13. LTG-Sitzung am 18. März 2010

  • Published on
    17-Nov-2014

  • View
    331

  • Download
    3

DESCRIPTION

 

Transcript

Landtagssitzungsprotokoll formatieren

Stenographisches Protokoll

144813. Sitzung des Krntner Landtages - 18. Mrz 2010 - 30. Gesetzgebungsperiode

Mag. Wei

13. Sitzung des Krntner Landtages - 18. Mrz 2010 - 30. Gesetzgebungsperiode 1449Mag. Wei

13. Sitzung des Krntner Landtages 30. Gesetzgebungsperiode

Donnerstag, den 18. Mrz 2010

InhaltFragestunde (S. 1338)Aktuelle Stunde (S. 1353)Antragsteller: F-KlubThema: Schutzmanahmenpaket gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch an Kindern und JugendlichenRedner: Ing. Scheuch (S. 1353), Seiser (S. 1354), Tauschitz (S. 1355), Dr. Lesjak (S. 1356), Dipl.-Ing. Scheuch (S. 1357), Obex-Mischitz (S. 1359), Adlassnig (S. 1359), Holub (S. 1360), Mag. Ragger (S. 1361), Mag. Cernic (S. 1363), Schffmann (S. 1364), Mag. Darmann (S. 1365)Tagesordnung (S. 1366, 1428)Zur Geschftsordnung: Tauschitz (S. 1366)

Ldtgs.Zl. 58-7/30:

Antrag von Abgeordneten des VP-Klubs betreffend Abhaltung einer Enquete Schutzmanahmen gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch von Kindern und JugendlichenZur Geschftsordnung: Ing. Scheuch (S. 1366)Einstimmige Annahme (S. 1367)

Ldtgs.Zl. 58-6/30:

Antrag von Abgeordneten des F-Klubs betreffend Abhaltung einer Enquete Schutzmanahmen gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch an Kindern und JugendlichenZur Geschftsordnung: Seiser (S. 1367)Einstimmige Annahme (S. 1367)

Ldtgs.Zl. 124-5/30:

Prfungsverlangen des Landtages vom 18.3.2010 auf Antrag von Abgeordneten des SP-Klubs betreffend Pyramidenkogel durch den LandesrechnungshofZur Geschftsordnung: Ing. Scheuch (S. 1367), Tauschitz (S. 1368), Holub (S. 1368)Einstimmige Annahme (S. 1368)

1.Ldtgs.Zl. 138-2/30:

Bericht und Antrag des Ausschusses fr Rechts-, Verfassungs-, Fderalismus-, Volksgruppen,- Flchtlings- und Immunittsangelegenheiten zur Regierungsvorlage betreffend das Gesetz, mit dem das Krntner Grundversorgungsgesetz gendert wird

./. mit GesetzentwurfBerichterstatter: Dipl.-Ing. Gallo (S. 1368, 1377)Redner: Holub (S. 1369), Mag. Darmann (S. 1370), Tauschitz (S. 1372)Zur Geschftsordnung: Dr. Lesjak (S. 1374)Seiser: Antrag auf Rckverweisung (S. 1374)Der Antrag bleibt in der Minderheit (F: nein, SP: ja, VP: nein, Grne: ja) (S. 1377)Zur Geschftsordnung: Tauschitz (S. 1376)Mehrheitliche Annahme der 2. und 3. Lesung (F: ja, SP: nein, VP: ja, Grne: nein) (S. 1377)Zusatzantrag von Abgeordneten des F-KlubsMehrheitliche Annahme (F: ja, SP: nein, VP: ja, Grne: nein) (S. 1378)

2.Ldtgs.Zl. 34-3/30:

Bericht und Antrag des Ausschusses fr Bildung, Schule, Fachhochschulen, Kindergrten, Kultur, Sport und Jugend zur Regierungsvorlage betreffend das Gesetz, mit dem das Krntner Schischulgesetz gendert wird

./. mit GesetzentwurfBerichterstatterin: Rossmann (S. 1379)Redner: Mag. Cernic (S. 1379), Dr. Lesjak (S. 1379), Schffmann (S. 1380), Dipl.-Ing. Gallo (S. 1380)Einstimmige Annahme der 2. und 3. Lesung (S. 1381)

3.Ldtgs.Zl. 152-1/30:

Bericht und Antrag des Ausschusses fr Bildung, Schule, Fachhochschulen, Kindergrten, Kultur, Sport und Jugend zur Regierungsvorlage betreffend das Gesetz, mit dem das Krntner Landeslehrergesetz und das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Diensthoheitsgesetz gendert wird./mit GesetzentwurfBerichterstatterin: Schffmann (S. 1381)Redner: Mag. Cernic (S. 1382), Rossmann (S. 1382), Wieser (S. 1382)Einstimmige Annahme der 2. und 3. Lesung (S. 1383)

Ldtgs.Zl. 48-9/30:

Bericht und Antrag des Ausschusses fr Infrastruktur, Wohnbau, Verkehr, Straen- und Brckenbau, Bau- und Energiewesen und Feuerwehr betreffend kein Atomkraftwerk im oberitalienischen RaumBerichterstatter: Mandl (S. 1384)Redner: Stromberger (S. 1384), Wieser (S. 1385), Ing. Ebner (S. 1386), Holub (S. 1386)Einstimmige Annahme (S. 1387)

5.Ldtgs.Zl. 127-1/30:

Bericht und Antrag des Ausschusses fr Infrastruktur, Wohnbau, Verkehr, Straen- und Brckenbau, Bau- und Energiewesen und Feuerwehr betreffend Lrmschutz-Lsungen fr hochrangige Verkehrstrger Verbesserte Verkehrssicherheit durch LrmschutzsystemeBerichterstatter: Ing. Haas (S. 1387)Redner: Mandl (S. 1388), Wieser (S. 1388), Ing. Ebner (S. 1389), Holub (S. 1389)Einstimmige Annahme (S. 1390)

6.Ldtgs.Zl. 136-1/30:

Bericht und Antrag des Ausschusses fr Infrastruktur, Wohnbau, Verkehr, Straen- und Brckenbau, Bau- und Energiewesen und Feuerwehr betreffend Erhalt der Krntner Postmter zur Strkung der lndlichen InfrastrukturBerichterstatter: Ing. Haas (S. 1390)Redner: Warmuth (S. 1390), Ing. Ebner (S. 1391), Holub (S. 1392), Ing. Hueter (S. 1392)Einstimmige Annahme (S. 1394)

7.Ldtgs.Zl. 48-3/30:

Bericht und Antrag des Ausschusses fr Infrastruktur, Wohnbau, Verkehr, Straen- und Brckenbau, Bau- und Energiewesen und Feuerwehr zur Regierungsvorlage betreffend das Gesetz, mit dem das Krntner Elektrizitswirtschafts- und organisationsgesetz gendert wird

./. mit GesetzentwurfBerichterstatter: Ing. Ebner (S. 1394)Redner: Ing. Haas (S. 1394). Dr. Lesjak (S. 1395), Strau (S. 1395), Wieser (S. 1395)Einstimmige Annahme der 2. und 3. Lesung (S. 1396)

8.Ldtgs.Zl. 48-7/30:

Bericht und Antrag des Ausschusses fr Infrastruktur, Wohnbau, Verkehr, Straen- und Brckenbau, Bau- und Energiewesen und Feuerwehr zur Regierungsvorlage betreffend den Energiebericht fr Krnten 2009Berichterstatter: Ing. Ebner (S. 1397)Redner: Strau (S. 1397), Wieser (S. 1399), Zellot (S. 1401), Holub (S. 1402)Mehrheitliche Annahme (F: ja, SP: ja, VP: ja, Grne: nein) (S. 1404)

9.Ldtgs.Zl. 38-5/30:

Bericht und Antrag des Ausschusses fr Infrastruktur, Wohnbau, Verkehr, Straen- und Brckenbau, Bau- und Energiewesen und Feuerwehr zur Petition betreffend SD-Abschnitt Umfahrung Bad St. Leonhard, berreicht durch Abg. Holub und Abg. SchlagholzBerichterstatter: Ing. Ebner (S. 1404)Redner: Schlagholz (S. 1404), Holub (S. 1406), Trettenbrein (S. 1407), zur tatschlichen Berichtigung: Schlagholz (S. 1407), Ing. Hueter (S. 1408)Einstimmige Annahme (S. 1409)

10.Ldtgs.Zl. 86-4/30:

Bericht und Antrag des Ausschusses fr Infrastruktur, Wohnbau, Verkehr, Straen- und Brckenbau, Bau- und Energiewesen und Feuerwehr betreffend Bericht des Rechnungshofes ber den Jahresttigkeitsbericht 2009, Nachfrageverfahren 2008 und Wasserversorgung Stadt Villach, Landeshauptstadt Klagenfurt am Wrthersee, Landeshauptstadt Innsbruck

(Reihe Krnten 2009/9)Berichterstatter: Mandl (S. 1409)Redner: Ing. Haas (S. 1409), Ing. Ebner (S. 1410), Poglitsch (S. 1411), Dr. Lesjak (S. 1412)Einstimmige Annahme (S. 1416)

11.Ldtgs.Zl. 69-3/30:

Bericht und Antrag des Ausschusses fr Naturschutz, Tierschutz, Jagd, Fischerei, Wasserwirtschaft, Raumplanung und Nationalparks zur Regierungsvorlage betreffend das Gesetz, mit dem das Krntner Jagdgesetz 2000 gendert wird

./. mit GesetzentwurfBerichterstatter: Zellot (S. 1417)Redner: Ing. Scheuch (S. 1417), Astner (S. 1418), Ing. Hueter (S. 1418)Einstimmige Annahme der 2. und 3. Lesung (S. 1418)

12.Ldtgs.Zl. 104-2/30:

Bericht und Antrag des Ausschusses fr Tourismus, Wirtschaft, Land- und Forstwirtschaft, Europa, Gemeinden, lndlichen Raum und Personalangelegenheiten betreffend gegen die Einfhrung der chemischen Kastration von MastferkelBerichterstatterin: Zellot (S. 1419)Redner: Astner (S. 1419), Wieser (S. 1420), Suntinger (S. 1420)Einstimmige Annahme (S. 1421)

13.Ldtgs.Zl. 145-1/30:Bericht und Antrag des Ausschusses fr Budget, Landeshaushalt und Finanzen zur Regierungsvorlage betreffend das Gesetz ber die Neureglung der Abgabenverwaltung in Krnten und ber die Anpassung der betreffenden landesgesetzlichen Vorschriften

./. mit GesetzentwurfBerichterstatter: Gritsch (S. 1428)Einstimmige Annahme der 2. und 3. Lesung (S. 1429)

14.Ldtgs.Zl. 150-1/30:

Bericht und Antrag des Ausschusses fr Budget, Landeshaushalt und Finanzen zur Regierungsvorlage betreffend bertragung der Verwaltung unbebauter Liegenschaften des Landes Krnten an die Landesimmobiliengesellschaft Krnten GmbHBerichterstatter: Grebenjak (S. 1430)Einstimmige Annahme (S. 1430)

15.Ldtgs.Zl. 128-3/30:

Bericht und Antrag des Ausschusses fr Budget, Landeshaushalt und Finanzen zur Regierungsvorlage betreffend Krntner Landes- und Hypothekenbank-Holding, Bericht ber den Stand der Gebarung des Sondervermgens Zukunft Krnten fr das Geschftsjahr 2008 gem. 28 Abs. 5 K-LHGBerichterstatter: Gritsch (S. 1431)Redner: Holub (S. 1431), Schlagholz (S. 1432), Suntinger (S. 1433) Tauschitz (S. 1434)Mehrheitliche Annahme (F: ja, SP: ja, VP: ja, Grne: nein) (S. 1437)

16.Ldtgs.Zl. 80-3/30:

Schriftliche Anfragebeantwortung von Erstem Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Scheuch zur schriftlichen Anfrage des Abg. Strau betreffend Arbeitnehmerfrderung Ttigkeitsbericht 2008 (S. 1437)

17.Ldtgs.Zl. 52-4/30:

Schriftliche Anfragebeantwortung von Zweitem Landeshauptmann-Stellvertreter Ing. Rohr zur schriftlichen Anfrage des Abg. Zellot betreffend Frdermittel fr Abwasserentsorgung und Wasserversorgung (S. 1437)

18.Ldtgs.Zl. 139-1/30:

Schriftliche Anfragebeantwortung von Landesrat Mag. Dobernig zur schriftlichen Anfrage des Abg. Holub betreffend Krnten TV (S. 1437)

19.Ldtgs.Zl. 62-4/30:

Schriftliche Anfragebeantwortung von Landesrat Mag. Dobernig zur schriftlichen Anfrage des Abg. Strau betreffend Hypo-Alpe-Adria-Group (S. 1437)

20.Ldtgs.Zl. 62-10/30:Schriftliche Anfragebeantwortung von Landesrat Mag. Dobernig zur schriftlichen Anfrage des Abg. Holub betreffend Veruerung von Anteilen an der Hypo Group Alpe AdriaZur Geschftsordnung: Holub (S. 1438), Ing. Scheuch (S. 1438)Der Antrag zur Geschftsordnung gem 23 Abs. 1 K-LTGO bleibt in der Minderheit (F: nein, SP: ja, VP: nein, Grne: ja) (S. 1438)

21.Ldtgs.Zl. 62-9/30:

Schriftliche Anfragebeantwortung von Landesrat Mag. Dr. Martinz zur schriftlichen Anfrage des Abg. Holub betreffend Veruerung von Anteilen an der Hypo Group Alpe Adria (S. 1438)Mitteilung des Einlaufes (S. 1421, 1438)A) Dringlichkeitsantrge (S. 1421)

1.Ldtgs.Zl. 58-2/30:

Dringlichkeitsantrag von Abgeordneten des F-Klubs betreffend Verschrfung des Strafrechtes gegen Missbrauchsdelikte

(Gem 46 Abs. 3a K-LTGO)Zur Begrndung der Dringlichkeit: Warmuth (S. 1422)Zur Dringlichkeit: Dr. Prettner (S. 1423), Poglitsch (S. 1424)Die Zuerkennung der Dringlichkeit erhlt nicht die erforderliche Zweidrittelmehrheit (F: ja, SP: nein, VP: nein, Grne: nein) (S. 1425)Zuweisung: Ausschuss fr Rechts-, Verfassungs-, Fderalismus-, Volksgruppen-, Flchtlings- und Immunittsangelegenheiten

2.Ldtgs.Zl. 58-3/30:

Dringlichkeitsantrag von Abgeordneten des F-Klubs betreffend Informationen ber verurteilte SexualstraftterZur Begrndung der Dringlichkeit: Anton (S. 1439)Zur Dringlichkeit: Kchl (S. 1439), Tauschitz (S. 1439)Die Zuerkennung der Dringlichkeit erhlt nicht die erforderliche Zweidrittelmehrheit (F: ja, SP: nein, VP: nein, Grne: nein) (S. 1440)Zuweisung: Ausschuss fr Rechts-, Verfassungs-, Fderalismus-, Volksgruppen-, Flchtlings- und Immunittsangelegenheiten (S. 1440)

3.Ldtgs.Zl. 58-4/30:

Dringlichkeitsantrag von Abgeordneten des F-Klubs betreffend Einrichtung eines Opferfonds durch staatlich anerkannte KirchenZur Begrndung der Dringlichkeit: Stromberger (S. 1441)Zur Dringlichkeit: Adlassnig (S. 1441), Strau (S. 1442)Einstimmige Zuerkennung der Dringlichkeit (S. 1442)Einstimmige Annahme (S. 1442)

4.Ldtgs.Zl. 58-5/30:

Dringlichkeitsantrag von Abgeordneten des SP-Klubs betreffend Jugendwohlfahrt; Opferhilfefonds; Einrichtung eines Kinderschutzzentrums in Spittal; Prventions-Projekte(Gem 46 Abs. 3a K-LTGO)Zur Begrndung der Dringlichkeit: Mag. Cernic (S. 1426)Zur Dringlichkeit: Grebenjak (S. 1427), Schffmann (S. 1427)Einstimmige Zuerkennung der Dringlichkeit (S. 1428)Einstimmige Annahme (S. 1428)

5.Ldtgs.Zl. 39-7/30:

Dringlichkeitsantrag von Abgeordneten des SP-Klubs betreffend Sicherheit im Straenverkehr Sofortige Errichtung eines Kreisverkehrs in WolfsbergZur Begrndung der Dringlichkeit: Schlagholz (S. 1443)Zur Dringlichkeit: Trettenbrein (S. 1444), Ing. Hueter (S. 1445)Die Zuerkennung der Dringlichkeit erhlt nicht die erforderliche Zweidrittelmehrheit (F: nein, SP: ja, VP: nein, Grne: nein) (S. 1445)Zuweisung: Ausschuss fr Infrastruktur, Wohnbau, Verkehr, Straen- und Brckenbau, Bau- und Energiewesen und Feuerwehr (S. 1445)B) Dringlichkeitsanfragen (S. 1445)C) Antrge von Abgeordneten (S. 1446)D) Antrag zur Geschftsordnung (S. 1448)E) Schriftliche Anfragen (S. 1448) Beginn: Donnerstag, 18.3.2010, 09.05 UhrEnde: Donnerstag, 18.3.2010, 16.57 UhrBeginn der Sitzung: 09.05 UhrV o r s i t z: Erster Prsident Lobnig, Zweiter Prsident Schober, Dritter Prsident Dipl.-Ing. Gallo

A n w e s e n d: 35 Abgeordnete

E n t s c h u l d i g t: Stark

M i t g l i e d e r d e r L a n d e s r e g i e r u n g: Landeshauptmann Drfler, Erster Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Scheuch, Landesrat Mag. Dr. Kaiser, Landesrat Mag. Ragger, Landesrat Mag. Dr. Martinz, Landesrat Mag. Dobernig

E n t s c h u l d i g t: Zweiter Landeshauptmann-Stellvertreter Ing. RohrB u n d e s r t e: Mitterer, Zwanziger, Blatnik, Petritz

Schriftfhrer: Direktor Mag. WeiVorsitzender Erster Prsident Lobnig (F):

Lobnig

Hohes Haus! Meine sehr geschtzten Damen und Herren! Herzlich willkommen zur 13. Sitzung des Krntner Landtages! Ich erffne die Sitzung. Ich darf die Damen und Herren Abgeordneten ersuchen, die Pltze einzunehmen! Ich stelle die Beschlussfhigkeit des Landtages fest. Ich darf die Mitglieder der Landesregierung herzlich begren, allen voran Herrn Landeshauptmann Gerhard Drfler! Ich begre auch sehr herzlich Herrn Ersten Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Uwe Scheuch sowie die Landesrte Mag. Ragger, Mag. Dobernig als auch Herrn Landesrat Dr. Peter Kaiser und Landesrat Dr. Josef Martinz! Fr die heutige Sitzung hat sich entschuldigt Herr Zweiter Landeshauptmann-Stellvertreter Ing. Reinhart Rohr. Er ist bei einem Kongress der Gemeinden der Regionen Europas in Straburg und hat sich somit auch ffentlich und offiziell hier entschuldigt. Ich begre auch ganz herzlich die Mitglieder des Bundesrates, die Lnderkammervertreter, allen voran Herrn Bundesratsprsidenten Peter Mitterer, Herrn Abgeordneten Peter Zwanziger und Herrn Abgeordneten Petritz! Darber hinaus begre ich sehr herzlich auch die Mitglieder der Fachbeamtenschaft, allen voran den Leiter des Verfassungsdienstes Dr. Glantschnig! Ich begre auch den Leiter des Landesrechnungshofes Dr. Reithofer sowie den Landesamtsdirektor Dr. Dieter Platzer! Ich begre, und das ist eine besondere Freude, heute bei der Sitzung auch Schlerinnen und Schler der Handelsakademie Villach unter der Begleitung von Frau Professor Wei, herzlich willkommen hier im Hohen Hause! (Beifall im Hause.) Ich wnsche Ihnen hier einen interessanten Vormittag, wenn Sie die Landtagssitzung verfolgen und somit auch einen praktischen Einblick in die Demokratie und in den Gesetzwerdungsprozess hier im Hohen Hause gewinnen knnen. Viel Vergngen hier im Hohen Hause!Geschtzte Damen und Herren! Es hat sich weiters entschuldigt von den Herren Abgeordneten Herr Land...