• 1. Der Bachelor-Studiengang . . . . . 10. SemesterMaster WissenschaftsjournalismusCP: Die Größe der Modulblöcke entspricht dem durchschnittlichen Studien- und Lernaufwand, für bestandene Module werden Credit Points (CP) verliehen – in der Regel 60 CP pro Jahr. Das Studium. Worum geht es?... Wenn in Zeitungen und Zeitschriften Artikel über Genom- 9. Semester forschung, Nanotechnologie oder Klimawandel stehen, haben oft Wissenschaftsjournalisten sie geschrieben. Im Bachelor of Arts fachübergreifenden Bachelor-Studiengang Wissenschafts- . . . . . journalismus mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)überfachliche Qualifizierung 8. Semester lernen Studierende in sechs Semestern, wie Themen aus Naturwissenschaft und Technik recherchiert und an- Studieninformationschaulich für eine breite Öffentlichkeit dargestellt werdenMaster of Arts (geplant) können. Der Studiengang verknüpft Theorie und Praxis...4 Semester, 120 CP des Journalismus und ein gesellschaftswissenschaftliches 7. Semester Basiswissen mit einer breiten naturwissenschaftlichen Grundausbildung in den Schwerpunkten Chemie, Biotech- nologie, Humanbiologie und Physik. Wahlpflicht, Vertiefungen . . . . . Bachelor 6. Semesterseminar, 15 CPSozial- und Kulturwissenschaften,Projekt Wissenschaftsjournalismus II, BachelorabeitPraxisfeld. Was kann ich nach dem Studium tun?inkl. Begleit-Wissenschaftsjournalistinnen und -journalisten haben ein Medizin und Biologie, 10 CP Vertiefung Wissenschafts-breites Einsatzfeld: kommunikation, 10 CP • Zeitungen oder Zeitschriften... • Online-Medien 5. SemesterPhysik, 5 CP • Radio oder Fernsehen, z.B. in den Ressorts Wissen- Ethik, 5 CPVertiefungschaft, Politik, Ratgeber/Service, LokalesPraxisphase5 CP • Öffentlichkeitsarbeit in Hochschulen, Forschungsein- . . . . .richtungen oder in Unternehmen.schaften IV, 10 CPStorytelling, 5 CP kommunikation, Wissenschafts- 4. SemesterNaturwissen- Praxis der Module. Wie ist das Studium aufgebaut?10 CP 15 CP Qualifikationen und Kompetenzen für diese Tätigkeitsfelder Abschlussarbeiten vermitteln die Bachelor-Module in Lehrveranstaltungen,...schaften III, 10 CPProjekt Wissenschaftsjournalismus I, Projektphasen oder experimentellen Arbeiten. Der Bachelor- 3. SemesterSozial- und Kulturwissenschaften, Journalistisches Handwerk, 10 CPNaturwissen- Wissenschaftsjournalismus Berufsfelder der Wissenschafts- Abschluss ist berufsbefähigend, ermöglicht aber auch den Übergang in Masterstudiengänge (siehe Grafik). Bachelor of Arts kommunikation, 10 CP Wissenschaftsjournalismus . . . . . Der Studiengang Wissenschaftsjournalismus (B.A.) ist re- schaften II, 15 CP Standardmodule2. Semester akkreditiert durch die Agentur AQAS bis 2017. Ihm wurde Naturwissen- das Gütesiegel des Akkreditierungsrates verliehen. Wissenschaftsjournalismus10 CP5 CP... schaften I, 15 CPGrundlagen des 1. SemesterJournalismus, Naturwissen-Farblegende:••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••15 CP•••••••••••••••••••••••••••••• . . . . .••••••••••••••••••••••••••••••
  • 2. Vorbildung. Was wird vorausgesetzt?Der Studiengang Wissenschaftsjournalisums (B.A.) ist Haardtring 100, Gebäude A10/A11 www.journalismus.h-da.de/wjzulassungsbeschränkt (NC). Wissenschaftsjournalismus Gebäude F 01, Raum 214www.h-da.de/studium journalismus@h-da.de Max-Planck-Straße 2 D-64295 DarmstadtVor Studienbeginn muss ein mindestens sechswöchiges Vor- Tel +49.6151.16-7979 Tel +49.6151.16-9470 www.h-da.de/ssc D-64807 Dieburg info@h-da.depraktikum in einer Redaktion oder in der Öffentlichkeitsarbeit Studiengangnachgewiesen werden. Als Zulassungsvoraussetzung gelten unter anderem diese Schulabschlüsse:• allgemeine Hochschulreife• fachgebundene Hochschulreife• FachhochschulreifeBewerbung. Wie komme ich an die h_da? F 10Ein Studium des Wissenschaftsjournalismus kann nur zum Hochschule Darmstadt. Was kann ich erwarten?F 04F 11Wintersemester begonnen werden (BewerbungsschlussWer eine praxisnahe, wissenschaftlich fundierte Hoch- mF 18 F 17 8k ,1rg15. Juli). Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren im schulbildung und einen erfolgreichen Berufseinstieg 6 buB2 Media Die F 16 chF 15 F 01Internet unter www.h-da.de/bewerbung.anstrebt, sollte an der Hochschule Darmstadt (h_da) nargbute F 02rgw 14ichE 41 ge studieren. Denn laut „Wirtschaftswoche“ belegt die h_dalde F 01eF 01 F 03 straß F FSSCho dterFic F 25 tr. gwe ns eßehteä inbahFr mst rlinf tra Da er E 50 SteBeratung. Wo erhalte ich mehr Antworten? einen Spitzenplatz im Ansehen deutscher Personalchefs. sptns Aliedr itt rsehn Hö te ScPeErste Anlaufstelle für die meisten Fragen zum Studium Campus Dieburg ße tras hnist das Student Service Center, kurz SSC. Neben der allgemei- Die Hochschule Darmstadt ist bekannt für: tr. Ja -Ster ädnen Studienberatung und Auskunft zu den Details des Bewer- • effektive Studienorganisationßetr.Herausgeber Hochschule Darmstadt Haardtring 100 D-64295 Darmstadt Stand Januar 2011starS am str r fe ich r-Röbungsverfahrensverfahrens gibt es hier auch Beratung zur • kurze Studienzeiteninr ßdde HeRoNie) 49r-S (B 4 ßeOrganisation oder Finanzierung des Studiums. • in das Studium integrierte Praxisphasen in kooperie-tra tr.mss .Str kaudte156)renden Unternehmenerhh 2 rg,stächic(B bu bric öhe Team ba egDie Er r-RhhwWeitere Informationen zum Studiengang Wissenschafts- • optimale Vorbereitung auf den Berufseinstieg en gch e We de ildtraßnaNieht-3)th OlE 31 E 30 (Brg-S Maracjournalisums/Bachelor und Kontaktdaten zu Ansprechpart-ße n-B Geotrage e rS ß raf-Eu tra rge E 40nern unter: www.journalismus.h-da.de/wj. „Hier konnte ich am besten meine Interessen in Physik,rS r ndg lbe aterge ideßeheLa butratstHeChemie, Biologie und meine Lust am Schreiben mit- ße Die e gs aa raß traur St Alexanderstraßens lst ße nb e ine t rage de lleFür die Themen BAföG oder Studentisches Wohnen isteinander verbinden. Kleine Lerngruppen und sehr gute HüHin lmnso fass ene heaß zhh lo Str aleWil le Hoz Sc aß D 15 latdas Studentenwerk Darmstadt zuständig. Mehr dazu unter: Betreuung zeichnen das Studium aus.“ C 16/C 15/C 14 gder str tr.p Ma D 19eimD 14 en arsD 13auD 11ise inhalbck aß Lu E 24www.studentenwerkdarmstadt.de.Christina Merkel, AbsolventinD 12 D 16elu NeHeSastr ng D 17C 13 E 20 ßeAdra C 12E 21Rhönringrst D 10 E 11 ten f feeghö ar Schloßgartenstr. E 10E 23Sollten Sie planen, während ihres Studiums einige Zeit im„Eine Studentin des Studiengangs Wissenschaftsjourna- B 14 nw Sc g rrnC 11keHe BirßeAusland zu verbringen, wenden Sie sich bitte an die Ab- lismus hat als Praktikantin beim P.M. Magazin einen sehrC 10tra B 13S 4 /11 os B 10Havelstraßesin A 13Kateilung Internationalisierung: www.h-da.de/international. qualifizierten Eindruck hinterlassen. Sie wusste ausßeB 12 ßetra g A 12 etrinaß tra rgsstr)ard sihrem Studium, worauf es ankommt – sowohl im Journa-B3 ßebeA 14 reerck tra Ha elde( SpB 11 A 11ma insaßBis F Str A 10he SSC A 10/A 11lismus als auch in der Naturwissenschaft.“R r e rteAlle kfu erWolfgang C. Goede, Redakteur P. M. Magazin n Frarlin Be Darmstadt2)67 6/A ßeaB2str fhor( n hnegeiestbainw brupasu llHanzPaahtobAu
    Please download to view
  • All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
    ...

    Studieninformation Wissenschaftsjournalismus (Bachelor)

    by mediencampus-hda-darmstadt-university-of-applied-sciences

    on

    Report

    Category:

    Education

    Download: 0

    Comment: 0

    30,138

    views

    Comments

    Description

    Achtung:
    Ab Wintersemester 2014/15 ist eine Einschreibung in den Studiengang nicht mehr möglich. Statt dessen besteht dann die Möglichkeit, im neu gestalteten Studiengang Online-Journalismus eine Vertiefung "Wissenschaft und Daten" zu wählen.
    Download Studieninformation Wissenschaftsjournalismus (Bachelor)

    Transcript

    • 1. Der Bachelor-Studiengang . . . . . 10. SemesterMaster WissenschaftsjournalismusCP: Die Größe der Modulblöcke entspricht dem durchschnittlichen Studien- und Lernaufwand, für bestandene Module werden Credit Points (CP) verliehen – in der Regel 60 CP pro Jahr. Das Studium. Worum geht es?... Wenn in Zeitungen und Zeitschriften Artikel über Genom- 9. Semester forschung, Nanotechnologie oder Klimawandel stehen, haben oft Wissenschaftsjournalisten sie geschrieben. Im Bachelor of Arts fachübergreifenden Bachelor-Studiengang Wissenschafts- . . . . . journalismus mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)überfachliche Qualifizierung 8. Semester lernen Studierende in sechs Semestern, wie Themen aus Naturwissenschaft und Technik recherchiert und an- Studieninformationschaulich für eine breite Öffentlichkeit dargestellt werdenMaster of Arts (geplant) können. Der Studiengang verknüpft Theorie und Praxis...4 Semester, 120 CP des Journalismus und ein gesellschaftswissenschaftliches 7. Semester Basiswissen mit einer breiten naturwissenschaftlichen Grundausbildung in den Schwerpunkten Chemie, Biotech- nologie, Humanbiologie und Physik. Wahlpflicht, Vertiefungen . . . . . Bachelor 6. Semesterseminar, 15 CPSozial- und Kulturwissenschaften,Projekt Wissenschaftsjournalismus II, BachelorabeitPraxisfeld. Was kann ich nach dem Studium tun?inkl. Begleit-Wissenschaftsjournalistinnen und -journalisten haben ein Medizin und Biologie, 10 CP Vertiefung Wissenschafts-breites Einsatzfeld: kommunikation, 10 CP • Zeitungen oder Zeitschriften... • Online-Medien 5. SemesterPhysik, 5 CP • Radio oder Fernsehen, z.B. in den Ressorts Wissen- Ethik, 5 CPVertiefungschaft, Politik, Ratgeber/Service, LokalesPraxisphase5 CP • Öffentlichkeitsarbeit in Hochschulen, Forschungsein- . . . . .richtungen oder in Unternehmen.schaften IV, 10 CPStorytelling, 5 CP kommunikation, Wissenschafts- 4. SemesterNaturwissen- Praxis der Module. Wie ist das Studium aufgebaut?10 CP 15 CP Qualifikationen und Kompetenzen für diese Tätigkeitsfelder Abschlussarbeiten vermitteln die Bachelor-Module in Lehrveranstaltungen,...schaften III, 10 CPProjekt Wissenschaftsjournalismus I, Projektphasen oder experimentellen Arbeiten. Der Bachelor- 3. SemesterSozial- und Kulturwissenschaften, Journalistisches Handwerk, 10 CPNaturwissen- Wissenschaftsjournalismus Berufsfelder der Wissenschafts- Abschluss ist berufsbefähigend, ermöglicht aber auch den Übergang in Masterstudiengänge (siehe Grafik). Bachelor of Arts kommunikation, 10 CP Wissenschaftsjournalismus . . . . . Der Studiengang Wissenschaftsjournalismus (B.A.) ist re- schaften II, 15 CP Standardmodule2. Semester akkreditiert durch die Agentur AQAS bis 2017. Ihm wurde Naturwissen- das Gütesiegel des Akkreditierungsrates verliehen. Wissenschaftsjournalismus10 CP5 CP... schaften I, 15 CPGrundlagen des 1. SemesterJournalismus, Naturwissen-Farblegende:••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••15 CP•••••••••••••••••••••••••••••• . . . . .••••••••••••••••••••••••••••••
  • 2. Vorbildung. Was wird vorausgesetzt?Der Studiengang Wissenschaftsjournalisums (B.A.) ist Haardtring 100, Gebäude A10/A11 www.journalismus.h-da.de/wjzulassungsbeschränkt (NC). Wissenschaftsjournalismus Gebäude F 01, Raum 214www.h-da.de/studium journalismus@h-da.de Max-Planck-Straße 2 D-64295 DarmstadtVor Studienbeginn muss ein mindestens sechswöchiges Vor- Tel +49.6151.16-7979 Tel +49.6151.16-9470 www.h-da.de/ssc D-64807 Dieburg info@h-da.depraktikum in einer Redaktion oder in der Öffentlichkeitsarbeit Studiengangnachgewiesen werden. Als Zulassungsvoraussetzung gelten unter anderem diese Schulabschlüsse:• allgemeine Hochschulreife• fachgebundene Hochschulreife• FachhochschulreifeBewerbung. Wie komme ich an die h_da? F 10Ein Studium des Wissenschaftsjournalismus kann nur zum Hochschule Darmstadt. Was kann ich erwarten?F 04F 11Wintersemester begonnen werden (BewerbungsschlussWer eine praxisnahe, wissenschaftlich fundierte Hoch- mF 18 F 17 8k ,1rg15. Juli). Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren im schulbildung und einen erfolgreichen Berufseinstieg 6 buB2 Media Die F 16 chF 15 F 01Internet unter www.h-da.de/bewerbung.anstrebt, sollte an der Hochschule Darmstadt (h_da) nargbute F 02rgw 14ichE 41 ge studieren. Denn laut „Wirtschaftswoche“ belegt die h_dalde F 01eF 01 F 03 straß F FSSCho dterFic F 25 tr. gwe ns eßehteä inbahFr mst rlinf tra Da er E 50 SteBeratung. Wo erhalte ich mehr Antworten? einen Spitzenplatz im Ansehen deutscher Personalchefs. sptns Aliedr itt rsehn Hö te ScPeErste Anlaufstelle für die meisten Fragen zum Studium Campus Dieburg ße tras hnist das Student Service Center, kurz SSC. Neben der allgemei- Die Hochschule Darmstadt ist bekannt für: tr. Ja -Ster ädnen Studienberatung und Auskunft zu den Details des Bewer- • effektive Studienorganisationßetr.Herausgeber Hochschule Darmstadt Haardtring 100 D-64295 Darmstadt Stand Januar 2011starS am str r fe ich r-Röbungsverfahrensverfahrens gibt es hier auch Beratung zur • kurze Studienzeiteninr ßdde HeRoNie) 49r-S (B 4 ßeOrganisation oder Finanzierung des Studiums. • in das Studium integrierte Praxisphasen in kooperie-tra tr.mss .Str kaudte156)renden Unternehmenerhh 2 rg,stächic(B bu bric öhe Team ba egDie Er r-RhhwWeitere Informationen zum Studiengang Wissenschafts- • optimale Vorbereitung auf den Berufseinstieg en gch e We de ildtraßnaNieht-3)th OlE 31 E 30 (Brg-S Maracjournalisums/Bachelor und Kontaktdaten zu Ansprechpart-ße n-B Geotrage e rS ß raf-Eu tra rge E 40nern unter: www.journalismus.h-da.de/wj. „Hier konnte ich am besten meine Interessen in Physik,rS r ndg lbe aterge ideßeheLa butratstHeChemie, Biologie und meine Lust am Schreiben mit- ße Die e gs aa raß traur St Alexanderstraßens lst ße nb e ine t rage de lleFür die Themen BAföG oder Studentisches Wohnen isteinander verbinden. Kleine Lerngruppen und sehr gute HüHin lmnso fass ene heaß zhh lo Str aleWil le Hoz Sc aß D 15 latdas Studentenwerk Darmstadt zuständig. Mehr dazu unter: Betreuung zeichnen das Studium aus.“ C 16/C 15/C 14 gder str tr.p Ma D 19eimD 14 en arsD 13auD 11ise inhalbck aß Lu E 24www.studentenwerkdarmstadt.de.Christina Merkel, AbsolventinD 12 D 16elu NeHeSastr ng D 17C 13 E 20 ßeAdra C 12E 21Rhönringrst D 10 E 11 ten f feeghö ar Schloßgartenstr. E 10E 23Sollten Sie planen, während ihres Studiums einige Zeit im„Eine Studentin des Studiengangs Wissenschaftsjourna- B 14 nw Sc g rrnC 11keHe BirßeAusland zu verbringen, wenden Sie sich bitte an die Ab- lismus hat als Praktikantin beim P.M. Magazin einen sehrC 10tra B 13S 4 /11 os B 10Havelstraßesin A 13Kateilung Internationalisierung: www.h-da.de/international. qualifizierten Eindruck hinterlassen. Sie wusste ausßeB 12 ßetra g A 12 etrinaß tra rgsstr)ard sihrem Studium, worauf es ankommt – sowohl im Journa-B3 ßebeA 14 reerck tra Ha elde( SpB 11 A 11ma insaßBis F Str A 10he SSC A 10/A 11lismus als auch in der Naturwissenschaft.“R r e rteAlle kfu erWolfgang C. Goede, Redakteur P. M. Magazin n Frarlin Be Darmstadt2)67 6/A ßeaB2str fhor( n hnegeiestbainw brupasu llHanzPaahtobAu
  • Fly UP