wvib-Präsentation ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? Die Schwarzwald AG feiert – 70. Jahreshauptversammlung Finden Russland und Europa wieder zusammen? Wissenschaft und Technik zum Anfassen! Trends in Forschung und Entwicklung Keine Revolution, ein Weckruf für die Industrie Chef-Erfa 36 unterwegs in Bilbao 01.12. Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt 02.12. Thailand – Vertriebs- und Produktionsaufbau in einem aufstrebenden Markt 2016: 16.-17.02. Chefsache: Industrie 4.0 – The Next Step 2016: 03.04. Mit dem wvib läuft‘s beim 13. Freiburg Marathon 2016: 25.04. Hannover Messe Förderung von Querschnittstechnologien Umweltmanagementnorm ISO 14001:2015 DIN-Normen kostenlos einsehen Langzeit-Lieferantenerklärungen gelten auch mit dem Inkrafttreten des UZK weiter Erfolg beim Freihandelsabkommen TPP www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Stand: Dezember 2015 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: Was kommt? Themen im wvib Was war? wvib Schwarzwald AG: Wissen und Wärme – seit 1946 Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Umfeld wvib - Das Industrienetzwerk für Erfolg Seite 1 Die Schwarzwald AG – Wissen und Wärme seit 1946 Stand 10.07.2014 Notizen und Ergänzungen: Die Schwarzwald AG – Der 13. größte Arbeitgeber in Deutschland ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? Der schönste Industriepark Europas Die Schwarzwald AG Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Vom Zahnrad aus Holz … 3 Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib - Das Industrienetzwerk für Erfolg Seite 3 Die Schwarzwald AG – Wissen und Wärme seit 1946 Stand 10.07.2014 Notizen und Ergänzungen: … über Metall … 4 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zum Getriebe, 5 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zur Antriebstechnik, Neugart GmbH, Kippenheim Dunkermotoren GmbH, Bonndorf B. Ketterer Söhne GmbH & Co. KG, Furtwangen 6 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zur Sensorik, VEGA Grieshaber KG, Schiltach Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co. KG, Weil am Rhein Testo AG, Lenzkirch 7 SICK AG, Waldkirch SensoPart Industriesensorik GmbH, Wieden Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zur Aktorik, AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim 8 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zur Elektronik, SCHURTER GmbH, Endingen burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg, Gernsbach InterCard GmbH Kartensysteme, Villingen-Schwenningen 9 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zum Kunststoff, 10 SLG Kunststoff GmbH, Bernau MegaPlast GmbH, Villingen-Schwenningen Dr. Jaeniche GmbH & Co. KG, Kehl-Leutesheim Pfaff GmbH, Waldkirch Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zum Automobilzulieferer, 11 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zum Maschinen- und Anlagenbau, 12 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zur Medizintechnik, Gebrüder Martin GmbH & Co. KG, Tuttlingen Sutter Medizintechnik GmbH, Freiburg SCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH, Denzlingen ATMOS MedizinTechnik GmbH & Co. KG, Lenzkirch BERCHTOLD GmbH & Co. KG, Tuttlingen 13 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … und wer hat’s erfunden? ? 14 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 15 Gegründet 1887 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 16 Gegründet 1902 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 17 Gegründet 1950 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 18 Gegründet 1953 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien Sektkapselautomat – Erste komplette Maschine der Thieme Maschinenfabrik 19 Gegründet 1960 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 20 Gegründet 1960 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 21 Gegründet 1961 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 22 Gegründet 1882 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 23 Gegründet 1977 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Die Herausforderungen für Unternehmen der Schwarzwald AG Marktzugang Technologien Familie 24 Werte, Familie, Eigentum, Strategie, Führung technologische Perspektiven der Industrie neue (globale) Marktzugänge, neue Geschäftsmodelle Umfeld politisches und gesellschaftliches Umfeld Herausforderungen Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Herausforderung: Familienunternehmen Kann meine Tochter das schon? Werden sich meine Kinder vertragen? Auch mit ihren Cousins? Was mache ich nach meinem Ausscheiden? Was steht in meinem Testament? … Wann darf ich endlich Verantwortung übernehmen? Soll ich meine Frau ins Unternehmen holen? Was steht in meinem Ehevertrag? … 25 Quelle: e.o.plauen „Vater und Sohn“ in Gesamtausgabe Erich Ohser, © Südverlag GmbH, Konstanz, 2000 Familie Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib - Das Industrienetzwerk für Erfolg Seite 25 Die Schwarzwald AG – Wissen und Wärme seit 1946 Stand 10.07.2014 Notizen und Ergänzungen: Konzerntöchter / Private Equity Wie schaffe ich den Konzern-Benchmark mit den deutschen Energiekosten im Genick? Wie gehe ich mit deutschen Gewerkschaften und deutschem Arbeitsrecht um? Gibt es einen passenden strategischen Investor für einen guten Exit? … 26 Familie Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Herausforderung: Technologien 27 -10 % -8 % -6 % -4 % -2 % 0 % 2 % 4 % 6 % 8 % 10 % 12 % 14 % 16 % 18 % 1819 1829 1839 1849 1859 1869 1879 1889 1899 1909 1919 1929 1939 1949 1959 1969 1979 1989 1999 2009 2019 2029 Panik von 1837 1837-1843 Lange Depression 1873-1879 Weltwirtschaftskrise 1929-1939 1. und 2. Ölkrise 1974-1980 Finanzkrise 2007-2009 Kondratiew 1780-1830 Frühmechanisierung Dampfmaschinen 2. Kondratiew 1830-1880 Zweite industrielle Revolution Eisenbahn „Gründerzeit“ 3. Kondratiew 1880-1930 Elektrotechnik Schwermaschinen Chemie 4. Kondratiew 1930-1970 Automobil Kernenergie Integrierte Schaltkreise Computer 5. Kondratiew 1970-2010 Informationstechnik Kommunikationstechnik 6. Kondratiew 2010-20xx Smartphone Digitalisierung Industrie 4.0 Life Sciences Basisinnovationen führen zu Paradigmenwechseln in langen Wellen Die Kurve zeigt die Entwicklung des Standard & Poor‘s 500 Index seit 1814 in % pro Jahr Technologien Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Zulieferer > Metall Was unterscheidet mich von den anderen Anbietern? Auf welches Verfahren spezialisiere ich mich? Fräsen, Drehen, Honen, Edelstahlschweißen … Sollte ich mich auf Messing konzentrieren? Ist das Hartfräsen unter 2 µm meine Nische? Wie reduziere ich mein Lager? Wie LEAN will ich sein? … 28 Technologien Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Zulieferer > Kunststoff 29 Setze ich auf Engel, Arburg oder Ferromatic Milacron? Heißkanaltechnik? Leiste ich mir einen eigenen Formenbau? Gehe ich in den Markt hybrider Bauteile? Wie baue ich eigenes Know-How auf? … Technologien Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Automobil Kann ich mich vom Teile- zum Baugruppenzulieferer entwickeln? Wie optimiere ich meine Supply-Chain? Wie schafft mein Unternehmen die TS-Normen? Was beachte ich beim Kunden-Audit? Wie komme ich unter 20 PPM? Wie weit nehmen mich die AGB der Automobilhersteller in die Haftung? Mein Kunde verlangt 3% Ratio pro Jahr, wie halte ich meine Marge? Muss ich tatsächlich meine Kalkulation offen legen? Wie manage ich Forecast und Abrufe? Wie läuft das elektronische Bieterverfahren? … 30 Technologien Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Maschinenbau Hidden Champion ok – aber woher bekomme ich Spitzenkräfte? Wie komme ich auf den Weltmarkt? Wo endet meine Nische? Was kann ich patentieren lassen und wie vermeide ich Plagiate? Wie stelle ich mich als atmendes Unternehmen auf um Zyklen abzufangen? 31 ZAHORANSKY AG, Todtnau Technologien Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Medizintechnik Wie halte ich meine Entwicklung in Sachen Regulatory Affairs auf dem Laufenden? Wie verkürze ich Zulassungsverfahren bei der FDA? Wer entwickelt mir ein Studiendesign für eine neue Indikation? 32 Technologien Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Herausforderung: Globalisierung 33 Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen Marktzugang Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Herausforderung: politisches und gesellschaftliches Umfeld 34 Grundschulempfehlung Elternzeit Zollvorschriften Bildungssystem TTIP Mindestlohn Künstlersozialversicherung Generationenvertrag Umfeld Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Freiburg 1946 – Gründung aus Trümmern Wirtschaftsverband Eisen- und Metallindustrie Baden e.V. 35 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Das Industrienetzwerk für Erfolg – Vision 2020 Klaus Endress, wvib-Präsident Präsident des Verwaltungsrats der Endress+Hauser Gruppe 36 1946 im Schwarzwald gegründet, in der Welt zu Hause. Verantwortungsbewusste, zukunfts-orientierte Industrieunternehmen schließen sich zu einem offenen, globalen Netzwerk zusammen. Die Menschen teilen Wissen und Wärme. Sie multiplizieren so Wettbewerbsvorteile und Menschlichkeit. Für eine Welt und eine Industrie im Gleichgewicht. Die Schwarzwald AG Klaus Endress, wvib-Präsident Präsident des Verwaltungsrats der Endress+Hauser Gruppe Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Erste Hauptgeschäftsführerin Dr. Magda Scheffelt (1957–1985) 37 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Wissen und Wärme“ 38 „Der wvib ist ein Garant für Wissen und Wärme für den Mittelstand.“ Dr. h.c. Georg H. Endress (1924 – 2008) Endress+Hauser (Deutschland) Holding GmbH, Weil am Rhein wvib-Präsident von 1973 bis 1984 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Wissen und Wärme“ von Anfang an 39 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib - Das Industrienetzwerk für Erfolg Seite 39 Die Schwarzwald AG – Wissen und Wärme seit 1946 Stand 10.07.2014 Notizen und Ergänzungen: Weder „Wissen noch Wärme“ 40 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mehr „Wissen als Wärme“ 41 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mehr „Wärme als Wissen“ 42 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Wissen und Wärme 43 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Schwarzwald AG = Werte-, Leistungs- und Schicksalsgemeinschaft 44 Mission: Menschen und Unternehmen wettbewerbsfähiger machen Schwarzwald AG > 1.000 Unternehmen, 185.000 Beschäftigte, 37 Mrd. Umsatz Familienunternehmen (und andere) Eigene Fertigung (Industrie) Exportstark Unternehmer und Führungskräfte, die sich für ihr Unternehmen, ihre Kunden, ihre Mitarbeiter, die Umwelt und unsere Gesellschaft engagieren Herausforderungen Werte, Familie, Eigentum, Strategie, Führung, Personal Technologische Perspektiven Neue (globale) Marktzugänge, neue Geschäftsmodelle Gesellschaftliches, politisches Umfeld wvib Instrumente Erfahrungsaustausch Beratung Akademie Medienarbeit Marke Identität 42 Mitarbeiter Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Kennzahlen (Januar 2015/pro Jahr) 45 Schwarzwald AG wvib Mitgliedsunternehmen rund 1.000 Gesamtumsatz ca. 37 Mrd.€ Gesamtbeschäftigte ca. 185.000 Auszubildende 9.000 Umsatz pro Mitglied ca. 37 Mio € Exportquote ca. 60 % Chef-Erfas 50 Gruppen / 700 Mitglieder Fach-Erfas 59 Gruppen / 2.500 TN Teilnehmer in Seminaren 5.500 Veranstaltungen 650 Teilnehmer pro Jahr ca. 10.000 wvib-Mitarbeiter 43 Kennzahlen Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib - Das Industrienetzwerk für Erfolg Seite 45 Die Schwarzwald AG – Wissen und Wärme seit 1946 Stand 10.07.2014 Notizen und Ergänzungen: Industriestandorte der Schwarzwald AG St. Georgen Furtwangen Lenzkirch Schiltach Wolfach Offenburg Tuttlingen Oberkirch Pforzheim Rottweil Schramberg Freudenstadt Rastatt Gernsbach Hausach Villingen-Schwenningen Donaueschingen Waldshut Schopfheim Todtnau Kehl Müllheim Lahr Basel Aarau Stockach Endingen Sursee Reinach Rheinfelden Lörrach Radolfzell Friedrichshafen Bad Waldsee Memmingen Kempten Nesselwang Sonthofen Achern Oppenau Baden-Baden Achern Rheinau Bühl Gengenbach Pforzheim Raststatt Karlsruhe Bruchsal Pfinztal Oberderdingen Freiburg Staufen Maulburg Winterthur 46 Die Schwarzwald AG Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mitglieder 47 BERCHTOLD GmbH & Co.KG Gebrüder Martin GmbH & Co. KG Türk + Hillinger GmbH Hohner Maschinenbau GmbH Stuckenbrock Medizintechnik GmbH KARL STORZ GmbH & Co. KG Sopro-Comeg GmbH S.I.M.E.O.N. Medical GmbH & Co. KG Synthes Tuttlingen GmbH Axel Gentner GmbH Präzisions- Dreh- und Frästeile Smith & Nephew Orthopaedics GmbH Paul Leibinger GmbH & Co. KG Flesch Arbeitsbühnen GmbH & Co. KG C. Hilzinger-Thum GmbH & Co. KG Schleif- u. Polierwerkzeuge, Gummiwalzen GLASER GmbH Surgical Instruments VOMED Volzer Medizintechnik GmbH & Co. KG evonos GmbH & Co. KG PLZ 78532 GEWATEC GmbH & Co. KG Systemlösungen Gruner AG Josef Rees KG Zerspanungstechnik Josef Schnee KG Kunststoff- und Metallwarenfabrik HERMLE Labortechnik GmbH Sauter GmbH PLZ 78564 Karl Leibinger Medizintechnik GmbH & Co. KG Rudolf Buck GmbH Medizin- und Labortechnik PLZ 78570 Weitere 27 aus Platzgründen nicht angezeigt Die Schwarzwald AG Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib-Mitglieder – auch in anderen Verbänden aktiv 48 Erfa 16 Erfa 16 Erfa 12 Erfa 21 Erfa 36 Erfa 36 Erfa NN Erfa 34 Dr. Winfried Blümel Vorstand Progress-Werk Oberkirch AG, Oberkirch Vorsitzender Industrieverband Blechumformung e.V. Dr. Michael Faller Geschäftsführender Gesellschafter August Faller KG, Waldkirch Vorstand Fachverband Faltschachtel-Industrie FFI, Frankfurt Christoph Guhe Geschäftsführer Metaldyne Zell GmbH & Co. KG, Zell Vorstand Industrieverband Massivumformung e.V. Michael Roth Geschäftsführer Hekatron Technik GmbH, Sulzburg Vorsitzender des Vorstands der Südwestmetall-Bezirksgruppe Freiburg Bettina Schuler-Kargoll Geschäftsführerin Schuler Rohstoff GmbH, Deißlingen Vizepräsidentin IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Dr. Hans-Eberhard Koch Geschäftsführer Witzenmann GmbH, Pforzheim Präsident Landesverband der Baden- Württembergischen Industrie e.V. Dr. Kurt Schmalz Geschäftsführer J. Schmalz GmbH, Glatten Vizepräsident IHK Nordschwarzwald und viele mehr … Michael Ziesemer Vorstand Endress+Hauser AG, Reinach Präsident ZVEI Die Schwarzwald AG Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Leistungen für wvib-Mitglieder (Stand 30. Juni 2015/pro Jahr) Beratung 5.381 BWL 348 Recht 4.412 Technologie 384 Internationaler 1.129* Expertenpool Berater- 535* datenbank Erfahrungsaust. 3.792 Chef-Erfa 954 Nachfolger-Erfa 59 Junioren-Erfa 25 Fach-Erfa 2.264 Cluster 114 Netzwerk 2.553 Industriemesse 356 i+e Gemeinschafts- 51 stände Lohn- und 144 Gehaltsvergleich Stellenmarkt 557 Akademie 5.903 Informations- 297 veranstaltung Chefsache 124 Lehrgänge** 1.029 Führungskolleg 77 Seminare 3.601 Treffpunkte 1.535 Jahres- 538 hauptversammlung Frühlings-Matinée 205 wvib im Dialog 169 Marathon 468 Motorradtour 15 Golfturnier 118 Unternehmerreisen 22 Geistkapital 0 Inhouse 775 Regionale 213 Unternehmergespräche Bankendialog 44 Firmenbesuche 193 Konjunktur- 1.589 umfrage Pssst 44 wvib im kleinen Kreis 44 49 Führungskolleg- Erfa 75 Familienbande 35 * Anzahl Berater in der Beraterdatenbank ** Lehrgangsteilnehmer ergeben sich aus den Teilnehmern je Modul Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Erfahrungsaustausch Chef-Erfa Nachfolger-Erfa Junioren-Erfa Fach-Erfa Regionale Unternehmergespräche Cluster Bankendialog Familienbande 50 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Chef-Erfa Ansprechpartner: Dr. Christoph Münzer Tel.: +49 761 4567-100 Handy: +49 1761 4567-100 Email: [email protected] „Ich bin seit 1980 in meiner Erfa 31. Ich habe kaum gefehlt und viele Ideen mit nach Hause genommen, die wir bei E+H umgesetzt haben.“ Klaus Endress Endress+Hauser AG, Reinach 50 Chef-Erfa-Gruppen 700 Mitglieder Beschäftigtendurchschnitt 250 Mitarbeiter Durchschnittsalter 52 Jahre 51 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Nachfolger-Erfa Ansprechpartnerin: Silke von Freyberg Tel.: +49 761 4567-110 Handy: +49 1761 4567-110 Email: [email protected] „In der Nachfolger-Erfa finde ich Menschen, mit denen ich meine Erfahrungen als Nachfolger austauschen kann. In dieser Rolle gibt es täglich neue Herausforderungen, die wir hier gemeinsam diskutieren.“ Harald Keller Keller Metallbau GmbH, Endingen 88 Söhne und Töchter von wvib-Unternehmern, die bereits in der Geschäftsführung aktiv sind (30 Jahre und älter) 4 Treffen pro Jahr Betriebsbesichtigungen Vertrauensvoller Erfahrungsaustausch Spezielle Vorträge aus dem Blickwinkel der Nachfolger Netzwerk der Nachfolgegeneration 52 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Junioren-Erfa Ansprechpartnerin: Silke von Freyberg Tel.: +49 761 4567-110 Handy: +49 1761 4567-110 Email: [email protected] „In der Junioren-Erfa kann ich mich über die Chancen und Risiken der Unternehmensnachfolge mit anderen vertrauensvoll austauschen. Das unterstützt mich auf dem Weg in die Geschäftsführung.“ Sandra Jakob-Wießler J.P. Jakob & Partner GmbH, Heitersheim 65 Söhne und Töchter von wvib-Unternehmern auf dem Weg in die Nachfolge (Alter: 20-35) 4 Treffen pro Jahr Betriebsbesichtigungen Vertrauensvoller Erfahrungsaustausch Spezielle Vorträge aus dem Blickwinkel der Nachfolger Netzwerk der Nachfolgegeneration 53 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Fach-Erfa Ansprechpartnerin: Petra Ruder Tel.: +49 761 4567-240 Handy: +49 1761 4567-240 Email: [email protected] „Seit vielen Jahren besuchen meine Mitarbeiter und ich die Fach-Erfas des wvib. Wir profitieren von dem sehr offenen Erfahrungsaustausch. Die Vorträge von Fachleuten und die Besuche in Mitgliedsunternehmen sind eine super Sache!“ Werner Klotter Klotter Elektrotechnik GmbH, Rheinau Ca. 65 Fach-Erfas für Führungskräfte und Abteilungsleiter Rund 3.000 aktive Teilnehmer pro Jahr Moderierter Erfahrungsaustausch Kontaktvermittlung Vorstellung von best-practice-Beispielen Benchmarking 54 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Regionale Unternehmergespräche Ansprechpartnerin: Daniela Saam Tel.: +49 761 4567-300 Handy: +49 1761 4567-300 Email: [email protected] „Schön, dass der wvib mit den Unternehmer-gesprächen auch regional Flagge zeigt.“ Helmut Weisser J.G. Weisser Söhne GmbH & Co. KG, St. Georgen In 14 Regionen 1 x pro Jahr präsent Kontaktvermittlung Regionale Vernetzung der Mitglieder Betriebsbesichtigungen 55 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Cluster Automotive_NETZ Ansprechpartner: Manfred Kastel Tel.: +49 761 4567-320 Handy: +49 1761 4567-320 Email: [email protected] „Der Schwarzwald ist ein einziger Automobil-Cluster. Tradition verbinden wir mit Innovationen und schaffen so eine gute Balance zwischen alten Werten und neuen Perspektiven.“ v.l.n.r. Bernd Bartmann, Volker Simon, Dr. Winfried Blümel Progress-Werk Oberkirch AG, Oberkirch Moderierter Erfahrungsaustausch Technologietransfer Kooperationsbörse Kontakte zu Think Tanks und Regierungsstellen Beratung Kontaktvermittlung 56 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mitglieder im Cluster Automotive_NETZ 57 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Cluster Energie_NETZ Ansprechpartner: Klaus Heuberger Tel.: +49 761 4567-210 Handy: +49 1761 4567-210 Email: [email protected] „ Erneuerbare-Energie und passende Speichertechno-logien haben großes Potential. Unsere Region – die Schwarzwald AG – hat hierfür passende Spieler. Mit dem wvib-Energie_NETZ wollen wir aus Chancen Aufträge machen.“ Dipl. Ing. Gerhard Knoll und Dipl. Ing. Wolfram Walter, Geschäftsführer der Fa. ASD Automatic Storage Device GmbH, Umwelttechnikpreis des Landes Baden-Württemberg 2015 Moderierter Erfahrungsaustausch Technologietransfer Kontakte zu Think Tanks und Regierungsstellen Kooperationsbörse Beratung 58 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mitglieder im Cluster Energie_NETZ 59 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Cluster Konzern_NETZ Ansprechpartnerin: Daniela Saam Tel.: +49 761 4567-300 Handy: +49 1761 4567-300 Email: [email protected] „Konzerne ticken anders als der Mittelstand. Aber wir dürfen beide Welten nicht gegeneinander ausspielen, sondern müssen voneinander lernen.“ Dr. Dieter Pauschinger TRUMPF Hüttinger GmbH + Co. KG, Freiburg Über 90 Konzerntöchter im wvib Moderierter Erfahrungsaustausch Beratung Kontaktvermittlung 60 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Cluster Kunststoff_NETZ Ansprechpartner: Klaus Heuberger Tel.: +49 761 4567-210 Handy: +49 1761 4567-210 Email: [email protected] „Die Bedeutung des Kunststoffes für künftige Anwen-dungen und Produkte kann man nicht überschätzen. Um Mitzuhalten ist ein Netzwerk entlang der Wertschöpfungskette ein wichtiger Impulsgeber.“ Reinhard Fauser, Technischer Geschäftsführer Fa. Weißer + Grießhaber GmbH Technische Kunststoffteile, Mönchweiler Best Practice Moderierter Erfahrungsaustausch Kontakt zu Instituten und Hochschulen Kooperation mit anderen Kunststoffnetzen 61 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mitglieder im Cluster Kunststoff_NETZ 62 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Cluster Medi_NETZ Ansprechpartner: Edgar Jäger Tel.: +49 761 4567-230 Handy: +49 1761 4567-230 Email: [email protected] „Unsere Medizin-Technik-Branche hat Ihre länderspezifischen Besonderheiten in Bezug auf die Gesundheitssysteme, die Marktzugänge und die Zulassungshürden. Desto besser wir unser Marktwissen teilen, umso schneller kommen wir gemeinsam voran!“ Peter Greiser ATMOS MedizinTechnik GmbH & Co. KG, Lenzkirch Moderierter Erfahrungsaustausch Technologietransfer Kooperationsbörse Kontakte zu Think Tanks und Regierungsstellen Beratung Kontaktvermittlung 63 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mitglieder im Cluster Medi_NETZ 64 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Cluster Science_NETZ 65 Ansprechpartner: Klaus Heuberger Tel.: +49 761 4567-210 Handy: +49 1761 4567-210 Email: [email protected] „Technologietransfer klappt nur, wenn sich Mittelstand und Hochschulen mehr aufeinander zu bewegen. “ Prof. Dr. Holger Reinecke Schölly Fiberoptic GmbH Technologietransfer 2.0 setzt auf Personen statt Institutionen (Anfangsverdacht auf wertschöpfende Zusammenarbeit) Potential in den Unternehmen und Hochschulen identifizieren Kick Off mit TOP-Köpfen aus Wissenschaft und Wirtschaft Einbinden des Technologietransfers in wvib-Formate sichert die Nachhaltigkeit Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mitglieder im Cluster Science_NETZ 66 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Bankendialog Ansprechpartnerin: Daniela Saam Tel.: +49 761 4567-300 Handy: +491761 4567-300 Email: [email protected] „Wo bekommt man Informationen der Bankenwelt ungeschminkt und aus erster Hand? Der wvib-Bankendialog ist dafür eine ideale Plattform.“ Roland Zeifang, Geschäftsführer Ruch Novaplast GmbH & Co. KG, Oberkirch Plattform für den Dialog zwischen Vertretern der Finanzwirtschaft und wvib-Unternehmern Podiumsdiskussion Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe Kontaktvermitttlung Informationen zu aktuellen Themen aus der Finanzwirtschaft 67 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Familienbande Ansprechpartner: Dr. Georg Dufner Tel.: +49 761 4567-120 Handy: +491761 4567-120 Email: [email protected] Zweitägige Veranstaltung für unsere familiengeführten Mitgliedsunternehmen und ihre Familien mit der Verbandsspitze Nachdenken und Diskutieren über das Thema Familie als Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg im kleinen Kreis Hochkarätige Redner und inspirierende Persönlichkeiten Networking, Inspiration und Genuss im persönlichen Rahmen Thema 2015: Der Geschäftsführer im Familienunternehmen 68 Dummy „Mit den Familienbanden hat der wvib eine einzigartige Gelegenheit für den Austausch unter Unternehmerfamilien geschaffen. Die Atmosphäre ist angenehm und vertrauensvoll – so können sich Unternehmer und Generationen zueinander öffnen und die schönen wie die schwierigen Themen unter Gleichgesinnten besprechen.“   Hans Nußbaum, Geschäftsführer Nussbaum Technologies GmbH, Kehl Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Netzwerk (z.B. Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe Industrie) Industriemesse i+e wvib-Gemeinschaftsstände Lohn- und Gehaltsvergleich wvib-Stellenmarkt wvib-Konjunkturumfrage 69 Netzwerk Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Industriemesse i+e Größte Industriemesse im Südwesten Branchen: Elektrotechnik und Elektronik, Maschinenbau, Metallverarbeitung, Informationstechnik, Kunststoff und die industrielle Dienstleistung Über 10.000 Besucher 334 Aussteller, über 6.000 qm Ausstellungsfläche Alle 2 Jahre Nächster Termin 1. bis 3. Februar 2017 Ansprechpartner: Edgar Jäger Tel.: +49 761 4567-230 Handy: +49 1761 4567-230 Email: [email protected] „Die i+e ist für mich die wichtigste Messe in der Region!“ Dr. Theodor Wanner SensoPart Industriesensorik GmbH, Wieden 70 Netzwerk Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib-Gemeinschaftsstände Der wvib organisiert auf folgenden Messen Gemeinschaftsstände: HANNOVER INDUSTRIE; FAKUMA, Friedrichshafen; EuroMold, Frankfurt; Kunststoffmesse, Düsseldorf; BLECHexpo, SÜDTEC, Stuttgart; hybridica, München Fullservice Kleine Flächen buchbar Ansprechpartner: Mark Fröschle Tel.: +49 761 4567-507 Handy: +49 1761 4567-507 Email: [email protected] „Messen sind ein wichtiges Instrument im Marketing-Mix. Die wvib-Gemeinschaftsstände ebnen mir den Weg zu neuen Kunden.“ Thomas Rees Josef Rees GmbH & Co.KG, Wehingen 71 Netzwerk Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Lohn- und Gehaltsvergleich* Regionales Entlohnungsbarometer, komplett auf Online-Basis 92 Berufsprofile, u.a. aus den Bereichen Fertigung/Produktion, F & E/Konstruktion, IT, QM und Administration Ca. 25.000 Gehaltsdaten (Stand: 2014) Differenzierung nach Betriebsgröße, Branche, Region, Betriebs- und Positionszugehörigkeit Abbildung von Zusatzleistungen wie Dienstwagen und betriebliche Altersvorsorge Zugriff nur für Teilnehmer * Der Lohn- und Gehaltsvergleich ist teilnehmerexklusiv, d. h. nur diejenigen wvib-Unternehmen erhalten eine Auswertung, die selbst zuvor Daten zur Verfügung gestellt haben. Ansprechpartner: Felix Friedl Tel.: +49 761 4567-430 Handy: +49 1761 4567-430 Email: [email protected] „Nirgendwo haben wir mehr Transparenz darüber, was bei uns in der Region bezahlt wird.“ Dr. Kurt Schmalz J. Schmalz GmbH, Glatten 72 Netzwerk Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib-Stellenmarkt Jährlich 130–150 Bewerber aus dem freien Arbeitsmarkt und ggf. aus Mitgliedsunternehmen Fach- und Führungskräfte für die Industrie Für Mitglieder eine unverbindliche, diskrete Möglichkeit interessante Bewerberprofile einzusehen Schneller Kontakt zum möglichen Bewerber Ganzjährige Nutzung Online-Stellenmarkt gegen geringe Gebühr Mitglieder, die diesen Service nutzen wollen, erhalten die Zugangsberechtigung bei Gisela Schäfer, [email protected] Ansprechpartnerin: Heidrun Riehle Tel.: +49 761 4567-400 Handy: +49 1761 4567-400 Email: [email protected] „Die richtigen Fach- und Führungskräfte zu finden ist heute nicht leicht. Bevor ich eine umfassende Recruiting-Maßnahme starte, schaue ich erstmal in den wvib-Stellenmarkt.“ Dieter Stockkamp SLG Kunststoff GmbH, Bernau 73 Netzwerk Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Konjunkturumfrage Quartalsumfrage Hohe Beteiligung (40 – 50 % der Mitglieder) Repräsentative Konjunkturzahlen aus dem Verbandsgebiet Auswertung nach Branchen Nur wer mitmacht bekommt die Auswertung! Ausfüllen der Online-Umfrage dauert weniger als 5 Minuten Ansprechpartnerin: Daniela Saam Tel.: +49 761 4567-300 Handy: +49 1761 4567-300 Email: [email protected] „Die Konjunkturdaten von Bund und Land können Sie überall nachlesen, die echten Vergleichszahlen aus der Region gibt es nur beim wvib. Klar, dass ich da jedes Mal mitmache!“ Odin Jäger B. Ketterer Söhne GmbH & Co. KG, Furtwangen 74 Netzwerk Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Übersicht Treffpunkte (z.B. Frühlings-Matinée) Jahreshauptversammlung Frühlings-Matinée Marathon Motorradtour Golf-Turnier wvib im Dialog Unternehmerreisen 75 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Jahreshauptversammlung Ganztagesveranstaltung mit 600 Teilnehmern in Freiburg oder Baden-Baden Vorträge auf hohem Niveau Netzwerken mit wvib-Mitgliedern und Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur Festliches Abendprogramm Für 2 Personen pro Mitgliedsunternehmen kostenfrei Wahl von Präsident, Vorstand und Beirat (alle drei Jahre) Ansprechpartnerin: Nicole Kronavetter Tel.: +49 761 4567-102 Email: [email protected] „Für mich ist die Jahreshauptversammlung der Höhepunkt im wvib-Jahr. Vorträge der absoluten Spitzenklasse, gute Gespräche mit Unternehmer-kollegen und ein vielseitiges Programm. Ein Tag, den man nicht verpassen sollte! “ Peter Pfeiffer wvib-Ehrenpräsident 76 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Frühlings-Matinée Offizieller Jahresauftakt mit 200 Gästen am Sonntagmorgen in entspannter Frühlingslaune Gelungene Mischung aus kurzen Reden und beschwingter Musik Verleihung des wvib-Mitglieder-Preis Gute Gespräche und vielfältige Begegnungen beim Brunch Ein Treffpunkt für die ganze Familie mit Kinderbetreuung Ansprechpartnerin: Elke Sarter Tel.: +49 761 4567-111 Email: [email protected] „Eine gute Idee: Statt dem klassischen Neujahrsempfang eine Frühlings-Matinée anzubieten. Mir gefällt der entspannte Sonntag-Vormittag mit kurzen Reden, Musik und vielen Kontakten beim Brunch gut.“ Dr. Robert Bauer SICK AG, Waldkirch 77 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Marathon Mit 460 Teilnehmern Im großen wvib-Team beim Marathon, Halbmarathon oder in der Staffel (7 oder 14 km) zum Ziel Wer regelmäßig für den Marathon trainiert, tut etwas für seine Gesundheit Gemeinsames wvib-T-Shirt mit individuellem Firmenlogo auf dem Rücken Party in Zielnähe für Finisher und Fans mit Spaghetti und mehr Siegerehrung und Fotoshow Ansprechpartnerin: Miriam Eiling Tel.: +49 761 4567-501 Email: [email protected] „Das Laufen im großen wvib-Team ist für meine Mitarbeiter zusätzliche Motivation. Klar, dass ich selbst aktiv dabei bin!“ Dr. Michael Meding, m-tec mathis technik gmbh, Neuenburg 78 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Motorradtour 20-30 mitfahrende Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer Jedes Jahr im Frühjahr seit 2010 Ein Tag mit dem eigenen oder mit Testmotorrädern auf ausgesuchten, kurvenreichen Strecken Schwarzwald, Vogesen, Sundgau … Drehteile in Aktion! Ansprechpartner: Mark Fröschle Tel.: +49 761 4567-507 Handy: +49 1761 4567-507 Email: [email protected] „Eine nette Idee zu haben ist nicht schlecht. Diese dann mit Freunden umzusetzen, macht Jahr für Jahr riesig Spaß!“ Harry Frerichs, FREMA GmbH & Co. KG 79 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib-Golfturnier Geselliges Event für Professionals und Neugierige Nach dem Kanonenstart mit 100 Golfern steht der Spaß am Spiel im Mittelpunkt Sportliches Zusammentreffen von Mitgliedern, Freunden und Förderern des wvib Jeder Schlag zählt 10 Cent für eine caritative Einrichtung Abschluss mit Abendessen im Clubrestaurant Preisverleihung und Verlosung Ansprechpartnerin: Nicole Kronavetter Tel.: +49 761 4567-102 Email: [email protected] „Das wvib-Golfturnier ist die gelungene Mischung aus sportlicher Aktivität und interessanten Begegnungen – während und nach dem Spiel.“ Wiestaw Kramski KRAMSKI GmbH, Pforzheim 80 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib im Dialog Hochkarätige Redner aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft (Dr. Wolfgang Schäuble, Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker , Dr. Nils Schmid) Aufbau politisch-gesellschaftlicher Rahmenbedingungen für einen mittelstandsfreundlichen Standort In Zusammenarbeit mit der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg Ein Treffpunkt von rund 250 Mitgliedern, Freunden und Förderern des wvib Ansprechpartner: Dr. Georg Dufner Tel.: +49 761 4567-120 Email: [email protected] „Die gut ausgewählten Redner der Veranstaltung wvib im Dialog geben fundierte Hintergrund- informationen für die anschließenden Gespräche mit Unternehmerkollegen in der Aula der Uni Freiburg.“ Dirk Schallock ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG, St. Georgen 81 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Unternehmerreisen Jährliche Reise mit 30-40 Unternehmern Information über Märkte der Zukunft aus erster Hand Niederlassungsgründung im Ausland Exportchancen Beschaffungsmöglichkeiten Ansprechpartnerin: Daniela Saam Tel.: +49 761 4567-300 Handy: +49 1761 4567-300 Email: [email protected] „Eine wvib-Unternehmerreise bringt weltweite Perspektiven und internationale Kontakte.“ Michael Ganter Ganter Interior GmbH, Waldkirch 82 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Übersicht Beratung 83 Beratung Pssst – Menschen, die zu uns passen Beraterdatenbank Internationaler Expertenpool Beratung Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib - Das Industrienetzwerk für Erfolg Seite 83 Die Schwarzwald AG – Wissen und Wärme seit 1946 Stand 10.07.2014 Notizen und Ergänzungen: Beratung 6 Juristen, 4 Betriebswirte, 3 Ingenieure, 1 PR-Fachfrau und 1 Akademieleiter sind für Sie da – ohne Berechnung und so oft Sie Rat suchen! Über 6.000 qualifizierte Beratungen/Jahr Best practices : Wir kennen Ihre Probleme auch von anderen Firmen. wvib-Berater-Datenbank: Wir wissen, wer noch mehr weiß und welcher externe Dienstleister zu Ihnen passt! Ansprechpartner: Heidrun Riehle (Team Recht) Tel.: +49 761 4567-400 Email: [email protected] Daniela Saam (Team Betriebswirtschaft) Tel.: +49 761 4567-300 Email: [email protected] Dr. Christoph Münzer (Hauptgeschäftsführer, Team Technologie) Tel.: +49 761 4567-100 Email: [email protected] „Der wvib war und ist die kompetenteste und verlässlichste Informationsquelle für unser Unternehmen seit unserer Gründung. Noch heute rufen meine Mitarbeiter und ich dort immer als erstes an.“ Joachim Eckerle Eckerle Holding GmbH, Ottersweier 84 Beratung Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Pssst – Menschen, die zu uns passen Beiräte-Datenbank (52) Unternehmensnachfolge (36) Geschäftsführer-Datenbank (auch interim) (67) Unternehmens-Beteiligungen (35) Nachfolgesprechtage (11 pro Kalenderjahr) Ansprechpartner: Dr. Christoph Münzer Tel.: +49 761 4567-100 Handy: +49 1761 4567-100 Email: [email protected] „Manchmal braucht man schnell den Richtigen. Einen, der fachlich und menschlich sofort ins Team passt. Über das wvib-Netzwerk verfüge ich über einen enormen Fundus von Unternehmerpersönlichkeiten in unserer Region. “ Thomas Burger SBS-Feintechnik GmbH & Co. KG, Schonach 85 Beratung Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Beraterdatenbank 78 Beratungsfelder von A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zukunftstechnologie 534 qualifizierte Berateradressen (Stand: 17.04.2015) Schnelle Vermittlung der Kontaktdaten Beurteilungsfragebogen sichern die Qualität der Beratung Ansprechpartner: Dirk Fabian Tel.: +49 761 4567- 500 Handy: +49 1761 4567- 500 Email: [email protected] „Wenn ich einen Berater oder Experten suche, wende ich mich an den wvib. Der übernimmt die Vorauswahl für mich – das spart Zeit und Geld!“ Bernd Neugart Neugart GmbH, Kippenheim 86 Beratung Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Internationaler Expertenpool 863 Experten aus fünf Weltregionen mit Themenbereichen (Führung, Werte, Kultur, Recht, Vertrieb, Produktion, Personal, Finanzen, Tochtergesellschaften) Ansprechpartnerin: Isabel Lais Tel.: +49 761 4567-310 Handy: +49 1761 4567-310 Email: [email protected] „Wer weltweit tätig ist, braucht schnell die richtigen Adressen. Über den Internationalen Expertenpool kenne ich über 800 Köpfe, die in der Welt zu Hause und im wvib-Land daheim sind.“ Matthias Dinse AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim 87 Beratung Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib-Akademie 500 Seminare und Lehrgänge pro Jahr Ca. 5.500 Teilnehmer pro Jahr Hoher Praxisgehalt, straffe Organisation Recht, Technologie, BWL Führungswerkzeuge Arbeitsmethoden und Sozialkompetenz Ansprechpartner: Dirk Fabian Tel.: +49 761 4567-500 Handy: +49 1761 4567-500 Email: [email protected] „Unsere Mitarbeiter gehen gerne zu den wvib-Seminaren, weil die Themen und Dozenten auf den industriellen Mittelstand zugeschnitten sind.“ A. Raymond GmbH & Co.KG, Lörrach 88 wvib-Akademie Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Informationsveranstaltungen 12 bis 15 Treffen pro Jahr 500 Teilnehmer pro Jahr Innovative Unternehmensthemen aus dem wvib-Netzwerk Erfahrungsberichte für Führungskräfte aus erster Hand Best-Practise-Lösungen kennen lernen Ansprechpartner: Dirk Fabian Tel.: +49 761 4567-500 Handy: +49 1761 4567-500 Email: [email protected] „Von wvib-Informationsveranstaltungen bringe ich immer zwei Sachen mit: Jede Menge handlungs-relevantes Erfahrungswissen und neue Kontakte.“ Eberhard Fischer Fischer Werkzeugtechnik GmbH & Co. KG, Endingen 89 wvib-Akademie Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Führungskolleg Fach- und Führungskräfte als Potentialträger werden in einem 6-teiligen Entwicklungsprogramm geschult Bereits über 150 Teilnehmer Hoher Praxisgehalt Einstiegsmöglichkeit für den „Master of Sales and Service Engineering“ an der FH Furtwangen Führungskolleg-Erfahrungsaustauschgruppen im Nachgang der Veranstaltung zur nachhaltigen Vertiefung der Kenntnisse Ansprechpartnerin: Heidrun Riehle Tel.: +49 761 4567-400 Handy: +49 1761 4567-400 Email: [email protected] „Das Führungskolleg hat mich in kürzester Zeit bei Führungsthemen nach vorn gebracht.“ Dr. Bernd Gundelsweiler Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen 90 wvib-Akademie Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld GeistKapital Top level – Seminare (Strategie, Innovation, Führung, …) Hochrangige Dozenten Mehrtägig, in exklusiver Umgebung … … schafft Nutzwert und Netzwerk Ansprechpartner: Dirk Fabian Tel.: +49 761 4567-500 Handy: +49 1761 4567-500 Email: [email protected] „Chef-Seminare gibt es viele. Die wvib-Reihe „GeistKapital“ aber gibt für mich in unserer Region eindeutig den Maßstab vor.“ Burkart Knospe Testo AG , Lenzkirch 91 wvib-Akademie Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Menschen im wvib: Präsident und Präsidium 92 Matthias Dinse Auma Riester GmbH & Co. KG Müllheim Gerhard Knoll Ernst KNOLL Feinmechanik GmbH Umkirch Thomas Krückels Dreistern GmbH & Co. KG Schopfheim Dr. Christoph Münzer Hauptgeschäftsführer Freiburg Klaus Endress Endress+Hauser AG Reinach/BL 1 Präsident Präsidium Menschen im wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Menschen im wvib: Vorstand 93 Thomas Burger SBS-Feintechnik GmbH & Co. KG Schonach im Schwarzwald Joachim Eckerle Eckerle Holding GmbH Ottersweier Dr. Michael Faller August Faller KG Waldkirch Peter Greiser ATMOS MedizinTechnik GmbH & Co. KG Lenzkirch Prof. Burkart Knospe Testo AG Lenzkirch Bernd Neugart Neugart GmbH Kippenheim Dipl.-Ing. Jürgen Rotzler ROTZLER GMBH + CO. KG Steinen Dr. Stefan Scheringer MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG Offenburg Bettina Schneider J. Schneider Elektrotechnik GmbH Offenburg Regula Schölly Schölly Fiberoptic GmbH Denzlingen Dieter Stockkamp SLG Kunststoff GmbH Bernau Gerhard Waldmann Herbert Waldmann GmbH & Co. KG Villingen-Schwenningen Dr. Theodor Wanner SensoPart Industriesensorik GmbH Gottenheim Menschen im wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Menschen im wvib: Beirat 94 Gökhan Balkis F. Morat & Co. GmbH Eisenbach Marc Berger Reeb Stahl- und Blechtechnik GmbH & Co. KG Remchingen Dr. Christoph Fleig Volz Gruppe GmbH Deilingen Dr. Bernd Gundelsweiler Kendrion (Villingen) GmbH Villingen-Schwenningen Wilfried Hahn Wiha Werkzeuge GmbH Schonach Bernd Bartmann Progress-Werk Oberkirch AG Oberkirch Georg Erdrich Erdrich Umformtechnik GmbH Renchen Ute Grießhaber Weißer + Grießhaber GmbH Mönchweiler Markus Günther Maschinenbau Kaltenbach GmbH Neuenburg Birgit Hakenjos-Boyd HAKOS Präzisionswerkzeuge Hakenjos GmbH Villingen-Schwenningen Martin Becker KNF Global Strategies AG Sursee Eberhard Fischer Fischer IMF GmbH & Co. KG Endingen a. K. Peter Gross GROSS Behälter- und Anlagenbau GmbH Steißlingen Jürgen Gutekunst RENA GmbH Gütenbach Dr. Hans-Walter Haller Haller Industriebau GmbH Villingen-Schwenningen Menschen im wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Menschen im wvib: Beirat 95 Joachim Hengstler phg Peter Hengstler GmbH + Co. KG Deißlingen Manfred Hornung HO-TEC GmbH & Co. KG Gaggenau Bernhard Ketterer Oskar Ketterer Druckgießerei GmbH Furtwangen Dr. Rolf Leiber Leiber Group GmbH & Co. KG Emmingen-Liptingen Werner Mäurer HIWIN GmbH Offenburg Thomas Herrmann Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG Karlsbad Odin Jäger B. Ketterer Söhne GmbH & Co. KG Furtwangen Gebhard Kübler Fritz Kübler GmbH Villingen-Schwenningen Detlef Lohmann allsafe JUNGFALK GmbH & Co. KG Engen Jochen Metz METZ CONNECT GmbH Blumberg Claus-Otto Hohner Hohner Maschinenbau GmbH Tuttlingen Valentin Kaltenbach Kaltenbach GmbH + Co. KG Lörrach Dieter Lebzelter IMS Gear GmbH Donaueschingen Dr. Christof Maisch PROTEKTORWERK GmbH&Co.KG Gaggenau Julian Meyer Mesa Parts GmbH Lenzkirch Menschen im wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Menschen im wvib: Beirat 96 Klaus Michelfelder Michelfelder Holding & Service GmbH Fluorn-Winzeln Steffen Nußbaum Otto Nußbaum GmbH & Co. KG Kehl Oliver Riese riese electronic gmbh Horb a.N. Dirk Schallock ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG St. Georgen Dr. Kurt Schmalz J. Schmalz GmbH Glatten Verena Multhaupt JACO - Dr. Jaeniche GmbH & Co. KG Kehl Dr. Dieter Pauschinger TRUMPF Hüttinger GmbH + Co. KG Freiburg Thomas Ritter Ritter Maschinen GmbH Zell a. H. Dr. Harald Schauenberg Stahlbau Schauenberg GmbH Kirchzarten Oliver Schmidt SCHMIDT Technology GmbH St. Georgen Thomas Nieberle datadirect gmbh Freiburg im Breisgau Thomas Rees Josef Rees KG Wehingen Günter Ritzi Ritzi Lackiertechnik GmbH Trossingen Pascal Schiefer Carl Leipold GmbH Wolfach Josef Schorn Somont GmbH Umkirch Menschen im wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Menschen im wvib: Beirat 97 Bettina Schuler-Kargoll Schuler Rohstoff GmbH Deißlingen Markus Vatter SICK AG Waldkirch Thomas Wilbs alfer aluminium Gesellschaft mbH Wutöschingen Bert H. Sutter Sutter Medizintechnik GmbH Freiburg Jürgen Walcher halstrup-walcher GmbH Kirchzarten Ralf Wörner Merkur Elektronik GmbH Baden-Baden Frank Thieme THIEME GmbH & Co. KG Teningen Claus G. Wandres Wandres GmbH micro-cleaning Buchenbach - Wagensteig Menschen im wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Menschen im wvib: Geschäftsführung 98 Dr. Christoph Münzer Hauptgeschäftsführer Stellv. Hauptgeschäftsführerin Heidrun Riehle Menschen im wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „In guten Zeiten ist es schön ein Netzwerk zu haben, in schlechten unentbehrlich!“ Moderation Chef-Gruppen-Erfahrungsaustausch (Chef-Erfas) Unternehmens-Strategie Unternehmens-Nachfolge Geschäftsführer Beiräte Unternehmensbeteiligungen Dr. Christoph Münzer [email protected] 0761 4567-100 Verena Schmidt: 0761 4567-101 Nicole Kronavetter: 0761 4567-102 99 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld 99 wvib Produkte in der Außendarstellung 25.02.2009 Notizen und Ergänzungen: „Meine vielfältigen Kontakte zu allen Medien bringen Ihr Unternehmen in die Öffentlichkeit.“ Medienarbeit Kontakte Journalisten Event Publikationen Social Media Silke von Freyberg [email protected] 0761 4567-110 01761 4567-110 Elke Sarter: 0761 4567-111 100 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld 100 wvib Produkte in der Außendarstellung 25.02.2009 Notizen und Ergänzungen: „wvib-Seminare vermitteln praxisnahes Handlungswissen zur Stärkung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit“ E-Learning Wissensmanagement Marketing Internet Dirk Fabian [email protected] 0761 4567-500 01761 4567-500 Miriam Eiling: 0761 4567-501 101 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld 101 wvib Produkte in der Außendarstellung 25.02.2009 Notizen und Ergänzungen: Klaus Heuberger „Meine unabhängige Beratung gibt den Mitgliedern Orientierung und Investitionssicherheit bei IT-Entscheidungen.“ Informationstechnik Technologietransfer Energie Ressourcen-Effizienz [email protected] 0761 4567-210 01761 4567-210 Angelika Kürz: 0761 4567-201 102 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Edgar Jäger  „Produktsicherheit ist ein gesamt-europäisches Thema. Wir übersetzen neue Vorgaben aus Brüssel in Handlungsanweisungen für die Praxis.“ Qualitätsmanagement Produktsicherheit CE-Kennzeichnung Arbeitssicherheit [email protected] 0761 4567-230 01761 4567-230 Patricia Dirnhofer: 0761 4567-203 103 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Petra Ruder „Technischer und organisatorischer Fortschritt wird über Projekte umgesetzt. Basis dafür sind Aus-bildung und Erfahrungsaustausch beim wvib.“ Projektmanagement Innovation Fördermittel Qualitätsmanagement [email protected] 0761 4567-240 01761 4567-240 Patricia Dirnhofer: 0761 4567-203 104 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Dank unseres Internationalen Expertenpools können wir Ihnen gezielt Ansprechpartner in Unter-nehmen mit Auslandsaktivitäten nennen, die Ihnen wichtige Tipps geben.“ Außenwirtschaft Export/Import Zoll Exportkontrolle Auslandstöchter Daniela Saam [email protected] 0761 4567-300 01761 4567-300 Simone Jehle: 0761 4567-301 105 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Wir unterstützen Sie beim Aufbau neuer Märkte im In- und Ausland und bringen Ihre Produkte sicher durch den Zoll.“ Marketing Vertrieb Marktstrategie Außenwirtschaft Isabel Lais [email protected] 0761 4567-310 01761 4567-310 Simone Jehle: 0761 4567-301 106 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Durch unsere Strompreisvergleiche können Sie Ihre Stromkosten auf das Marktniveau senken.“ Materialwirtschaft Einkauf Lieferantenmanagement Energieeinkauf Lagerwirtschaft Facility Management Manfred Kastel [email protected] 0761 4567-320 01761 4567-320 Petra Stephan: 0761 4567-302 107 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Die Kombination von eigenem Wissen und Kontakten zu Controllern hilft Ihnen bei allen Fragen rund um das Finanz- und Rechnungswesen.“ Rechnungswesen Controlling Finanzierung Kennzahlen Betriebsabrechnung Kalkulation Unternehmensbewertung Stephanie van Husen [email protected] 0761 4567-330 01761 4567-330 Petra Stephan: 0761 4567-302 108 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Sie möchten den wvib besser kennenlernen? – Ich kenne die Schwarzwald AG seit 40 Jahren. Gerne teile ich mein Netzwerk-Wissen mit Ihnen!“ Betriebswirt Uwe Golibrzuch [email protected] 0761 4567-340 01761 4567-340 Simone Jehle: 0761 4567-301 109 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Ob Nachfolger oder geeignete Mitarbeiter – wir haben für Sie immer den richtigen Partner und die passgenaue rechtliche Gestaltung.“ Personalmanagement Unternehmensnachfolge Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht Wirtschaftsrecht Vergütungsfragen Arbeitszeitmodelle Vermittlung Führungskräfte Heidrun Riehle [email protected] 0761 4567-400 01761 4567-400 Gisela Schäfer: 0761 4567-401 110 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Warten Sie nicht bis der Steuer-prüfer klingelt! In steuerrechtlichen Fragen lohnt sich immer ein Anruf bei mir.“ Unternehmensnachfolge Erbrecht Datenschutz Lohnsteuerrecht Umsatzsteuerrecht Gesellschaftsrecht Arbeitsrecht Wirtschaftsrecht Wolfgang Geiler [email protected] 0761 4567-410 01761 4567-410 Maria Breithack: 0761 4567-402 111 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Immer öfter global unterwegs? Englischsprachige Verträge müssen keine Hürde sein, ich helfe Ihnen bei der Prüfung.“ Tarifrecht Betriebsverfassungsrecht Arbeitsrecht Lohnsteuerrecht Umsatzsteuerrecht Wirtschaftsrecht Angelika Flügel [email protected] 0761 4567-420 01761 4567-420 Maria Breithack: 0761 4567-402 112 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Die duale Ausbildung hat ihre eigenen Spielregeln: Sie zu kennen, ist die Grundlage für Ihren Ausbildungserfolg.“   Gewerblicher Rechtsschutz Gewerblicher Mietrecht Ausbildung Arbeitsrecht Wirtschaftsrecht Wettbewerbsrecht Internationales Recht Vergütungsfragen Felix Friedl [email protected] 0761 4567-430 01761 4567-430 Sonja Freisens: 0761 4567-403 113 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Sie setzen Ihr Personal auch im Ausland ein? Bei Fragen rund um den Personaleinsatz im In- und Ausland bin ich Ihre richtige Ansprechpartnerin.“   Internationales Recht Wirtschaftsrecht Arbeitsrecht Arbeitszeitmodelle Personalmanagement Vergütungsfragen Daniela Cunningham-Ristow [email protected] 0761 4567-450 01761 4567-450 Sonja Freisens: 0761 4567-403 114 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Das wvib-Team im August 2015 115 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib - Das Industrienetzwerk für Erfolg Seite 115 Die Schwarzwald AG – Wissen und Wärme seit 1946 Stand 10.07.2014 Notizen und Ergänzungen: Was kommt? 01.12. Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt, Kultur- & Bürgerhaus Denzlingen 02.12. Thailand. Vertriebs- und Produktionsaufbau in einem aufstrebenden Markt, wvib-Haus, Freiburg 2016 16.02.-17.02. Chefsache: Industrie 4.0 – The Next Step, SEW Eurodrive, Bruchsal 03.04. Mit dem wvib läuft’s beim 13. Freiburg Marathon 25.-29.04. Hannover Messe, wvib-Gemeinschaftsstand 116 Was kommt? Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Themen im wvib 117 Förderung von Querschnittstechnologien Umweltmanagementnorm ISO 14001:2015 DIN-Normen kostenlos einsehen Langzeit-Lieferantenerklärungen gelten auch mit dem Inkrafttreten des UZK weiter Erfolg beim Freihandelsabkommen TPP Energiesteuerrückerstattung Besteuerung von Betriebsveranstaltungen Missbrauch beim SEP Keine Erhöhung der Künstlersozialabgabe Forderung nach sehr guten Englischkenntnissen kein Verstoß gegen das AGG Themen im wvib? Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Was war? Die Schwarzwald AG feiert – 70. Jahreshauptversammlung in Baden-Baden „Finden Russland und Europa wieder zusammen?“ mit Prof. Dr. Klaus Mangold, Universität Freiburg Wissenschaft und Technik zum Anfassen! Science Days, Europa-Park Rust Trends in Forschung und Entwicklung, Technologie-Beirat, wvib-Haus „Keine Revolution, ein Weckruf für die Industrie“, Cluster Science_NETZ, SICK AG, Waldkirch Chef-Erfa 36 unterwegs in Bilbao Fach-Erfa Arbeitssicherheit, Badische Stahlwerke GmbH, Kehl 118 Was war? Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld
Please download to view
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
...

wvib schwarzwald ag

by dirk-fabian

on

Report

Download: 0

Comment: 0

33,371

views

Comments

Description

Download wvib schwarzwald ag

Transcript

wvib-Präsentation ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? Die Schwarzwald AG feiert – 70. Jahreshauptversammlung Finden Russland und Europa wieder zusammen? Wissenschaft und Technik zum Anfassen! Trends in Forschung und Entwicklung Keine Revolution, ein Weckruf für die Industrie Chef-Erfa 36 unterwegs in Bilbao 01.12. Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt 02.12. Thailand – Vertriebs- und Produktionsaufbau in einem aufstrebenden Markt 2016: 16.-17.02. Chefsache: Industrie 4.0 – The Next Step 2016: 03.04. Mit dem wvib läuft‘s beim 13. Freiburg Marathon 2016: 25.04. Hannover Messe Förderung von Querschnittstechnologien Umweltmanagementnorm ISO 14001:2015 DIN-Normen kostenlos einsehen Langzeit-Lieferantenerklärungen gelten auch mit dem Inkrafttreten des UZK weiter Erfolg beim Freihandelsabkommen TPP www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Stand: Dezember 2015 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: Was kommt? Themen im wvib Was war? wvib Schwarzwald AG: Wissen und Wärme – seit 1946 Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Umfeld wvib - Das Industrienetzwerk für Erfolg Seite 1 Die Schwarzwald AG – Wissen und Wärme seit 1946 Stand 10.07.2014 Notizen und Ergänzungen: Die Schwarzwald AG – Der 13. größte Arbeitgeber in Deutschland ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? Der schönste Industriepark Europas Die Schwarzwald AG Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Vom Zahnrad aus Holz … 3 Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib - Das Industrienetzwerk für Erfolg Seite 3 Die Schwarzwald AG – Wissen und Wärme seit 1946 Stand 10.07.2014 Notizen und Ergänzungen: … über Metall … 4 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zum Getriebe, 5 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zur Antriebstechnik, Neugart GmbH, Kippenheim Dunkermotoren GmbH, Bonndorf B. Ketterer Söhne GmbH & Co. KG, Furtwangen 6 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zur Sensorik, VEGA Grieshaber KG, Schiltach Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co. KG, Weil am Rhein Testo AG, Lenzkirch 7 SICK AG, Waldkirch SensoPart Industriesensorik GmbH, Wieden Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zur Aktorik, AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim 8 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zur Elektronik, SCHURTER GmbH, Endingen burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg, Gernsbach InterCard GmbH Kartensysteme, Villingen-Schwenningen 9 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zum Kunststoff, 10 SLG Kunststoff GmbH, Bernau MegaPlast GmbH, Villingen-Schwenningen Dr. Jaeniche GmbH & Co. KG, Kehl-Leutesheim Pfaff GmbH, Waldkirch Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zum Automobilzulieferer, 11 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zum Maschinen- und Anlagenbau, 12 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … zur Medizintechnik, Gebrüder Martin GmbH & Co. KG, Tuttlingen Sutter Medizintechnik GmbH, Freiburg SCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH, Denzlingen ATMOS MedizinTechnik GmbH & Co. KG, Lenzkirch BERCHTOLD GmbH & Co. KG, Tuttlingen 13 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld … und wer hat’s erfunden? ? 14 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 15 Gegründet 1887 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 16 Gegründet 1902 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 17 Gegründet 1950 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 18 Gegründet 1953 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien Sektkapselautomat – Erste komplette Maschine der Thieme Maschinenfabrik 19 Gegründet 1960 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 20 Gegründet 1960 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 21 Gegründet 1961 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 22 Gegründet 1882 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Gründer-Unternehmerfamilien 23 Gegründet 1977 Geschichte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Die Herausforderungen für Unternehmen der Schwarzwald AG Marktzugang Technologien Familie 24 Werte, Familie, Eigentum, Strategie, Führung technologische Perspektiven der Industrie neue (globale) Marktzugänge, neue Geschäftsmodelle Umfeld politisches und gesellschaftliches Umfeld Herausforderungen Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Herausforderung: Familienunternehmen Kann meine Tochter das schon? Werden sich meine Kinder vertragen? Auch mit ihren Cousins? Was mache ich nach meinem Ausscheiden? Was steht in meinem Testament? … Wann darf ich endlich Verantwortung übernehmen? Soll ich meine Frau ins Unternehmen holen? Was steht in meinem Ehevertrag? … 25 Quelle: e.o.plauen „Vater und Sohn“ in Gesamtausgabe Erich Ohser, © Südverlag GmbH, Konstanz, 2000 Familie Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib - Das Industrienetzwerk für Erfolg Seite 25 Die Schwarzwald AG – Wissen und Wärme seit 1946 Stand 10.07.2014 Notizen und Ergänzungen: Konzerntöchter / Private Equity Wie schaffe ich den Konzern-Benchmark mit den deutschen Energiekosten im Genick? Wie gehe ich mit deutschen Gewerkschaften und deutschem Arbeitsrecht um? Gibt es einen passenden strategischen Investor für einen guten Exit? … 26 Familie Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Herausforderung: Technologien 27 -10 % -8 % -6 % -4 % -2 % 0 % 2 % 4 % 6 % 8 % 10 % 12 % 14 % 16 % 18 % 1819 1829 1839 1849 1859 1869 1879 1889 1899 1909 1919 1929 1939 1949 1959 1969 1979 1989 1999 2009 2019 2029 Panik von 1837 1837-1843 Lange Depression 1873-1879 Weltwirtschaftskrise 1929-1939 1. und 2. Ölkrise 1974-1980 Finanzkrise 2007-2009 Kondratiew 1780-1830 Frühmechanisierung Dampfmaschinen 2. Kondratiew 1830-1880 Zweite industrielle Revolution Eisenbahn „Gründerzeit“ 3. Kondratiew 1880-1930 Elektrotechnik Schwermaschinen Chemie 4. Kondratiew 1930-1970 Automobil Kernenergie Integrierte Schaltkreise Computer 5. Kondratiew 1970-2010 Informationstechnik Kommunikationstechnik 6. Kondratiew 2010-20xx Smartphone Digitalisierung Industrie 4.0 Life Sciences Basisinnovationen führen zu Paradigmenwechseln in langen Wellen Die Kurve zeigt die Entwicklung des Standard & Poor‘s 500 Index seit 1814 in % pro Jahr Technologien Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Zulieferer > Metall Was unterscheidet mich von den anderen Anbietern? Auf welches Verfahren spezialisiere ich mich? Fräsen, Drehen, Honen, Edelstahlschweißen … Sollte ich mich auf Messing konzentrieren? Ist das Hartfräsen unter 2 µm meine Nische? Wie reduziere ich mein Lager? Wie LEAN will ich sein? … 28 Technologien Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Zulieferer > Kunststoff 29 Setze ich auf Engel, Arburg oder Ferromatic Milacron? Heißkanaltechnik? Leiste ich mir einen eigenen Formenbau? Gehe ich in den Markt hybrider Bauteile? Wie baue ich eigenes Know-How auf? … Technologien Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Automobil Kann ich mich vom Teile- zum Baugruppenzulieferer entwickeln? Wie optimiere ich meine Supply-Chain? Wie schafft mein Unternehmen die TS-Normen? Was beachte ich beim Kunden-Audit? Wie komme ich unter 20 PPM? Wie weit nehmen mich die AGB der Automobilhersteller in die Haftung? Mein Kunde verlangt 3% Ratio pro Jahr, wie halte ich meine Marge? Muss ich tatsächlich meine Kalkulation offen legen? Wie manage ich Forecast und Abrufe? Wie läuft das elektronische Bieterverfahren? … 30 Technologien Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Maschinenbau Hidden Champion ok – aber woher bekomme ich Spitzenkräfte? Wie komme ich auf den Weltmarkt? Wo endet meine Nische? Was kann ich patentieren lassen und wie vermeide ich Plagiate? Wie stelle ich mich als atmendes Unternehmen auf um Zyklen abzufangen? 31 ZAHORANSKY AG, Todtnau Technologien Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Medizintechnik Wie halte ich meine Entwicklung in Sachen Regulatory Affairs auf dem Laufenden? Wie verkürze ich Zulassungsverfahren bei der FDA? Wer entwickelt mir ein Studiendesign für eine neue Indikation? 32 Technologien Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Herausforderung: Globalisierung 33 Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen Marktzugang Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Herausforderung: politisches und gesellschaftliches Umfeld 34 Grundschulempfehlung Elternzeit Zollvorschriften Bildungssystem TTIP Mindestlohn Künstlersozialversicherung Generationenvertrag Umfeld Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Freiburg 1946 – Gründung aus Trümmern Wirtschaftsverband Eisen- und Metallindustrie Baden e.V. 35 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Das Industrienetzwerk für Erfolg – Vision 2020 Klaus Endress, wvib-Präsident Präsident des Verwaltungsrats der Endress+Hauser Gruppe 36 1946 im Schwarzwald gegründet, in der Welt zu Hause. Verantwortungsbewusste, zukunfts-orientierte Industrieunternehmen schließen sich zu einem offenen, globalen Netzwerk zusammen. Die Menschen teilen Wissen und Wärme. Sie multiplizieren so Wettbewerbsvorteile und Menschlichkeit. Für eine Welt und eine Industrie im Gleichgewicht. Die Schwarzwald AG Klaus Endress, wvib-Präsident Präsident des Verwaltungsrats der Endress+Hauser Gruppe Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Erste Hauptgeschäftsführerin Dr. Magda Scheffelt (1957–1985) 37 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Wissen und Wärme“ 38 „Der wvib ist ein Garant für Wissen und Wärme für den Mittelstand.“ Dr. h.c. Georg H. Endress (1924 – 2008) Endress+Hauser (Deutschland) Holding GmbH, Weil am Rhein wvib-Präsident von 1973 bis 1984 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Wissen und Wärme“ von Anfang an 39 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib - Das Industrienetzwerk für Erfolg Seite 39 Die Schwarzwald AG – Wissen und Wärme seit 1946 Stand 10.07.2014 Notizen und Ergänzungen: Weder „Wissen noch Wärme“ 40 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mehr „Wissen als Wärme“ 41 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mehr „Wärme als Wissen“ 42 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Wissen und Wärme 43 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Schwarzwald AG = Werte-, Leistungs- und Schicksalsgemeinschaft 44 Mission: Menschen und Unternehmen wettbewerbsfähiger machen Schwarzwald AG > 1.000 Unternehmen, 185.000 Beschäftigte, 37 Mrd. Umsatz Familienunternehmen (und andere) Eigene Fertigung (Industrie) Exportstark Unternehmer und Führungskräfte, die sich für ihr Unternehmen, ihre Kunden, ihre Mitarbeiter, die Umwelt und unsere Gesellschaft engagieren Herausforderungen Werte, Familie, Eigentum, Strategie, Führung, Personal Technologische Perspektiven Neue (globale) Marktzugänge, neue Geschäftsmodelle Gesellschaftliches, politisches Umfeld wvib Instrumente Erfahrungsaustausch Beratung Akademie Medienarbeit Marke Identität 42 Mitarbeiter Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Kennzahlen (Januar 2015/pro Jahr) 45 Schwarzwald AG wvib Mitgliedsunternehmen rund 1.000 Gesamtumsatz ca. 37 Mrd.€ Gesamtbeschäftigte ca. 185.000 Auszubildende 9.000 Umsatz pro Mitglied ca. 37 Mio € Exportquote ca. 60 % Chef-Erfas 50 Gruppen / 700 Mitglieder Fach-Erfas 59 Gruppen / 2.500 TN Teilnehmer in Seminaren 5.500 Veranstaltungen 650 Teilnehmer pro Jahr ca. 10.000 wvib-Mitarbeiter 43 Kennzahlen Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib - Das Industrienetzwerk für Erfolg Seite 45 Die Schwarzwald AG – Wissen und Wärme seit 1946 Stand 10.07.2014 Notizen und Ergänzungen: Industriestandorte der Schwarzwald AG St. Georgen Furtwangen Lenzkirch Schiltach Wolfach Offenburg Tuttlingen Oberkirch Pforzheim Rottweil Schramberg Freudenstadt Rastatt Gernsbach Hausach Villingen-Schwenningen Donaueschingen Waldshut Schopfheim Todtnau Kehl Müllheim Lahr Basel Aarau Stockach Endingen Sursee Reinach Rheinfelden Lörrach Radolfzell Friedrichshafen Bad Waldsee Memmingen Kempten Nesselwang Sonthofen Achern Oppenau Baden-Baden Achern Rheinau Bühl Gengenbach Pforzheim Raststatt Karlsruhe Bruchsal Pfinztal Oberderdingen Freiburg Staufen Maulburg Winterthur 46 Die Schwarzwald AG Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mitglieder 47 BERCHTOLD GmbH & Co.KG Gebrüder Martin GmbH & Co. KG Türk + Hillinger GmbH Hohner Maschinenbau GmbH Stuckenbrock Medizintechnik GmbH KARL STORZ GmbH & Co. KG Sopro-Comeg GmbH S.I.M.E.O.N. Medical GmbH & Co. KG Synthes Tuttlingen GmbH Axel Gentner GmbH Präzisions- Dreh- und Frästeile Smith & Nephew Orthopaedics GmbH Paul Leibinger GmbH & Co. KG Flesch Arbeitsbühnen GmbH & Co. KG C. Hilzinger-Thum GmbH & Co. KG Schleif- u. Polierwerkzeuge, Gummiwalzen GLASER GmbH Surgical Instruments VOMED Volzer Medizintechnik GmbH & Co. KG evonos GmbH & Co. KG PLZ 78532 GEWATEC GmbH & Co. KG Systemlösungen Gruner AG Josef Rees KG Zerspanungstechnik Josef Schnee KG Kunststoff- und Metallwarenfabrik HERMLE Labortechnik GmbH Sauter GmbH PLZ 78564 Karl Leibinger Medizintechnik GmbH & Co. KG Rudolf Buck GmbH Medizin- und Labortechnik PLZ 78570 Weitere 27 aus Platzgründen nicht angezeigt Die Schwarzwald AG Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib-Mitglieder – auch in anderen Verbänden aktiv 48 Erfa 16 Erfa 16 Erfa 12 Erfa 21 Erfa 36 Erfa 36 Erfa NN Erfa 34 Dr. Winfried Blümel Vorstand Progress-Werk Oberkirch AG, Oberkirch Vorsitzender Industrieverband Blechumformung e.V. Dr. Michael Faller Geschäftsführender Gesellschafter August Faller KG, Waldkirch Vorstand Fachverband Faltschachtel-Industrie FFI, Frankfurt Christoph Guhe Geschäftsführer Metaldyne Zell GmbH & Co. KG, Zell Vorstand Industrieverband Massivumformung e.V. Michael Roth Geschäftsführer Hekatron Technik GmbH, Sulzburg Vorsitzender des Vorstands der Südwestmetall-Bezirksgruppe Freiburg Bettina Schuler-Kargoll Geschäftsführerin Schuler Rohstoff GmbH, Deißlingen Vizepräsidentin IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Dr. Hans-Eberhard Koch Geschäftsführer Witzenmann GmbH, Pforzheim Präsident Landesverband der Baden- Württembergischen Industrie e.V. Dr. Kurt Schmalz Geschäftsführer J. Schmalz GmbH, Glatten Vizepräsident IHK Nordschwarzwald und viele mehr … Michael Ziesemer Vorstand Endress+Hauser AG, Reinach Präsident ZVEI Die Schwarzwald AG Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Leistungen für wvib-Mitglieder (Stand 30. Juni 2015/pro Jahr) Beratung 5.381 BWL 348 Recht 4.412 Technologie 384 Internationaler 1.129* Expertenpool Berater- 535* datenbank Erfahrungsaust. 3.792 Chef-Erfa 954 Nachfolger-Erfa 59 Junioren-Erfa 25 Fach-Erfa 2.264 Cluster 114 Netzwerk 2.553 Industriemesse 356 i+e Gemeinschafts- 51 stände Lohn- und 144 Gehaltsvergleich Stellenmarkt 557 Akademie 5.903 Informations- 297 veranstaltung Chefsache 124 Lehrgänge** 1.029 Führungskolleg 77 Seminare 3.601 Treffpunkte 1.535 Jahres- 538 hauptversammlung Frühlings-Matinée 205 wvib im Dialog 169 Marathon 468 Motorradtour 15 Golfturnier 118 Unternehmerreisen 22 Geistkapital 0 Inhouse 775 Regionale 213 Unternehmergespräche Bankendialog 44 Firmenbesuche 193 Konjunktur- 1.589 umfrage Pssst 44 wvib im kleinen Kreis 44 49 Führungskolleg- Erfa 75 Familienbande 35 * Anzahl Berater in der Beraterdatenbank ** Lehrgangsteilnehmer ergeben sich aus den Teilnehmern je Modul Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Erfahrungsaustausch Chef-Erfa Nachfolger-Erfa Junioren-Erfa Fach-Erfa Regionale Unternehmergespräche Cluster Bankendialog Familienbande 50 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Chef-Erfa Ansprechpartner: Dr. Christoph Münzer Tel.: +49 761 4567-100 Handy: +49 1761 4567-100 Email: [email protected] „Ich bin seit 1980 in meiner Erfa 31. Ich habe kaum gefehlt und viele Ideen mit nach Hause genommen, die wir bei E+H umgesetzt haben.“ Klaus Endress Endress+Hauser AG, Reinach 50 Chef-Erfa-Gruppen 700 Mitglieder Beschäftigtendurchschnitt 250 Mitarbeiter Durchschnittsalter 52 Jahre 51 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Nachfolger-Erfa Ansprechpartnerin: Silke von Freyberg Tel.: +49 761 4567-110 Handy: +49 1761 4567-110 Email: [email protected] „In der Nachfolger-Erfa finde ich Menschen, mit denen ich meine Erfahrungen als Nachfolger austauschen kann. In dieser Rolle gibt es täglich neue Herausforderungen, die wir hier gemeinsam diskutieren.“ Harald Keller Keller Metallbau GmbH, Endingen 88 Söhne und Töchter von wvib-Unternehmern, die bereits in der Geschäftsführung aktiv sind (30 Jahre und älter) 4 Treffen pro Jahr Betriebsbesichtigungen Vertrauensvoller Erfahrungsaustausch Spezielle Vorträge aus dem Blickwinkel der Nachfolger Netzwerk der Nachfolgegeneration 52 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Junioren-Erfa Ansprechpartnerin: Silke von Freyberg Tel.: +49 761 4567-110 Handy: +49 1761 4567-110 Email: [email protected] „In der Junioren-Erfa kann ich mich über die Chancen und Risiken der Unternehmensnachfolge mit anderen vertrauensvoll austauschen. Das unterstützt mich auf dem Weg in die Geschäftsführung.“ Sandra Jakob-Wießler J.P. Jakob & Partner GmbH, Heitersheim 65 Söhne und Töchter von wvib-Unternehmern auf dem Weg in die Nachfolge (Alter: 20-35) 4 Treffen pro Jahr Betriebsbesichtigungen Vertrauensvoller Erfahrungsaustausch Spezielle Vorträge aus dem Blickwinkel der Nachfolger Netzwerk der Nachfolgegeneration 53 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Fach-Erfa Ansprechpartnerin: Petra Ruder Tel.: +49 761 4567-240 Handy: +49 1761 4567-240 Email: [email protected] „Seit vielen Jahren besuchen meine Mitarbeiter und ich die Fach-Erfas des wvib. Wir profitieren von dem sehr offenen Erfahrungsaustausch. Die Vorträge von Fachleuten und die Besuche in Mitgliedsunternehmen sind eine super Sache!“ Werner Klotter Klotter Elektrotechnik GmbH, Rheinau Ca. 65 Fach-Erfas für Führungskräfte und Abteilungsleiter Rund 3.000 aktive Teilnehmer pro Jahr Moderierter Erfahrungsaustausch Kontaktvermittlung Vorstellung von best-practice-Beispielen Benchmarking 54 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Regionale Unternehmergespräche Ansprechpartnerin: Daniela Saam Tel.: +49 761 4567-300 Handy: +49 1761 4567-300 Email: [email protected] „Schön, dass der wvib mit den Unternehmer-gesprächen auch regional Flagge zeigt.“ Helmut Weisser J.G. Weisser Söhne GmbH & Co. KG, St. Georgen In 14 Regionen 1 x pro Jahr präsent Kontaktvermittlung Regionale Vernetzung der Mitglieder Betriebsbesichtigungen 55 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Cluster Automotive_NETZ Ansprechpartner: Manfred Kastel Tel.: +49 761 4567-320 Handy: +49 1761 4567-320 Email: [email protected] „Der Schwarzwald ist ein einziger Automobil-Cluster. Tradition verbinden wir mit Innovationen und schaffen so eine gute Balance zwischen alten Werten und neuen Perspektiven.“ v.l.n.r. Bernd Bartmann, Volker Simon, Dr. Winfried Blümel Progress-Werk Oberkirch AG, Oberkirch Moderierter Erfahrungsaustausch Technologietransfer Kooperationsbörse Kontakte zu Think Tanks und Regierungsstellen Beratung Kontaktvermittlung 56 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mitglieder im Cluster Automotive_NETZ 57 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Cluster Energie_NETZ Ansprechpartner: Klaus Heuberger Tel.: +49 761 4567-210 Handy: +49 1761 4567-210 Email: [email protected] „ Erneuerbare-Energie und passende Speichertechno-logien haben großes Potential. Unsere Region – die Schwarzwald AG – hat hierfür passende Spieler. Mit dem wvib-Energie_NETZ wollen wir aus Chancen Aufträge machen.“ Dipl. Ing. Gerhard Knoll und Dipl. Ing. Wolfram Walter, Geschäftsführer der Fa. ASD Automatic Storage Device GmbH, Umwelttechnikpreis des Landes Baden-Württemberg 2015 Moderierter Erfahrungsaustausch Technologietransfer Kontakte zu Think Tanks und Regierungsstellen Kooperationsbörse Beratung 58 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mitglieder im Cluster Energie_NETZ 59 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Cluster Konzern_NETZ Ansprechpartnerin: Daniela Saam Tel.: +49 761 4567-300 Handy: +49 1761 4567-300 Email: [email protected] „Konzerne ticken anders als der Mittelstand. Aber wir dürfen beide Welten nicht gegeneinander ausspielen, sondern müssen voneinander lernen.“ Dr. Dieter Pauschinger TRUMPF Hüttinger GmbH + Co. KG, Freiburg Über 90 Konzerntöchter im wvib Moderierter Erfahrungsaustausch Beratung Kontaktvermittlung 60 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Cluster Kunststoff_NETZ Ansprechpartner: Klaus Heuberger Tel.: +49 761 4567-210 Handy: +49 1761 4567-210 Email: [email protected] „Die Bedeutung des Kunststoffes für künftige Anwen-dungen und Produkte kann man nicht überschätzen. Um Mitzuhalten ist ein Netzwerk entlang der Wertschöpfungskette ein wichtiger Impulsgeber.“ Reinhard Fauser, Technischer Geschäftsführer Fa. Weißer + Grießhaber GmbH Technische Kunststoffteile, Mönchweiler Best Practice Moderierter Erfahrungsaustausch Kontakt zu Instituten und Hochschulen Kooperation mit anderen Kunststoffnetzen 61 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mitglieder im Cluster Kunststoff_NETZ 62 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Cluster Medi_NETZ Ansprechpartner: Edgar Jäger Tel.: +49 761 4567-230 Handy: +49 1761 4567-230 Email: [email protected] „Unsere Medizin-Technik-Branche hat Ihre länderspezifischen Besonderheiten in Bezug auf die Gesundheitssysteme, die Marktzugänge und die Zulassungshürden. Desto besser wir unser Marktwissen teilen, umso schneller kommen wir gemeinsam voran!“ Peter Greiser ATMOS MedizinTechnik GmbH & Co. KG, Lenzkirch Moderierter Erfahrungsaustausch Technologietransfer Kooperationsbörse Kontakte zu Think Tanks und Regierungsstellen Beratung Kontaktvermittlung 63 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mitglieder im Cluster Medi_NETZ 64 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Cluster Science_NETZ 65 Ansprechpartner: Klaus Heuberger Tel.: +49 761 4567-210 Handy: +49 1761 4567-210 Email: [email protected] „Technologietransfer klappt nur, wenn sich Mittelstand und Hochschulen mehr aufeinander zu bewegen. “ Prof. Dr. Holger Reinecke Schölly Fiberoptic GmbH Technologietransfer 2.0 setzt auf Personen statt Institutionen (Anfangsverdacht auf wertschöpfende Zusammenarbeit) Potential in den Unternehmen und Hochschulen identifizieren Kick Off mit TOP-Köpfen aus Wissenschaft und Wirtschaft Einbinden des Technologietransfers in wvib-Formate sichert die Nachhaltigkeit Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Mitglieder im Cluster Science_NETZ 66 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Bankendialog Ansprechpartnerin: Daniela Saam Tel.: +49 761 4567-300 Handy: +491761 4567-300 Email: [email protected] „Wo bekommt man Informationen der Bankenwelt ungeschminkt und aus erster Hand? Der wvib-Bankendialog ist dafür eine ideale Plattform.“ Roland Zeifang, Geschäftsführer Ruch Novaplast GmbH & Co. KG, Oberkirch Plattform für den Dialog zwischen Vertretern der Finanzwirtschaft und wvib-Unternehmern Podiumsdiskussion Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe Kontaktvermitttlung Informationen zu aktuellen Themen aus der Finanzwirtschaft 67 Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Familienbande Ansprechpartner: Dr. Georg Dufner Tel.: +49 761 4567-120 Handy: +491761 4567-120 Email: [email protected] Zweitägige Veranstaltung für unsere familiengeführten Mitgliedsunternehmen und ihre Familien mit der Verbandsspitze Nachdenken und Diskutieren über das Thema Familie als Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg im kleinen Kreis Hochkarätige Redner und inspirierende Persönlichkeiten Networking, Inspiration und Genuss im persönlichen Rahmen Thema 2015: Der Geschäftsführer im Familienunternehmen 68 Dummy „Mit den Familienbanden hat der wvib eine einzigartige Gelegenheit für den Austausch unter Unternehmerfamilien geschaffen. Die Atmosphäre ist angenehm und vertrauensvoll – so können sich Unternehmer und Generationen zueinander öffnen und die schönen wie die schwierigen Themen unter Gleichgesinnten besprechen.“   Hans Nußbaum, Geschäftsführer Nussbaum Technologies GmbH, Kehl Erfahrungsaustausch Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Netzwerk (z.B. Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe Industrie) Industriemesse i+e wvib-Gemeinschaftsstände Lohn- und Gehaltsvergleich wvib-Stellenmarkt wvib-Konjunkturumfrage 69 Netzwerk Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Industriemesse i+e Größte Industriemesse im Südwesten Branchen: Elektrotechnik und Elektronik, Maschinenbau, Metallverarbeitung, Informationstechnik, Kunststoff und die industrielle Dienstleistung Über 10.000 Besucher 334 Aussteller, über 6.000 qm Ausstellungsfläche Alle 2 Jahre Nächster Termin 1. bis 3. Februar 2017 Ansprechpartner: Edgar Jäger Tel.: +49 761 4567-230 Handy: +49 1761 4567-230 Email: [email protected] „Die i+e ist für mich die wichtigste Messe in der Region!“ Dr. Theodor Wanner SensoPart Industriesensorik GmbH, Wieden 70 Netzwerk Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib-Gemeinschaftsstände Der wvib organisiert auf folgenden Messen Gemeinschaftsstände: HANNOVER INDUSTRIE; FAKUMA, Friedrichshafen; EuroMold, Frankfurt; Kunststoffmesse, Düsseldorf; BLECHexpo, SÜDTEC, Stuttgart; hybridica, München Fullservice Kleine Flächen buchbar Ansprechpartner: Mark Fröschle Tel.: +49 761 4567-507 Handy: +49 1761 4567-507 Email: [email protected] „Messen sind ein wichtiges Instrument im Marketing-Mix. Die wvib-Gemeinschaftsstände ebnen mir den Weg zu neuen Kunden.“ Thomas Rees Josef Rees GmbH & Co.KG, Wehingen 71 Netzwerk Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Lohn- und Gehaltsvergleich* Regionales Entlohnungsbarometer, komplett auf Online-Basis 92 Berufsprofile, u.a. aus den Bereichen Fertigung/Produktion, F & E/Konstruktion, IT, QM und Administration Ca. 25.000 Gehaltsdaten (Stand: 2014) Differenzierung nach Betriebsgröße, Branche, Region, Betriebs- und Positionszugehörigkeit Abbildung von Zusatzleistungen wie Dienstwagen und betriebliche Altersvorsorge Zugriff nur für Teilnehmer * Der Lohn- und Gehaltsvergleich ist teilnehmerexklusiv, d. h. nur diejenigen wvib-Unternehmen erhalten eine Auswertung, die selbst zuvor Daten zur Verfügung gestellt haben. Ansprechpartner: Felix Friedl Tel.: +49 761 4567-430 Handy: +49 1761 4567-430 Email: [email protected] „Nirgendwo haben wir mehr Transparenz darüber, was bei uns in der Region bezahlt wird.“ Dr. Kurt Schmalz J. Schmalz GmbH, Glatten 72 Netzwerk Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib-Stellenmarkt Jährlich 130–150 Bewerber aus dem freien Arbeitsmarkt und ggf. aus Mitgliedsunternehmen Fach- und Führungskräfte für die Industrie Für Mitglieder eine unverbindliche, diskrete Möglichkeit interessante Bewerberprofile einzusehen Schneller Kontakt zum möglichen Bewerber Ganzjährige Nutzung Online-Stellenmarkt gegen geringe Gebühr Mitglieder, die diesen Service nutzen wollen, erhalten die Zugangsberechtigung bei Gisela Schäfer, [email protected] Ansprechpartnerin: Heidrun Riehle Tel.: +49 761 4567-400 Handy: +49 1761 4567-400 Email: [email protected] „Die richtigen Fach- und Führungskräfte zu finden ist heute nicht leicht. Bevor ich eine umfassende Recruiting-Maßnahme starte, schaue ich erstmal in den wvib-Stellenmarkt.“ Dieter Stockkamp SLG Kunststoff GmbH, Bernau 73 Netzwerk Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Konjunkturumfrage Quartalsumfrage Hohe Beteiligung (40 – 50 % der Mitglieder) Repräsentative Konjunkturzahlen aus dem Verbandsgebiet Auswertung nach Branchen Nur wer mitmacht bekommt die Auswertung! Ausfüllen der Online-Umfrage dauert weniger als 5 Minuten Ansprechpartnerin: Daniela Saam Tel.: +49 761 4567-300 Handy: +49 1761 4567-300 Email: [email protected] „Die Konjunkturdaten von Bund und Land können Sie überall nachlesen, die echten Vergleichszahlen aus der Region gibt es nur beim wvib. Klar, dass ich da jedes Mal mitmache!“ Odin Jäger B. Ketterer Söhne GmbH & Co. KG, Furtwangen 74 Netzwerk Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Übersicht Treffpunkte (z.B. Frühlings-Matinée) Jahreshauptversammlung Frühlings-Matinée Marathon Motorradtour Golf-Turnier wvib im Dialog Unternehmerreisen 75 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Jahreshauptversammlung Ganztagesveranstaltung mit 600 Teilnehmern in Freiburg oder Baden-Baden Vorträge auf hohem Niveau Netzwerken mit wvib-Mitgliedern und Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur Festliches Abendprogramm Für 2 Personen pro Mitgliedsunternehmen kostenfrei Wahl von Präsident, Vorstand und Beirat (alle drei Jahre) Ansprechpartnerin: Nicole Kronavetter Tel.: +49 761 4567-102 Email: [email protected] „Für mich ist die Jahreshauptversammlung der Höhepunkt im wvib-Jahr. Vorträge der absoluten Spitzenklasse, gute Gespräche mit Unternehmer-kollegen und ein vielseitiges Programm. Ein Tag, den man nicht verpassen sollte! “ Peter Pfeiffer wvib-Ehrenpräsident 76 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Frühlings-Matinée Offizieller Jahresauftakt mit 200 Gästen am Sonntagmorgen in entspannter Frühlingslaune Gelungene Mischung aus kurzen Reden und beschwingter Musik Verleihung des wvib-Mitglieder-Preis Gute Gespräche und vielfältige Begegnungen beim Brunch Ein Treffpunkt für die ganze Familie mit Kinderbetreuung Ansprechpartnerin: Elke Sarter Tel.: +49 761 4567-111 Email: [email protected] „Eine gute Idee: Statt dem klassischen Neujahrsempfang eine Frühlings-Matinée anzubieten. Mir gefällt der entspannte Sonntag-Vormittag mit kurzen Reden, Musik und vielen Kontakten beim Brunch gut.“ Dr. Robert Bauer SICK AG, Waldkirch 77 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Marathon Mit 460 Teilnehmern Im großen wvib-Team beim Marathon, Halbmarathon oder in der Staffel (7 oder 14 km) zum Ziel Wer regelmäßig für den Marathon trainiert, tut etwas für seine Gesundheit Gemeinsames wvib-T-Shirt mit individuellem Firmenlogo auf dem Rücken Party in Zielnähe für Finisher und Fans mit Spaghetti und mehr Siegerehrung und Fotoshow Ansprechpartnerin: Miriam Eiling Tel.: +49 761 4567-501 Email: [email protected] „Das Laufen im großen wvib-Team ist für meine Mitarbeiter zusätzliche Motivation. Klar, dass ich selbst aktiv dabei bin!“ Dr. Michael Meding, m-tec mathis technik gmbh, Neuenburg 78 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Motorradtour 20-30 mitfahrende Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer Jedes Jahr im Frühjahr seit 2010 Ein Tag mit dem eigenen oder mit Testmotorrädern auf ausgesuchten, kurvenreichen Strecken Schwarzwald, Vogesen, Sundgau … Drehteile in Aktion! Ansprechpartner: Mark Fröschle Tel.: +49 761 4567-507 Handy: +49 1761 4567-507 Email: [email protected] „Eine nette Idee zu haben ist nicht schlecht. Diese dann mit Freunden umzusetzen, macht Jahr für Jahr riesig Spaß!“ Harry Frerichs, FREMA GmbH & Co. KG 79 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib-Golfturnier Geselliges Event für Professionals und Neugierige Nach dem Kanonenstart mit 100 Golfern steht der Spaß am Spiel im Mittelpunkt Sportliches Zusammentreffen von Mitgliedern, Freunden und Förderern des wvib Jeder Schlag zählt 10 Cent für eine caritative Einrichtung Abschluss mit Abendessen im Clubrestaurant Preisverleihung und Verlosung Ansprechpartnerin: Nicole Kronavetter Tel.: +49 761 4567-102 Email: [email protected] „Das wvib-Golfturnier ist die gelungene Mischung aus sportlicher Aktivität und interessanten Begegnungen – während und nach dem Spiel.“ Wiestaw Kramski KRAMSKI GmbH, Pforzheim 80 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib im Dialog Hochkarätige Redner aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft (Dr. Wolfgang Schäuble, Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker , Dr. Nils Schmid) Aufbau politisch-gesellschaftlicher Rahmenbedingungen für einen mittelstandsfreundlichen Standort In Zusammenarbeit mit der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg Ein Treffpunkt von rund 250 Mitgliedern, Freunden und Förderern des wvib Ansprechpartner: Dr. Georg Dufner Tel.: +49 761 4567-120 Email: [email protected] „Die gut ausgewählten Redner der Veranstaltung wvib im Dialog geben fundierte Hintergrund- informationen für die anschließenden Gespräche mit Unternehmerkollegen in der Aula der Uni Freiburg.“ Dirk Schallock ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG, St. Georgen 81 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Unternehmerreisen Jährliche Reise mit 30-40 Unternehmern Information über Märkte der Zukunft aus erster Hand Niederlassungsgründung im Ausland Exportchancen Beschaffungsmöglichkeiten Ansprechpartnerin: Daniela Saam Tel.: +49 761 4567-300 Handy: +49 1761 4567-300 Email: [email protected] „Eine wvib-Unternehmerreise bringt weltweite Perspektiven und internationale Kontakte.“ Michael Ganter Ganter Interior GmbH, Waldkirch 82 Treffpunkte Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Übersicht Beratung 83 Beratung Pssst – Menschen, die zu uns passen Beraterdatenbank Internationaler Expertenpool Beratung Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib - Das Industrienetzwerk für Erfolg Seite 83 Die Schwarzwald AG – Wissen und Wärme seit 1946 Stand 10.07.2014 Notizen und Ergänzungen: Beratung 6 Juristen, 4 Betriebswirte, 3 Ingenieure, 1 PR-Fachfrau und 1 Akademieleiter sind für Sie da – ohne Berechnung und so oft Sie Rat suchen! Über 6.000 qualifizierte Beratungen/Jahr Best practices : Wir kennen Ihre Probleme auch von anderen Firmen. wvib-Berater-Datenbank: Wir wissen, wer noch mehr weiß und welcher externe Dienstleister zu Ihnen passt! Ansprechpartner: Heidrun Riehle (Team Recht) Tel.: +49 761 4567-400 Email: [email protected] Daniela Saam (Team Betriebswirtschaft) Tel.: +49 761 4567-300 Email: [email protected] Dr. Christoph Münzer (Hauptgeschäftsführer, Team Technologie) Tel.: +49 761 4567-100 Email: [email protected] „Der wvib war und ist die kompetenteste und verlässlichste Informationsquelle für unser Unternehmen seit unserer Gründung. Noch heute rufen meine Mitarbeiter und ich dort immer als erstes an.“ Joachim Eckerle Eckerle Holding GmbH, Ottersweier 84 Beratung Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Pssst – Menschen, die zu uns passen Beiräte-Datenbank (52) Unternehmensnachfolge (36) Geschäftsführer-Datenbank (auch interim) (67) Unternehmens-Beteiligungen (35) Nachfolgesprechtage (11 pro Kalenderjahr) Ansprechpartner: Dr. Christoph Münzer Tel.: +49 761 4567-100 Handy: +49 1761 4567-100 Email: [email protected] „Manchmal braucht man schnell den Richtigen. Einen, der fachlich und menschlich sofort ins Team passt. Über das wvib-Netzwerk verfüge ich über einen enormen Fundus von Unternehmerpersönlichkeiten in unserer Region. “ Thomas Burger SBS-Feintechnik GmbH & Co. KG, Schonach 85 Beratung Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Beraterdatenbank 78 Beratungsfelder von A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zukunftstechnologie 534 qualifizierte Berateradressen (Stand: 17.04.2015) Schnelle Vermittlung der Kontaktdaten Beurteilungsfragebogen sichern die Qualität der Beratung Ansprechpartner: Dirk Fabian Tel.: +49 761 4567- 500 Handy: +49 1761 4567- 500 Email: [email protected] „Wenn ich einen Berater oder Experten suche, wende ich mich an den wvib. Der übernimmt die Vorauswahl für mich – das spart Zeit und Geld!“ Bernd Neugart Neugart GmbH, Kippenheim 86 Beratung Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Internationaler Expertenpool 863 Experten aus fünf Weltregionen mit Themenbereichen (Führung, Werte, Kultur, Recht, Vertrieb, Produktion, Personal, Finanzen, Tochtergesellschaften) Ansprechpartnerin: Isabel Lais Tel.: +49 761 4567-310 Handy: +49 1761 4567-310 Email: [email protected] „Wer weltweit tätig ist, braucht schnell die richtigen Adressen. Über den Internationalen Expertenpool kenne ich über 800 Köpfe, die in der Welt zu Hause und im wvib-Land daheim sind.“ Matthias Dinse AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim 87 Beratung Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib-Akademie 500 Seminare und Lehrgänge pro Jahr Ca. 5.500 Teilnehmer pro Jahr Hoher Praxisgehalt, straffe Organisation Recht, Technologie, BWL Führungswerkzeuge Arbeitsmethoden und Sozialkompetenz Ansprechpartner: Dirk Fabian Tel.: +49 761 4567-500 Handy: +49 1761 4567-500 Email: [email protected] „Unsere Mitarbeiter gehen gerne zu den wvib-Seminaren, weil die Themen und Dozenten auf den industriellen Mittelstand zugeschnitten sind.“ A. Raymond GmbH & Co.KG, Lörrach 88 wvib-Akademie Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Informationsveranstaltungen 12 bis 15 Treffen pro Jahr 500 Teilnehmer pro Jahr Innovative Unternehmensthemen aus dem wvib-Netzwerk Erfahrungsberichte für Führungskräfte aus erster Hand Best-Practise-Lösungen kennen lernen Ansprechpartner: Dirk Fabian Tel.: +49 761 4567-500 Handy: +49 1761 4567-500 Email: [email protected] „Von wvib-Informationsveranstaltungen bringe ich immer zwei Sachen mit: Jede Menge handlungs-relevantes Erfahrungswissen und neue Kontakte.“ Eberhard Fischer Fischer Werkzeugtechnik GmbH & Co. KG, Endingen 89 wvib-Akademie Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Führungskolleg Fach- und Führungskräfte als Potentialträger werden in einem 6-teiligen Entwicklungsprogramm geschult Bereits über 150 Teilnehmer Hoher Praxisgehalt Einstiegsmöglichkeit für den „Master of Sales and Service Engineering“ an der FH Furtwangen Führungskolleg-Erfahrungsaustauschgruppen im Nachgang der Veranstaltung zur nachhaltigen Vertiefung der Kenntnisse Ansprechpartnerin: Heidrun Riehle Tel.: +49 761 4567-400 Handy: +49 1761 4567-400 Email: [email protected] „Das Führungskolleg hat mich in kürzester Zeit bei Führungsthemen nach vorn gebracht.“ Dr. Bernd Gundelsweiler Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen 90 wvib-Akademie Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld GeistKapital Top level – Seminare (Strategie, Innovation, Führung, …) Hochrangige Dozenten Mehrtägig, in exklusiver Umgebung … … schafft Nutzwert und Netzwerk Ansprechpartner: Dirk Fabian Tel.: +49 761 4567-500 Handy: +49 1761 4567-500 Email: [email protected] „Chef-Seminare gibt es viele. Die wvib-Reihe „GeistKapital“ aber gibt für mich in unserer Region eindeutig den Maßstab vor.“ Burkart Knospe Testo AG , Lenzkirch 91 wvib-Akademie Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Menschen im wvib: Präsident und Präsidium 92 Matthias Dinse Auma Riester GmbH & Co. KG Müllheim Gerhard Knoll Ernst KNOLL Feinmechanik GmbH Umkirch Thomas Krückels Dreistern GmbH & Co. KG Schopfheim Dr. Christoph Münzer Hauptgeschäftsführer Freiburg Klaus Endress Endress+Hauser AG Reinach/BL 1 Präsident Präsidium Menschen im wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Menschen im wvib: Vorstand 93 Thomas Burger SBS-Feintechnik GmbH & Co. KG Schonach im Schwarzwald Joachim Eckerle Eckerle Holding GmbH Ottersweier Dr. Michael Faller August Faller KG Waldkirch Peter Greiser ATMOS MedizinTechnik GmbH & Co. KG Lenzkirch Prof. Burkart Knospe Testo AG Lenzkirch Bernd Neugart Neugart GmbH Kippenheim Dipl.-Ing. Jürgen Rotzler ROTZLER GMBH + CO. KG Steinen Dr. Stefan Scheringer MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG Offenburg Bettina Schneider J. Schneider Elektrotechnik GmbH Offenburg Regula Schölly Schölly Fiberoptic GmbH Denzlingen Dieter Stockkamp SLG Kunststoff GmbH Bernau Gerhard Waldmann Herbert Waldmann GmbH & Co. KG Villingen-Schwenningen Dr. Theodor Wanner SensoPart Industriesensorik GmbH Gottenheim Menschen im wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Menschen im wvib: Beirat 94 Gökhan Balkis F. Morat & Co. GmbH Eisenbach Marc Berger Reeb Stahl- und Blechtechnik GmbH & Co. KG Remchingen Dr. Christoph Fleig Volz Gruppe GmbH Deilingen Dr. Bernd Gundelsweiler Kendrion (Villingen) GmbH Villingen-Schwenningen Wilfried Hahn Wiha Werkzeuge GmbH Schonach Bernd Bartmann Progress-Werk Oberkirch AG Oberkirch Georg Erdrich Erdrich Umformtechnik GmbH Renchen Ute Grießhaber Weißer + Grießhaber GmbH Mönchweiler Markus Günther Maschinenbau Kaltenbach GmbH Neuenburg Birgit Hakenjos-Boyd HAKOS Präzisionswerkzeuge Hakenjos GmbH Villingen-Schwenningen Martin Becker KNF Global Strategies AG Sursee Eberhard Fischer Fischer IMF GmbH & Co. KG Endingen a. K. Peter Gross GROSS Behälter- und Anlagenbau GmbH Steißlingen Jürgen Gutekunst RENA GmbH Gütenbach Dr. Hans-Walter Haller Haller Industriebau GmbH Villingen-Schwenningen Menschen im wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Menschen im wvib: Beirat 95 Joachim Hengstler phg Peter Hengstler GmbH + Co. KG Deißlingen Manfred Hornung HO-TEC GmbH & Co. KG Gaggenau Bernhard Ketterer Oskar Ketterer Druckgießerei GmbH Furtwangen Dr. Rolf Leiber Leiber Group GmbH & Co. KG Emmingen-Liptingen Werner Mäurer HIWIN GmbH Offenburg Thomas Herrmann Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG Karlsbad Odin Jäger B. Ketterer Söhne GmbH & Co. KG Furtwangen Gebhard Kübler Fritz Kübler GmbH Villingen-Schwenningen Detlef Lohmann allsafe JUNGFALK GmbH & Co. KG Engen Jochen Metz METZ CONNECT GmbH Blumberg Claus-Otto Hohner Hohner Maschinenbau GmbH Tuttlingen Valentin Kaltenbach Kaltenbach GmbH + Co. KG Lörrach Dieter Lebzelter IMS Gear GmbH Donaueschingen Dr. Christof Maisch PROTEKTORWERK GmbH&Co.KG Gaggenau Julian Meyer Mesa Parts GmbH Lenzkirch Menschen im wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Menschen im wvib: Beirat 96 Klaus Michelfelder Michelfelder Holding & Service GmbH Fluorn-Winzeln Steffen Nußbaum Otto Nußbaum GmbH & Co. KG Kehl Oliver Riese riese electronic gmbh Horb a.N. Dirk Schallock ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG St. Georgen Dr. Kurt Schmalz J. Schmalz GmbH Glatten Verena Multhaupt JACO - Dr. Jaeniche GmbH & Co. KG Kehl Dr. Dieter Pauschinger TRUMPF Hüttinger GmbH + Co. KG Freiburg Thomas Ritter Ritter Maschinen GmbH Zell a. H. Dr. Harald Schauenberg Stahlbau Schauenberg GmbH Kirchzarten Oliver Schmidt SCHMIDT Technology GmbH St. Georgen Thomas Nieberle datadirect gmbh Freiburg im Breisgau Thomas Rees Josef Rees KG Wehingen Günter Ritzi Ritzi Lackiertechnik GmbH Trossingen Pascal Schiefer Carl Leipold GmbH Wolfach Josef Schorn Somont GmbH Umkirch Menschen im wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Menschen im wvib: Beirat 97 Bettina Schuler-Kargoll Schuler Rohstoff GmbH Deißlingen Markus Vatter SICK AG Waldkirch Thomas Wilbs alfer aluminium Gesellschaft mbH Wutöschingen Bert H. Sutter Sutter Medizintechnik GmbH Freiburg Jürgen Walcher halstrup-walcher GmbH Kirchzarten Ralf Wörner Merkur Elektronik GmbH Baden-Baden Frank Thieme THIEME GmbH & Co. KG Teningen Claus G. Wandres Wandres GmbH micro-cleaning Buchenbach - Wagensteig Menschen im wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Menschen im wvib: Geschäftsführung 98 Dr. Christoph Münzer Hauptgeschäftsführer Stellv. Hauptgeschäftsführerin Heidrun Riehle Menschen im wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „In guten Zeiten ist es schön ein Netzwerk zu haben, in schlechten unentbehrlich!“ Moderation Chef-Gruppen-Erfahrungsaustausch (Chef-Erfas) Unternehmens-Strategie Unternehmens-Nachfolge Geschäftsführer Beiräte Unternehmensbeteiligungen Dr. Christoph Münzer [email protected] 0761 4567-100 Verena Schmidt: 0761 4567-101 Nicole Kronavetter: 0761 4567-102 99 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld 99 wvib Produkte in der Außendarstellung 25.02.2009 Notizen und Ergänzungen: „Meine vielfältigen Kontakte zu allen Medien bringen Ihr Unternehmen in die Öffentlichkeit.“ Medienarbeit Kontakte Journalisten Event Publikationen Social Media Silke von Freyberg [email protected] 0761 4567-110 01761 4567-110 Elke Sarter: 0761 4567-111 100 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld 100 wvib Produkte in der Außendarstellung 25.02.2009 Notizen und Ergänzungen: „wvib-Seminare vermitteln praxisnahes Handlungswissen zur Stärkung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit“ E-Learning Wissensmanagement Marketing Internet Dirk Fabian [email protected] 0761 4567-500 01761 4567-500 Miriam Eiling: 0761 4567-501 101 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld 101 wvib Produkte in der Außendarstellung 25.02.2009 Notizen und Ergänzungen: Klaus Heuberger „Meine unabhängige Beratung gibt den Mitgliedern Orientierung und Investitionssicherheit bei IT-Entscheidungen.“ Informationstechnik Technologietransfer Energie Ressourcen-Effizienz [email protected] 0761 4567-210 01761 4567-210 Angelika Kürz: 0761 4567-201 102 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Edgar Jäger  „Produktsicherheit ist ein gesamt-europäisches Thema. Wir übersetzen neue Vorgaben aus Brüssel in Handlungsanweisungen für die Praxis.“ Qualitätsmanagement Produktsicherheit CE-Kennzeichnung Arbeitssicherheit [email protected] 0761 4567-230 01761 4567-230 Patricia Dirnhofer: 0761 4567-203 103 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Petra Ruder „Technischer und organisatorischer Fortschritt wird über Projekte umgesetzt. Basis dafür sind Aus-bildung und Erfahrungsaustausch beim wvib.“ Projektmanagement Innovation Fördermittel Qualitätsmanagement [email protected] 0761 4567-240 01761 4567-240 Patricia Dirnhofer: 0761 4567-203 104 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Dank unseres Internationalen Expertenpools können wir Ihnen gezielt Ansprechpartner in Unter-nehmen mit Auslandsaktivitäten nennen, die Ihnen wichtige Tipps geben.“ Außenwirtschaft Export/Import Zoll Exportkontrolle Auslandstöchter Daniela Saam [email protected] 0761 4567-300 01761 4567-300 Simone Jehle: 0761 4567-301 105 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Wir unterstützen Sie beim Aufbau neuer Märkte im In- und Ausland und bringen Ihre Produkte sicher durch den Zoll.“ Marketing Vertrieb Marktstrategie Außenwirtschaft Isabel Lais [email protected] 0761 4567-310 01761 4567-310 Simone Jehle: 0761 4567-301 106 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Durch unsere Strompreisvergleiche können Sie Ihre Stromkosten auf das Marktniveau senken.“ Materialwirtschaft Einkauf Lieferantenmanagement Energieeinkauf Lagerwirtschaft Facility Management Manfred Kastel [email protected] 0761 4567-320 01761 4567-320 Petra Stephan: 0761 4567-302 107 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Die Kombination von eigenem Wissen und Kontakten zu Controllern hilft Ihnen bei allen Fragen rund um das Finanz- und Rechnungswesen.“ Rechnungswesen Controlling Finanzierung Kennzahlen Betriebsabrechnung Kalkulation Unternehmensbewertung Stephanie van Husen [email protected] 0761 4567-330 01761 4567-330 Petra Stephan: 0761 4567-302 108 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Sie möchten den wvib besser kennenlernen? – Ich kenne die Schwarzwald AG seit 40 Jahren. Gerne teile ich mein Netzwerk-Wissen mit Ihnen!“ Betriebswirt Uwe Golibrzuch [email protected] 0761 4567-340 01761 4567-340 Simone Jehle: 0761 4567-301 109 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Ob Nachfolger oder geeignete Mitarbeiter – wir haben für Sie immer den richtigen Partner und die passgenaue rechtliche Gestaltung.“ Personalmanagement Unternehmensnachfolge Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht Wirtschaftsrecht Vergütungsfragen Arbeitszeitmodelle Vermittlung Führungskräfte Heidrun Riehle [email protected] 0761 4567-400 01761 4567-400 Gisela Schäfer: 0761 4567-401 110 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Warten Sie nicht bis der Steuer-prüfer klingelt! In steuerrechtlichen Fragen lohnt sich immer ein Anruf bei mir.“ Unternehmensnachfolge Erbrecht Datenschutz Lohnsteuerrecht Umsatzsteuerrecht Gesellschaftsrecht Arbeitsrecht Wirtschaftsrecht Wolfgang Geiler geiler@wvib.de 0761 4567-410 01761 4567-410 Maria Breithack: 0761 4567-402 111 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Immer öfter global unterwegs? Englischsprachige Verträge müssen keine Hürde sein, ich helfe Ihnen bei der Prüfung.“ Tarifrecht Betriebsverfassungsrecht Arbeitsrecht Lohnsteuerrecht Umsatzsteuerrecht Wirtschaftsrecht Angelika Flügel fluegel@wvib.de 0761 4567-420 01761 4567-420 Maria Breithack: 0761 4567-402 112 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Die duale Ausbildung hat ihre eigenen Spielregeln: Sie zu kennen, ist die Grundlage für Ihren Ausbildungserfolg.“   Gewerblicher Rechtsschutz Gewerblicher Mietrecht Ausbildung Arbeitsrecht Wirtschaftsrecht Wettbewerbsrecht Internationales Recht Vergütungsfragen Felix Friedl friedl@wvib.de 0761 4567-430 01761 4567-430 Sonja Freisens: 0761 4567-403 113 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld „Sie setzen Ihr Personal auch im Ausland ein? Bei Fragen rund um den Personaleinsatz im In- und Ausland bin ich Ihre richtige Ansprechpartnerin.“   Internationales Recht Wirtschaftsrecht Arbeitsrecht Arbeitszeitmodelle Personalmanagement Vergütungsfragen Daniela Cunningham-Ristow cunningham@wvib.de 0761 4567-450 01761 4567-450 Sonja Freisens: 0761 4567-403 114 Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Das wvib-Team im August 2015 115 Der wvib Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld wvib - Das Industrienetzwerk für Erfolg Seite 115 Die Schwarzwald AG – Wissen und Wärme seit 1946 Stand 10.07.2014 Notizen und Ergänzungen: Was kommt? 01.12. Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt, Kultur- & Bürgerhaus Denzlingen 02.12. Thailand. Vertriebs- und Produktionsaufbau in einem aufstrebenden Markt, wvib-Haus, Freiburg 2016 16.02.-17.02. Chefsache: Industrie 4.0 – The Next Step, SEW Eurodrive, Bruchsal 03.04. Mit dem wvib läuft’s beim 13. Freiburg Marathon 25.-29.04. Hannover Messe, wvib-Gemeinschaftsstand 116 Was kommt? Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Themen im wvib 117 Förderung von Querschnittstechnologien Umweltmanagementnorm ISO 14001:2015 DIN-Normen kostenlos einsehen Langzeit-Lieferantenerklärungen gelten auch mit dem Inkrafttreten des UZK weiter Erfolg beim Freihandelsabkommen TPP Energiesteuerrückerstattung Besteuerung von Betriebsveranstaltungen Missbrauch beim SEP Keine Erhöhung der Künstlersozialabgabe Forderung nach sehr guten Englischkenntnissen kein Verstoß gegen das AGG Themen im wvib? Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld Was war? Die Schwarzwald AG feiert – 70. Jahreshauptversammlung in Baden-Baden „Finden Russland und Europa wieder zusammen?“ mit Prof. Dr. Klaus Mangold, Universität Freiburg Wissenschaft und Technik zum Anfassen! Science Days, Europa-Park Rust Trends in Forschung und Entwicklung, Technologie-Beirat, wvib-Haus „Keine Revolution, ein Weckruf für die Industrie“, Cluster Science_NETZ, SICK AG, Waldkirch Chef-Erfa 36 unterwegs in Bilbao Fach-Erfa Arbeitssicherheit, Badische Stahlwerke GmbH, Kehl 118 Was war? Marktzugang Geschichte Familie Herausforderungen: home www.wvib.de Erfahrungsaustausch Netzwerk wvib-Akademie Treffpunkte Beratung Menschen im wvib Folie Was kommt? Themen im wvib Was war? Der wvib Die Schwarzwald AG Technologien Kennzahlen Stand: Dezember 2015 Umfeld
Fly UP