Magine FAQ Juli 2013

  • Published on
    31-Aug-2014

  • View
    407

  • Download
    7

DESCRIPTION

Magine ist eine cloudbasierte TV-Bereitstellungsplattform, mit der Anwender ihre Lieblingssender berallhin mitnehmen und fernsehen knnen, wann immer sie wollen. Die Sendungen knnen live, per Catch-Up, zeitversetzt oder als Aufzeichnung angeschaut werden auf dem Smart TV, Tablet, Computer oder Smartphone. Viewed by www.thanh.ch

Transcript

Juli 2013 Hufig gestellte Fragen zu Magine www.magine.com Was ist Magine? Magine ist eine cloudbasierte TV-Bereitstellungsplattform, mit der Anwender ihre Lieblingssender berallhin mitnehmen und fernsehen knnen, wann immer sie wollen. Die Sendungen knnen live, per Catch-Up, zeitversetzt oder als Aufzeichnung angeschaut werden auf dem Smart TV, Tablet, Computer oder Smartphone. Was unterscheidet Magine von anderen Bereitstellungsdiensten? Magine ist der erste Bereitstellungsdienst, der Fernsehen berall und jederzeit anbietet ohne Kabel, Zusatzgerte oder komplizierte Installation. Magine ermglicht es, das lineare TV-Programm gertebergreifend anzusehen und das ohne lngere Vertragsbindungen, versteckte Kosten oder Probleme mit dem Kundenservice. Magine ist nicht einfach eine weitere TV-Plattform, sondern eine vllig neue Art, auf Inhalte zuzugreifen und sie zu nutzen. Gleichzeitig ist Magine der beste Freund der Fernsehsender. Magine ist flexibel und lsst sich ber ein und dasselbe Abonnement zu Hause, im Urlaub und sogar im Bro nutzen. Fr Fernsehsender und Inhalteanbieter: Magine schafft einen Mehrwert fr Fernsehsender, weil Magine ihre Reichweite vergrert und den Zuschauern eine Mglichkeit bietet, neue Inhalte zu entdecken und mit anderen Zuschauern zu interagieren. Dadurch maximiert Magine die Rendite, die Fernsehsender mit ihren eigenen Content-Bibliotheken erwirtschaften knnen. Magine verbessert die Verbreitung durch ein auf den Zuschauer zugeschnittenes Modell, das von der aktuellen TV-Wertschpfungskette untersttzt wird. Fr Zuschauer: Magine ist ein Abonnementservice, der dem Nutzer die Mglichkeit bietet, die gewnschte Sendung live oder als Aufzeichnung auf dem Gert seiner Wahl anzuschauen auf Smart TV, Smartphone, Tablet oder PC. Der Dienst verfgt ber ein schlankes Design, eine hohe Geschwindigkeit und eine ausgezeichnete Bildqualitt, die jeweils optimal an die verfgbare Internetverbindung angepasst wird. Smartphones und Tablets knnen als eigenstndige Betrachtungsgerte oder kombiniert mit einem Fernsehgert oder Computer zum Einsatz kommen, z. B. als Fernbedienung oder als Second Screen, auf dem Inhalte entdeckt und Erlebnisse ausgetauscht werden knnen. Gibt es eine Demo zu Magine? Im folgenden Video zeigt Mattias Hjelmstedt, CEO und Mitgrnder, wie Magine funktioniert: https://vimeo.com/66824127 Warum ist Magine der beste Freund der Fernsehsender? Magine ist ein Abonnementservice, der entwickelt wurde, um das Fernsehen wieder attraktiv fr die Zuschauer zu machen. Magine verschafft den Sendern neue Einnahmequellen und respektiert dabei gleichzeitig die aktuellen rechtlichen Konstellationen. Auerdem profitieren Sender und Inhalteanbieter davon, dass die Zuschauer komfortabel im Programmangebot stbern und ihre Erfahrungen mit anderen austauschen knnen. Wann wurde Magine gegrndet? Magine wurde 2010 gegrndet als Ergebnis einer zweijhrigen Entwicklungsphase, in der sich eine Gruppe aus Pay-TV-Experten, Internet-Unternehmern und Technologiespezialisten mit der Frage beschftigt haben: Wie she das Fernsehen aus, wenn es erst heute erfunden wrde? Wer hat Magine gegrndet? Magine ist ein schwedisches Unternehmen mit Sitz in Stockholm. Der Dienst wurde von einem internationalen Team versierter TV- und Internet-Unternehmer gegrndet, die umfangreiche Erfahrungen vom schwedischen Pay-TV-Anbieter Boxer, dem schwedischen VOD-Dienst Voddler sowie anderen TV- und Internetdiensten in Skandinavien und Europa in das Unternehmen einbringen. Michael Werner Verwaltungsratsvorsitzender und Mitgrnder. Er bringt weitreichende Erfahrungen aus der Medienlandschaft in Magine ein, die er whrend einer langen Karriere als Fhrungskraft in der europischen Medienbranche gewonnen hat, unter anderem als Vice President of Marketing bei TV3. Werner hat Pay-TV-Dienste in Schweden (Boxer) und Finnland (Plus TV) sowie Medienplanungsagenturen in Schweden, Norwegen und Dnemark gegrndet. Mattias Hjelmstedt Der CEO und Mitgrnder ist der fhrende Kopf hinter Magine. Vor dem Start von Magine hat er mehrere Streaming-, Social Gaming- und VOD-Unternehmen gegrndet und entwickelt. Seine Spielefirma ESN wurde 2011 von EA gekauft. Hjelmstedt war auerdem Mitgrnder von Voddler, einem der fhrenden VOD-Dienste in Nordeuropa. Xavier Ritort COO und Mitgrnder. Ritort war an hnlichen Pay-TV-Initiativen in Europa beteiligt. Er ist eine erfahrene Fhrungskraft und ehemaliger Partner bei einer Unternehmensberatung fr die Medien-, Online- und Telekommunikationsbranche. Erik Wikstrm Vice President und Mitgrnder von Magine. Wikstrm ist ein Serienunternehmer und war Grndungsmitglied von Teams, die Unternehmen wie Icon Medialab und Letsbuyit gegrndet und spter an die Brse gefhrt haben. Hkan Tranvik Vice President und Mitgrnder. Tranvik hat die Pay-TV-Anbieter Boxer in Schweden und PlusTV in Finnland gegrndet. Vor der Zeit bei Boxer war Tranvik viele Jahre als Unternehmer und geschftlicher Berater in den Bereichen TV und Neue Medien in Europa und Skandinavien ttig. In welchen Lndern steht Magine bereits zur Verfgung? In Schweden ist am 25. Mrz 2013 die First Edition gestartet, in Deutschland und Spanien wird Magine in diesem Sommer im geschlossenen Beta-Format verfgbar. Bis Jahresende ist dann der Start in weiteren europischen Lndern geplant. Wie knnen die Nutzer auf Magine zugreifen? Die Nutzer registrieren sich online und abonnieren den Dienst fr das jeweilige Land. Daraufhin stehen ihnen alle Kanle und Sender, mit denen der Dienst zusammenarbeitet, auf Smartphone, Tablet, Computer oder Smart TV zur Verfgung. Derzeit gibt es Magine-Apps fr iOS, Samsung Smart TVs und Webbrowser. LG Fernseher und Android Gerte werden in naher Zukunft ebenfalls untersttzt. Eine Set-Top-Box oder zustzliche Kabel sind nicht erforderlich. Wie viel wird der Service kosten? Die Preis- und Paketstruktur fr den Dienst basiert auf der Maxime von Magine, den Nutzern Freiheit und Flexibilitt zu bieten. Es gibt keine versteckten Kosten, Einrichtungs- oder Kartengebhren, und es wird mglich sein, die gewnschten Inhalte individuell auszuwhlen. Darber hinaus wird es immer einen Gratisbereich geben, in dem eine kleine Auswahl ffentlich-rechtlicher Programme und Free-to-Air-Sender kostenlos zur Verfgung gestellt wird. Welche Fernsehkanle lassen sich ber Magine empfangen? In Schweden sind ber Magine neben den schwedischen Sendern SVT und TV4 einige der bekanntesten Marken und Sender der Welt zu empfangen, darunter Discovery Channel, CNN International, BBC, Eurosport, National Geographic, Nickelodeon, Turner und Cartoon Network. Fr Deutschland und Spanien befinden sich die Verhandlungen mit einigen groen internationalen Medien- und Entertainmentkonzernen in einer fortgeschrittenen Phase. Wer hat die Software entwickelt? Die Software wurde komplett intern entwickelt ohne Beteiligung von externen Softwareanbietern. Magine betreibt eine durchgngige Sendeplattform und kontrolliert die gesamte Bereitstellungskette. Ist der Inhalt sicher? Magine nutzt Widevine DRM, das von Google bereitgestellt wird. Dieses DRM ist von allen groen Studios zugelassen und gilt als eine sehr sichere Umgebung fr TV- und Filminhalte. Widevine ist in all unseren Apps integriert. Um die Fernsehprogramme im Webbrowser eines Computers wiedergeben zu knnen, mssen Nutzer das Widevine DRM-Plug-In separat installieren. Es ist fr Windows und Mac OS X verfgbar und kann ganz einfach heruntergeladen und installiert werden. Wie werden die Inhalte gespeichert? Magine kann nicht nur vereinzelte Elemente, sondern sehr groe Mengen von Inhalten speichern. Die Speicherung erfolgt so, dass der Zugriff auf die Inhalte ber eine beliebige Internetverbindung und ein beliebiges Gert mglich ist. Magine kann die Berechtigungen fr jedes Inhaltselement einzeln kontrollieren: wie die Inhalte angeschaut werden knnen, wie lange sie gespeichert werden, in welchen Regionen sie verfgbar sind usw. Ist Magine ber eine 3G-Verbindung nutzbar? Ja, Anwender knnen Magine ber jede Art von Internetverbindung nutzen. Wir verwenden unterschiedliche Stream-Bitraten, und Magine whlt je nach Netzwerkverbindung automatisch die jeweils optimale Qualitt. Welche Gerte knnen verbunden bzw. gekoppelt werden? Um das Fernsehprogramm auf einem greren Bildschirm anzusehen, knnen Anwender ihr Smartphone oder Tablet mit einem Samsung Smart TV (mit Internetanschluss) oder einem Webbrowser auf ihrem Computer verbinden und das Mobilgert als Fernbedienung nutzen. Sie knnen den Videostream natrlich auch ber Apple TV mittels AirPlay an den angeschlossenen Fernseher bertragen. Apps fr iPhone und iPad gibt es bereits und Apps fr Android-Smartphones und -Tablets sind geplant. Fr weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Magine : Michael Turner - michael.turner@magine.com - Mob: + 46 735 303 381 Hkan Tranvik - hakan.tranvik@magine.com - Mob: + 46 70 938 32 93 Internationale Presseanfragen: Laura Lemens Boy - lauraboy@wanadoo.fr - Mob: + 33 6 22 513 713 Presseanfragen Deutschland: hberlein & mauerer Hanif Shangama - Hanif.Shangama@haebmau.de - Tel.: +49.30.726 208-225