokredite aus dem KMU-Fonds

Um

sa

tz

10

12 Neubewilligungen

5.068 TEUR Volumen

Lebenszyklus

1.187 Neubewilligungen

538.024 TEUR Volumen

321 Neubewilligungen

13.385 TEUR Volumen

incl. VC-Fonds

Geschftsfeld Wirtschaftsfrderung per 31.12.2009

11

Agenda

1. Aufgaben der Investitionsbank Berlin / Wirtschaftsfrderung

2. berblick ber die Entwicklung der Wirtschaftsfrderung

3. Klassische Frderprodukte (GRW, ProFIT, IA)

4. Darlehensprodukte und Beteiligungskapital

7.

8.

12

Ziele

Frderung von Vorhaben, welche die Wettbewerbs- und Anpassungsfhigkeit der

Wirtschaft strken und Dauerarbeitspltze schaffen oder sichern

Zielgruppen

produzierendes Gewerbe oder produktionsnahe Dienstleister

Existenzgrnder

bestehende Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft

GRW - Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur

13

ProFIT

ProFIT

Programm zur

Frderung von

Forschung,

Innovationen und

Technologien

Zuschsse

Darlehen

Stille Beteiligungen

Wer kann gefrdert werden?

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Grounternehmen nur im Verbund mit KMU und/ oderForschungseinrichtungen

Berliner Forschungseinrichtungen

Was kann gefrdert werden?

Risikobehaftete Forschungsprojekte (erhebliche technische Risiken)

Entwicklung/ Einfhrung technisch neuer oder verbesserter Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen

ProFIT

19

15

-T

ec

hn

isc

he

Ris

ike

n+

- Marktnhe +

ProFIT

Zuschuss

Erhebliche technische Risiken, marktfern

Darlehen /Beteiligung

Geringere technische Risiken, marktnah

Experimentelle

Entwicklung

Industrielle

Forschung

Produktionsaufbau

Marktvorbereitung

Markteinfhrung

Neu: 3 Mio. EUR statt 1 Mio. EUR

Wie kann gefrdert werden?

Zuschuss

max. Zuschusshhe 400.000 EUR

Darlehen / Beteiligungen

max. Darlehens-/ Beteiligungshhe 3.000.000 EUR je Projekt (Regelfall)

bis zu 80 % der frderfhigen Projektausgaben

nur bei KMU

Welche Frdervoraussetzungen mssen erfllt sein?

Ausrichtung auf technisch neue Produkte, Verfahren, Dienstleistungen mit

Alleinstellungsmerkmalen

Wirtschaftliche Verwertung

ProFIT

21

Wer kann finanziert werden?

Kleine und mittlere technologieorientierte Unternehmen mit einer Betriebssttte in Berlin

Nicht technologieorientierte KMU nur, wenn das Projekt und diezuknftige Ttigkeit des Innovationsassistenten einen ausgeprgten

Technologiebezug aufweisen

Was kann finanziert werden?

Projektbezogene Beschftigung von qualifizierten Universitts- oderFachhochschulabsolventen als Innovationsassistent

Die Zuwendung wird in Form einer Projektfrderung als nicht rckzahlbarer Personalkostenzuschuss gewhrt.

Programm Innovationsassistent /in (IA)

18

Wie kann gefrdert werden?

Zuschuss bis zu einer Hhe von 45 % des steuerpflichtigen Bruttogehalts des Innovationsassistenten

maximaler Ansatz 41.000 EUR Bruttogehalt

Der anteilige Personalkostenzuschuss betrgt maximal 18.450 EUR.

Frderhchstdauer 12 Monate

Welche Frdervoraussetzungen mssen erfllt sein?

Das neu abzuschlieende Beschftigungsverhltnis muss eine im Unternehmenvorhandene Wissenslcke schlieen

Die Ttigkeit muss innovativen Charakter aufweisen

Der Universittsabschluss des Absolventen wurde max. vor 24 Monaten erlangt

Eine wirtschaftliche Notwendigkeit fr die Gewhrung des Zuschusses sollte erkennbar sein

Programm Innovationsassistent /in (IA)

19

20

Agenda

1. Aufgaben der Investitionsbank Berlin / Wirtschaftsfrderung

2. berblick ber die Entwicklung der Wirtschaftsfrderung

3. Klassische Frderprodukte (GRW, ProFIT, IA)

4. Darlehensprodukte und Beteiligungskapital

7.

8.

21

Kredite aus dem KMU-Fonds

Zielgruppe

Existenzgrnder, die in Berlin grnden wollen

kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Freiberufler mit einer Betriebssttte in Berlin

das zu finanzierende Vorhaben muss in einer Berliner Betriebssttte durchgefhrt werden

Ziele und Gegenstand der Finanzierung

Mitfinanzierung von Investitionen im Rahmen von:

Existenzgrndungen und -festigungen bis 250 T

Betriebsbernahmen

Erweiterungen

Auftragsvorfinanzierungen konkreter Auftrge

Produktentwicklung und einfhrung zur Erweiterung des Unternehmens

22

Mikrokredite aus dem KMU-Fonds

22

Mohammed Yunus

Bankier aus Bangladesh

Friedensnobelpreistrger

Vereinfachtes Antragsverfahren bis 25.000 Euro

Interaktives, standardisiertes Antragsformular unter www.ibb.de/Mikrokredit

Vor Beginn des Vorhabens

Wesentliche Antragsunterlagen (Antrag, Selbstauskunft, Lebenslauf + Jahresabschluss und

aktuelle BWA bei bestehenden Unternehmen)

Persnliches Gesprch innerhalb von 5-10 Tagen entscheidend (Unternehmerpersnlichkeit,

Unternehmenskonzept, Checkliste zu Fragen der

Geschftsaufnahme bzw. Fortfhrung)

23

Mikrokredite aus dem KMU-Fonds

Konditionen

Darlehen bis 25.000 EUR

Laufzeit: 5 Jahre, davon 6 Monate tilgungsfrei

Zinssatz 5,65 % (Bei Unterlegung von bankblichen Sicherheiten in mageblicher Hhe Senkung um 1,5 %, bei abweichender Standardlaufzeit erfolgt Zinsaufschlag)

feste Zinsbindung fr gesamte Laufzeit - aktueller Zinssatz bei Antragstellung unter www.ibb.de/Mikrokredit abrufbar

keine Bearbeitungsgebhren, keine Bereitstellungszinsen

Unterlegung mit Sicherheiten i. d. R. nicht erforderlich

24

Mikrokredite aus dem KMU-Fonds

Vergabeverfahren

5 10 Tage nach Antragseingang: persnliches Gesprch zwischen Kunde und Bearbeiter

Gesprch: Fragen zur Unternehmerpersnlichkeit, zum kaufmnnischen Know-how, zum Vorhaben, persnliche Vorstellung des Geschftsplans und der Finanzplanung usw.

danach kurzfristige Kreditentscheidung

Auf ein Unternehmenskonzept und eine ausfhrliche Rentabilittsvorschau inkl. Liquidittsplanzung wird verzichtet. Stattdessen sollen magebliche Erfolgsfaktoren der Geschftsidee kurz schriftlich dargelegt und ggf. im persnlichen Gesprch ergnzt werden. Eine Checkliste konfrontiert den Antragsteller darber hinaus mit Fragen zu elementaren Punkten der Geschftsaufnahme und -fortfhrung.

25

KMU Fonds Mikrokredite bis 25 TEUR

25

Deutlicher Anstieg der Antragszahlen

Abnahme der Zusagen (Qualittsmngel)

26

Direktdarlehen aus dem KMU-Fonds

Wachstumsdarlehen bis 250 TEUR:

Antragstellung direkt ber die IBB mit vollstndigen bankblichen Antragsunterlagen

bis 10 Jahre Laufzeit, tilgungsfreie Zeitrume sind vereinbar

marktbliche Verzinsung abhngig von Betrag u. Bonitt

Ausnahme: Kredite zwischen 25 T und 50 T,

Regellaufzeit: 5 Jahre, 0,5-1 Jahr tilgungsfrei

Nominalzins: 4,15 %

Bereitstellungszinsen in Hhe von 0,25 % pro angefangenen Monat

beginnend einen Monat nach Zusage)

Vorflligkeitsentschdigung fr vorzeitige Rckfhrung

bankblich ausreichende Sicherheiten; selbstschuldnerische Brgschaften obligatorisch

27

Berlin Start / Berlin Kredit

Darlehen fr Investitionen und Betriebsmittel

Hausbankenprinzip

Berlin Start:

Existenzgrnder

bis 100 TEUR

Integrierte Brgschaft der BBB

Berlin Kredit:

bis 10 Mio. EUR

risikogerechter Zins mit Zinssubvention fr KMU

Brgschaft der BBB optional

28

IBB-Wachstumsprogramm / Konsortialfinanzierungen

Wer wird finanziert?

mittelstndische gewerbliche Unternehmen mit Sitz oder Betriebssttte in Berlin (fr Unternehmen in Brandenburg ist die ILB Ansprechpartner)

Jahresumsatz (einschl. verbundener Unternehmen) i.d.R. von bis zu 500 Mio. EUR

Grndung sollte grundstzlich zum Zeitpunkt der Zusage mindestens 3 Jahre zurckliegen

keine Branchenausschlsse

Bonitts- und Risikoanalyse sowohl der Hausbank (Konsortialfhrerin) als auch der IBB muss ein Engagement rechtfertigen.

Was konnte die Investitionsbank Berlin bisher finanzieren?

Anteilige Darlehensfinanzierung (Konsortialfinanzierung) von Investitionen sowie

damit im Zusammenhang stehende Betriebsmittel

IBB-Wachstumsprogramm / Konsortialfinanzierungen

29

Was kann jetzt neu zustzlich finanziert werden?

1. Umfinanzierungen

Finanzierung von Unternehmen mit tragfhigen Geschftsmodellen und guter Wachstumsperspektive.

Beispiel:

Der Erwerb eines Unternehmens wird z. B. aufgrund von Eilbedrftigkeit zunchst

kurzfristig finanziert.

Nunmehr wird eine fristenkongruente lngerfristige Finanzierung strukturiert, da die

Hausbank die Finanzierung nicht allein darstellen mchte.

IBB-Wachstumsprogramm / Konsortialfinanzierungen

30

Was kann jetzt neu zustzlich finanziert werden?

2. Anschlussfinanzierungen

Finanzierung von Unternehmen mit tragfhigen Geschftsmodellen und guter

Wachstumsperspektive, die aufgrund geschftspolitischer Entscheidungen oder

Liquidittsproblemen der Geschftsbanken Finanzierungsschwierigkeiten haben.

Beispiel:

Eine Bank zieht sich z. B. auf Grund einer neuen strategischen Ausrichtung

(Beschrnkung auf bestimmte Mrkte und/oder Marktsegmente) zum nchst

mglichen Flligkeitstermin aus einer Unternehmensfinanzierung zurck.

Die Finanzierungslcke kann nicht von den verbleibenden Banken des

Unternehmens geschlossen werden.

IBB-Wachstumsprogramm / Konsortialfinanzierungen

31

Was kann jetzt neu zustzlich finanziert werden?

3. Betriebsmittelfinanzierungen

Finanzierung von Unternehmen mit tragfhigen Geschftsmodellen und guter

Wachstumsperspektive, die Bedarf an einer Finanzierung von Betriebsmitteln

(inkl. Auftragsvorfinanzierungen) haben.

Beispiel:

Ein Unternehmen weist starkes Wachstum auf, bentigt dafr allerdings keine

neuen Maschinen und Anlagen, sondern ausschlielich Rohstoffe und mehr

Personal.

Die Hausbank mchte diese Ausweitung der Betriebsmittelfinanzierung nicht

alleine vornehmen.

IBB-Wachstumsprogramm / Konsortialfinanzierungen

Welche Rahmenbedingungen gelten fr Um- und Anschlussfinanzierungen

sowie Betriebsmittelfinanzierungen?

Konditionen pari passu zur Hausbank

Laufzeit i.d.R. bis 10 Jahre, bei Betriebsmittelkrediten 1 Jahr mit Prolongationsmglichkeit

Darlehenshchstgrenze (IBB-Anteil) 5 Mio. Euro pro Einzelfall

Befristung der Erweiterung zunchst bis Ende 2010

Finanzierungsanteil der IBB maximal 50 % des gesamten Darlehensbetrages

Der Konsortialanteil der IBB bleibt bei Betriebsmittelfinanzierungen beschrnkt auf Block- bzw. Sockelfinanzierungen sowie Avalfinanzierungen, d. h. die fr

Betriebsmittelkredite blichen schwankenden Linien knnen nur innerhalb des Konsortialanteils der Hausbank abgebildet werden.

32

33

Berlin Kapital

Wer wird finanziert?

Wachstumsunternehmen (Umsatz & Ertrag) mit Betriebssttte in Berlin

Grndung sollte grundstzlich zum Zeitpunkt der Zusage mindestens 3 Jahre zurckliegen, Kapitaldienstfhigkeit zwingend notwendig

Keine Branchenausschlsse

KMU-Definition der EU ist grundstzlich anzuwenden

mindestens Ratingklasse 9 gem DSGV-Rating

Wie wird finanziert?

Zwingend erforderlich muss eine Ko-Finanzierung von mind. 50% des Beteiligungsbedarfs durch einen weiteren Eigen- oder Fremdkapitalgeber gestellt werden

Bei Beteiligungsanfragen bis ca. 800 TEUR wird grundstzlich zunchst die MBG eingeschaltet

34

Berlin Kapital

Die Konditionen

typisch stille Beteiligung zwischen 500 TEUR und 2.500 TEUR (IBB-Anteil)

Beteiligungsentgelt besteht aus einer fixen und einer erfolgsabhngigen Komponente

Haus-Nr.: 9 11% p.a. Fixum zzgl. 1-3% p.a. variables Entgelt

Auszahlung: 100 %

Laufzeit: i. d. R. bis zu 10 Jahren , endfllige Tilgung, abweichende Laufzeiten/Tilgungsmodalitten knnen individuell vereinbart werden (mind. 5 Jahre Laufzeit & tilgungsfrei).

Sicherheiten: sind grundstzlich nicht vorgesehen

Vielen Dank fr Ihre Aufmerksamkeit!

Investitionsbank Berlin

Bundesallee 210

10719 Berlin

Telefon: 030 / 2125-0

Telefax: 030 / 2125-2020

www.ibb.de

Back Up

3737

Entwicklung der Wirtschaftsfrderung (2009)

Kreditprogramm (in TEUR) Volumen

Berlin Kredit/Berlin Start 99.854

GRW + Sonstige Frderprogramme 33.754

Technologie-Frderung 65.679

KMU-Fonds (inkl. Mikrodarlehen) 2.879

Konsortialfinanzierungen (inkl.BBI) 336.175

Filmzwifi / Berlin Kapital 4.652

Liquidittshilfen 5.068

Kreditprogramm (in TEUR) Volumen

Berlin Kredit/Berlin Start 99.854

GRW + Sonstige Frderprogramme 33.754

Technologie-Frderung 65.679

KMU-Fonds (inkl. Mikrodarlehen) 2.879

Konsortialfinanzierungen (ohne.BBI) 26.175

Filmzwifi / Berlin Kapital 4.652

Liquidittshilfen 5.068

38

Antragsberechtigt sind Unternehmen:

mit Betriebssttte in Berlin

einem berwiegend berregionalen Absatz (Positivliste oder > 50 %) der

hergestellten Gter oder Leistungen

mit gewerblichen Kunden (B 2 B)

Von der Frderung ausgeschlossen sind Unternehmen:

die bestimmten Branchen angehren Negativliste, ( z.B. Bau, Transport, Kliniken),

die der Art nach freiberufliche bzw. nicht gewerbliche Ttigkeiten ausben

die keine Mindestlhne von 25 TEUR (Jahres-Arbeitgeberbrutto) fr die

bestehenden (gesicherten) oder geschaffenen Dauerarbeitspltze zahlen

GRW - Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur

39

Frdervoraussetzungen

Antragstellung vor Vorhabensbeginn

(Vorhabensbeginn erst nach Erhalt der qualifizierten Eingangsbesttigung)

Schaffung von 15 % mehr Dauerarbeitspltzen als vor Antragstellung im

Unternehmen vorhanden waren

oder

Abschreibungshrde (Investitionsbetrag - bezogen auf 1 Jahr - 50 % hher als

die in den letzten 3 Jahren durchschnittlich verdienten Abschreibungen)

frderfhige Investitionssumme mind. 10.000 EUR

Laufzeit des Investitionsvorhabens max. 36 Monate

GRW - Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur

40

Gegenstand der Frderung

Bezuschussung von Investitionen in das aktivierbare (Sach-) Anlagevermgen und

beschrnkt auch immaterielle Wirtschaftsgter (Ausnahmen: z. B. keine Fahrzeuge)

Welche Vorhaben sind frderfhig?

Errichtung einer neuen Betriebssttte

Erweiterung einer bestehenden Betriebssttte

Diversifizierung der Produktion einer Betriebssttte in neue, zustzliche Produkte

grundlegende nderung des Gesamtproduktionsverfahrens einer bestehenden

Betriebssttte,

bernahme einer stillgelegten oder von Stilllegung bedrohten Betriebssttte unter

Marktbedingungen durch einen unabhngigen Investor

GRW - Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur

41

Zu welchen Konditionen?

Frderhchststze fr Betriebssttten im C-Frdergebiet:

max. 15 % fr groe Unternehmen

max. 25 % fr mittlere Unternehmen

max. 35 % fr kleine Unternehmen

Frderhchststze fr Betriebssttten im D-Frdergebiet:

max. 7,5 % fr groe Unternehmen (max. 200 TEUR in 3 Jahren)

max. 10 % fr mittlere Unternehmen

max. 20 % fr kleine Unternehmen

In Anspruch genommene andere Frderprogramme oder Finanzierungen mit

entsprechendem Subventionswert (z.B. Investitionszulage, Brgschaften,

zinssubventionierte Darlehen) werden bei der Mittelvergabe bercksichtigt.

GRW - Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur

42

Gegenberstellung Volumen und Anzahl Zusagen

Rckgang in 2009 aufgrund der Wirtschafts- und Finanzkrise

Entwicklung Berlin Start

42

2.649

4.084

4.9005.075

0

1.000

2.000

3.000

4.000

5.000

6.000

2006 2007 2008 2009

Volumen in TEUR

61

86

109

89

0

20

40

60

80

100

120

2006 2007 2008 2009

Anzahl Zusagen

43

Gegenberstellung Volumen und Anzahl Zusagen

Rckgang in 2009 aufgrund der Wirtschafts- und Finanzkrise

Entwicklung Berlin Kredit

43

22.691

75.798

99.44694.780

0

20.000

40.000

60.000

80.000

100.000

120.000

2006 2007 2008 2009

Volumen in TEUR

119

490

652625

0

100

200

300

400

500

600

700

2006 2007 2008 2009

Anzahl Zusagen

44

Liquidittsfonds

Ziele der Frderung sind

Sanierung / Restrukturierung von Unternehmen (KMU)

Erhalt der Arbeitspltze

Wiederherstellung der Kreditfhigkeit

Gegenstand der Finanzierung

Kompensation von Forderungsausfllen

berbrckung von vorbergehenden Umsatzeinbrchen

Auftragsvorfinanzierungen

45

Bei unter 100 TEUR

Gesamtfinanzierungs-

Bedarf reduziert sich der

Frderausschuss auf

SenWTF und IBB

Ein

fh

run

g

Kleine Unternehmen

mind. 25 %

Mittlere Unternehmen

Mind. 40 %

Fle

xib

ilisie

run

gF

lex

ibil

isie

run

g

Abweichungen bei

besonderen Struktur-effekten mglich.

Au

sw

eit

un

g Sanierungen im Rahmen

von Insolvenzverfahren

Betriebsmittel-

Finanzierungen

Liquidittsfonds

45

Programmmodifikationen

Finanzierung Kofinanzierung

Branchen-

ausschlsse

Kleiner Frder-

ausschuss

Recommended

View more >