Merzbach: Das Schulbuchgeschft lohnt sich!

  • Published on
    12-Apr-2017

  • View
    1.112

  • Download
    6

Transcript

  • Das Schulbuchgeschft lohnt sich!

    Frankfurter Buchmesse 2010

    Buchhandel aktuell Forum Zukunft

    7. Oktober 2010

  • Schlagworte

    Thema Bildung nutzen Politiker gern zur Profilierung.

    Investiert wird in Steine + Beton (Konjunkturprogramm).

    Finanzschwche der Kommunen.

    Schulbuchetats sinken.

  • Zahlen

    Umsatzentwicklung fr analoge und digitale Medien:

    l 2010 = 460 Mio.

    l Das sind 2%.

    l Im Jahr 2009: - 4,5%

  • FaktenQuelle: VdS Bildungsmedien e.V.

    Umstze in den beruflichen Schulen (ca.57 Mio. )l - 5%l Weniger Ausbildungsvertrge

    Umstze in den Allgemeinbildenden Schulen (ca. 327 Mio. )l - 1%

    Umstze in der Erwachsenenbildung (ca. 75 Mio. )l - 6 %

  • These

    Weniger Geld fr Bildungsmedien in den Schulen bedeutet:

    l schlechter Unterricht

    l mehr teure Nachhilfe

  • FaktenQuelle: VdS Bildungsmedien e.V.

    Ausgaben der privaten Haushalte (ca. 180 Mio. )l - 3 %

    l das sind ca. 20 Ausgaben pro Schler

  • Ein Vergleich Quelle: BIU Bildungsverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.

    Private Ausgaben fr Computer-und Videospiele

    l Ca. 1.500 Mio. = 1,5 Mrd.

    l (das ist achtmal mehr als fr Bcher, Medien, Lernhilfen, Sprachenlernen sowie entsprechende Software ausgegeben wird)

  • Rabatte im VergleichQuelle: Buch und Buchhandel in Zahlen

    Belletristik 40 %

    Hobby, Freizeit 38 %

    Fachbuch 27 %

    Grukarten 50 %

    Schulbuch 21 %

  • Lagerumschlagsgeschwindigkeit (LUG) im VergleichQuelle: Durchschnittswerte der Branche

    Belletristik 7 x

    Hobby, Freizeit 4 x

    Fachbuch 4 x

    Grukarten 7 x

    Schulbuch 10 x

  • WarenlagerrentabilittKombination von Rabatt und LUG

    Belletristik 467 Hobby, Freizeit 245 Fachbuch 148 Grukarten 700

    Schulbuch 266

    Ergebnis bedeutet: fr jeweils 100 Investition , also Einkauf, ergibt sich ein Rohgewinn von )

  • Arbeitsintensitt *Quelle: Umfrageergebnis Sortimenterbefragung

    Belletristik 24 Hobby, Freizeit 21 Fachbuch 27 Grukarten 18

    Schulbuch 21* bewertet wurden Kosten-Kriterien wie: Raum, Personal, Lager, Werbung, EDV-Technik, Transport, Ausstattung (von 1 = wenig Aufwand bis 5 = hoher Aufwand)

  • Ausgangs-Frage

    Ist das Schulbuch-Geschft profitabel?

    l Ja aber!

  • Mein Schulbuchgeschft

    Aktives Bewerben seinesSchulbuchgeschftes

    Hinweis auf Zugriff von mdst. 40.000 verschiedene Schulbuchtitel

    Zuverlssige und termingerechte Lieferung an die Schule

    Verweis auf ganzjhrig vorhandenes Schulbuchlager oder schnelles Besorgen ber Verlag oder Barsortiment

  • Was bietet der Sortimenter noch

    alle Bestellungen werden nach den Vorgaben der Schulen auch klassenweise verpackt und mittels Kurier ausgeliefert

    Haupt- und Nachbestellungen knnten fracht- und kostenfrei geliefert werden

    Verpackungsmaterial wird zurck genommen

  • .. und weiter

    Einrichten einer Hotline whrend der heien Phase des Schulbuchgeschftes

    Kostenlose berarbeitung bibliographischer Bcherbedarfslisten der Schulen

    Zusammenstellen von Literaturlisten

    Ansichtslieferungen

  • und was noch?

    Beschaffung aller methodischer und pdagogischer Literatur

    Einrichten der Schulbibliothek

    Beratung und bibliographische Information zum Bestandsaufbau der Bibliothek und Besorgung aller bentigten Bcher

  • das heit:

    der Sortimenter tritt als Schulbuchexperte auf

  • Bcher fr den UnterrichtSchulbuchrabatte

    Der Schultrger schreibt aus:l Hauptauftrag

    ab 25.000 : 13 % Rabatt ab 38.000 : 14 % Rabatt ab 50.000 : 15 % Rabatt

    l Auerhalb des Hauptauftrages bis 10 Ex.: kein Rabatt ab 11 Ex.: 8 % Rabatt ab 26 Ex.: 10 % Rabatt ab 101 Ex.: 12 % Rabatt ab 501 Ex.: 13 % Rabatt

  • Schulrabatte

    Wenn die Schule ein eigenes Budget verwaltet:

    l 12 % fr Sammelauftrge

    (mdst. 11 Ex. Eines Titels oder

    mdst. 50 Ex. Verschiedener Titel)

  • Schulrabatte

    fr die Schlerbchereil 10 %

    fr Lehrerbcher, Lsungshefte, Bcher fr die Lehrerbibliothekl Kein Rabatt

  • Schulrabatte

    Schulbuchauftrge > 206.000 mssen europaweit ffentlich ausgeschrieben werden.

  • Was bleibt brig?Kleinteilige Schulbuchauftrge bis max 10.000

    z.B. Direktbestellungen von Grundschulenl Gewhrte Rabatte zwischen 20 25 % (eher am unteren Ende)

    l Rabatt-Weitergabe 10 %

    l also Rohgewinn ca. 10 12 %

    l Kosten: Frachtkosten, evtl. Zinsen fr Vorfinanzierung, keine zustzlichen Personalkosten oder Raumkosten

    l Deckungsbeitrag: 1.000 1.200

  • Was bleibt brig?Mittelgroe Schulbuchauftrge von 10.000 bis 50.000

    z.B. Direktbestellungen groer Schulen oder Berufsschulzentrenl Gewhrte Rabatte zwischen 22 25 % (eher am oberen Ende)

    l Rabatt-Weitergabe 12 - 13 %l also Rohgewinn ca. 12 %l Kosten: Frachtkosten (Paletten ca. 600 ), evtl. Zinsen fr Vorfinanzierung (ca. 1200 ), zustzliche Personalkosten (mdst. 1.000 ) + evtl. Raumkosten

    l Deckungsbeitrag: bei einem Auftragsvolumen von 40.000 = 2.000 3.200

  • Was bleibt brig?Groe Schulbuchauftrge von > 50.000

    z.B. zentralisierte Schulbuchvergabel Gewhrte Rabatte zwischen 25 %

    l Rabatt-Weitergabe 12 - 15 %

    l also Rohgewinn ca. 10 - 12 %

    l Kosten: Frachtkosten (Paletten ca. 1.000 ), evtl. Zinsen fr Vorfinanzierung (bis 3.000 ), zustzliche Personalkosten (mdst. 2.000 ) + evtl. Raumkosten

    l Deckungsbeitrag: bei einem Auftragsvolumen von 100.000 = ca. 7.000

  • Was bleibt brig?

    bergabe des Schulbuchauftrages an ein Barsortiment zur zentralen Abwicklung

    Provision: ca. 5 %

    Deckungsbeitrag: bei einem Volumen von 100.000 : l ca. 5.000 .

  • Vielen Dank fr ihre Aufmerksamkeit

    Merzbach CONSULTING

    Joachim Merzbach

    Am Meerfeld 33, 31177 Harsum

    Tel: 05123-407177,

    Fax: 05123-407178

    E-Mail: JMC.MERZBACH@t-online.de

    Internet: www.Merzbach-Consulting.de