Online Social Media Newsroom | Was? Warum? Wozu?

  • Published on
    13-May-2015

  • View
    4.900

  • Download
    0

DESCRIPTION

Online Social Media Newsrooms - Was ist das? Was sind die Vorteile? Informationen, Daten und Fakten. Online Prsentation zum Thema Online Newsrooms. Sie zeigt, was Online Social Media Newsrooms sind, wozu sie dienen und warum Online Newsrooms immer mehr die klassischen Pressebereiche und Ablufe ersetzen.

Transcript

  • 1.CQ

2. Klassische Pressemitteilung (1.0) PressemitteilungInkl. Word, PDFs, Bilder etc.Medium (Zeitung, Magazin, TV, Radio, Internet) PapierkorbJournalist (Entscheider) ZielgruppeCQ 3. Klassische Nachrichtenverbreitung (1.0) Pressemitteilung Presseservice Journalisten Fach- und Massenmedien Ziel- und BezugsgruppenPapierkorb CQ 4. Doch Ablufe ndern sich... Zum Beispiel durch: Medienwandel: Neue Multiplikatoren Vernderte Medien-Nutzung, neue und Medien-Formate: Medien-Formate, zunehmender Online Medien, Podcast, Blogs, Leistungs- & Kostendruck, steigende Soziale Netzwerke, Video- & Foto- Geschwindigkeit, neue Prioritten,Plattformen, Blogger, Kunden, Fans Ansprche, Ablufe, Zielgruppen,und Partner als Multiplikatoren etc. Einflsse und Interessen etc.Kommunikationsverhalten: Technologien: Partizipation von Kunden, Social Suchmaschinen, E-Mail, RSS-Feeds, Media, Weiterempfehlungen, Dialog, News-Alerts, Redaktionssysteme, Fan werden, diskutieren, kritisieren, Live-Streams, neue Nachrichten- engagieren, produzieren, publizieren, Quellen, Formate, Programme,prsentieren, teilnehmen und Plattformen und Schnittstellen etc. verbreiten als gngige Praxis etc.CQ 5. ...und damit auch die Unternehmenskommunikation Mit: Klassischen MultiplikatorenUnd neuen Multiplikatoren - Print-Medien - Online Medien (Blogs, Magazine...) - TV - Blogger - Radio- Partner - Internet (Verlagsportale)- Branchenkenner- Kunden Respektive mit Journalisten, - Fans Redakteuren, Reportern etc.- Mitarbeiter- Freunde & Familie- Interessenten- Abonnenten etc. Jeder kann heute im InternetMeinungen und Inhalte produzierenund verbreiten (Social Media). Z.B.auf Blogs, in Sozialen Netzwerken,Foren und auf Web 2.0 Plattformen. CQ 6. Der Online Newsroom und die Kommunikation heute Online & Mobile CQ 7. Die 4 Grundpfeiler erfolgreicher Kommunikation1. InhaltePressemitteilungen, Hintergrundinfos,News, Bilder, Videos, Audio etc.Nur wer passende Nachrichten,Informationen und Material zurVerfgung hat, kann auch ber einUnternehmen, Produkt, Marke odereine Dienstleistung berichten.CQ 8. Die 4 Grundpfeiler erfolgreicher Kommunikation2. TechnologienPlattformen, Anbindungen, Daten- &Medien-Formate, Schnittstellen etc.Die Multiplikatoren entscheidenheute WIE, WANN und WO sieInhalte bekommen, suchen, abrufenund verbreiten mchten. WhrendTelefax und Briefpost der heutigenGeschwindigkeit weit unterlegen sind,haben dafr E-Mail, RSS-Feeds,News-Alerts, Online Newsrooms,Video-Portale und andere Plattformenund Technologien Einzug gehalten.CQ 9. Die 4 Grundpfeiler erfolgreicher Kommunikation3. DistributionErreichung der Multiplikatoren undZielgruppenKlassische Medien wie Zeitungensind nicht mehr die einzigenMultiplikatoren auf dem Spielfeld.Mit Online Newsrooms und Web 2.0Plattformen fungieren Unternehmenauch selbst als Distributoren underreichen damit die klassischen undneuen Multiplikatoren ebenso, wieihre Ziel- & Bezugsgruppen. CQ 10. Die 4 Grundpfeiler erfolgreicher Kommunikation4. KommunikationKontaktaufbau und Kontaktpflege,Vertrauensbildung, Dialog, FrderungKommunikation und aktiver Dialogbringen Unternehmensnachrichtennoch ber die technologischenGrenzen hinaus. Die Investition inAufbau und Pflege sind der weitereSchritt, um aus Kontakten nachhaltigeMultiplikatoren zu machen.CQ 11. Der Online Social Media NewsroomStatische Seiten Archiv Suche Infoseiten, Archive, Downloadbereiche...AbonnementeE-Mail-Alert, Tweet, Aktuelle NewsRSS-Feed, NL ... Nachrichten, Press ReleasesBild-DatenFotos, Grafiken ... Multimedia Inhalte Zugang zu Videos, Prsentationen ... Pressemitteilungen Themen & TagsLifestream / TickerUpdates von News,Twitter, Blogs ... Externe Profile Webseite, Twitter, Facebook, Xing ... MedienkontaktLizenz & Copyright ...und andere Inhalte. CQ 12. Die Inhalte im Online Social Media Newsroom Online Newsrooms haben zum Ziel, den verschiedenstenMultiplikatoren wie Journalisten, Reporter und Blogger, Anreize fr mediale Berichterstattung zu geben und sie mit allen ntigenInformationen, Materialien und Zugngen auszustatten. Informationen: Social Media Zugang: Aktuelle News, Flickr (Fotos)Kurznachrichten, YouTube (Videos)Hintergrundinfos, Scribd, SlideShareKontaktdaten ... (Dokumente etc.) Twitter (News, Tipps)Downloads: Podcast, Audio ... Pressemitteilungen Facebook, MySpace, Fotos/BilderXing, LinkedIn ... Hintergrundinfos Biografien Webseite Fakten & Zahlen ... Corporate Blogs...CQ 13. Online Newsrooms verbinden Inhalte & Instrumente im Web CQ 14. Sie bernehmen Teile der Nachrichtendistribution An Multiplikatoren & Medien Journalisten, Redakteure, Reporter undBlogger etc. finden im Online Newsroom des Unternehmens einfach und schnellalle ntigen Informationen, News undmultimedialen Ressourcen.E-Mail-Alerts, Newsletter, RSS-Feedsoder Presse-Tweets informieren sie berneue Inhalte und bringen sie damit immer wieder zurck in den Online Newsroom.An Zielgruppen & InteressentenDer Online Social Media Newsroomerreicht gleichzeitig auch Kunden, Fans, Partner und andere Interessenten. CQ 15. Sie bernehmen Teile der Nachrichtendistribution An Newsletter & News-Alert AbonnentenInformiert automatisch interessierteJournalisten, Blogger, Partner undandere Interessenten per E-Mail. An RSS-Feed AbonnentenBringt die publizierten Nachrichten zu interessierten Multiplikatoren, externenFeed-Verzeichnissen & News-Ticker.An Follower & Fans etc.CQ 16. Sie bernehmen Teile der Nachrichtendistribution An Medien-Netzwerke * An Feed-Aggregatoren & Bookmarkseiten * Online Newsroombei mediaquell sind zustzlich an Google News, sowie an An Suchmaschinenmediaquell.comund dessen Feeds,Twitter-Seiten, News-Ticker undNewsletterangeschlossen. CQ 17. Sie sorgen fr einen produktiven Fluss der InhalteOnline Newsroom News, Pressemitteilungen, Nachrichten,Social Media Hintergrundinformationen, Fotos, Videos, Dienste**Audio und Updates etc. Suchmaschinen+ Google News*Presseservice RSS-Feed, E-Mail etc. Twitter, Facebooketc. Journalisten, Blogger etc.mediaquell* Fach-, Massen- und sonstige Print- und Online MedienZiel- und Bezugsgruppen * Mit mediaquell-Newsroom ** z.B. Webnews, Mr. Wong, Digg, Technorati aber auch YouTube & Co.CQ 18. 10 Grnde fr Online NewsroomsAus Sicht der Multiplikatoren:1. Einfacher und schneller 6. Automatische Benachrichtigung Zugang zu Informationenbei neuen Inhalten 2. Kein Login oder Anmeldung 7. Auswahl des gewnschtenBenachrichtigungsservices3. 24 Stunden geffnet(E-Mail, RSS-Feed, Tweet etc.)4. Zentrale bersicht ber alle8. Direkte Kontaktmglichkeiten Informationen einer Firmazu einem Ansprechpartner/in (Blog- und Profil-Updates, neue Fotos und Pressemitteilungen, 9. Bietet verifizierte, lizenzfreie Twitter Aktivitten etc.)Informationen und Inhalte(Nach Themen, Tags, + Archiv Suche)5. Direkten Zugriff auf alle Pressemitteilungen, Bilder, 10. Macht das Unternehmen oder Videos und Audio etc. die Marke im Internet sichtbarCQ 19. Und was sagen die Multiplikatoren zu Online Newsrooms? 98 % der Journalisten, Redakteure und Reporter gewichten es als wichtig, dass ein Unternehmeneinen Online Newsroom bietet. Quelle: Studie TEKgroupCQ 20. Studienergebnisse78 % der Journalisten, Redakteure undReporter besuchen oft oder sehr oft denOnline Newsroom eines Unternehmens. Quelle: Studie TEKgroupCQ 21. StudienergebnisseUnangeforderte Pressemitteilungen sind OUT und landen im Papierkorb. 97 % der Multiplikatorenbevorzugen stattdessen Newsroom E-Mail Alerts.Bevorzugte Methode, um Informationen zu erhalten Bedeutung von RSS-Feeds Quelle: Studie TEKgroup CQ 22. Studienergebnisse72 % bzw. 84 % der Multiplikatoren erachten einen Zugang zu externen News, Inhalten undUnternehmens-Profilen heute schon als wichtig.Zugangsseite mit Links zu Zugang zu externen Unternehmens Social Media*News Ressourcen Quelle: Studie TEKgroup * YouTube, Facebook, Flickr etc.CQ 23. StudienergebnisseNicht nur Corporate Blogs, sondern auch Unternehmens- Tweets*, Videos und Audio verzeichnen Jahr fr Jahr einezunehmende Bedeutung bei den Multiplikatoren. Zugang zu VideosZugang zu Audio Quelle: Studie TEKgroup * Kurznachrichten per Twitter CQ 24. 15 Grnde fr einen Online NewsroomFr Unternehmen:1. Multiplikatoren erwarten8. Erreicht ebenso klassische einen Online Newsroomwie neue Multiplikatoren 2. Multiplikatoren besuchen oft/ 9. Verbindet Plattformen & Inhalte sehr oft den Online Newsroom 10. Integriert Social Media3. Er bietet bersicht ber alle Unternehmensinfos im Web11. Mehrfachnutzung von Inhalten 4. Arbeitet 24 Stunden pro Tag 12. Strkt die Bindung & Zufrieden- heit der Multiplikatoren5. Automatisiert News-Services 13. Liefert Zahlen & Statistiken6. Bietet Kontrolle ber die Unternehmenskommunikation 14. Suchmaschinenoptimierung 7. Ermglicht unabhngige15. Return on Investment (ROI) NachrichtendistributionCQ 25. Ein Online Social Media Newsroom ist heute fr jedes Startup, KMU und jeden Global Player einwichtiges und powervolles Instrument in der Unternehmenskommunikation und in Verbindung mit offener und transparenter Kommunikation, ein unschlagbares Team.Stefan Hertach infos.mediaquell.com CQ 26. @corporatequelle 27. SOCIAL MEDIA NEWSROOMS mediaquell | Corporate Quellen Unabhngiger Anbieter und Technologiepartner fr Social Media Newsrooms, Nachrichtenseiten und Social Media Plattformen. Copyright Prsentation & Social Media Newsrooms by corporate@mediaquell.commediaquell, Stefan Hertach www.infos.mediaquell.com CQ 28. Daten & Studie: Konzept & Design:Copyright 2010 mediaquell, mediaquell.com Stefan Hertach TEKgroup International, Creative Level.net Stefan Hertach, Timo Lommatzsch CQ

Recommended

View more >