Lernen 2.0 Forum 2009 der FHS St. Gallen

  • Published on
    30-Oct-2014

  • View
    1

  • Download
    0

DESCRIPTION

Vortrag von Martina Ghring auf dem FHS-Forum 2009 zur E-Society der FHS St. Gallen in Rorschach, Schweiz am 18.11.2009.

Transcript

  • 1. Lernen zwischen Bildungsinstitution und Twitterwolke Lernen im Web 2.0 und im Betrieb Forum der FHS St. Gallen 2009 Rorschach, 18. November 2009 Dr. Martina Ghring

2.

  • Wir beraten, konzipieren, realisieren und betreuen Lsungen auf Basis von Web 2.0 und Social Software.
  • Wir untersttzen und begleiten Unternehmen bei Enterprise 2.0 Transformationsprozessen in Marketing, Vertrieb, Unternehmenskommu-nikation, Kollaboration, Wissensmanagement, Lernen, Innovations- und Change Manage-ment sowie New Business Development.

3. Empfehlungen zur Nutzung von Twitter im #fhs09

  • Fragen zum Vortrag
  • Wiedergabe der Vortragsinhalte
  • Lessons Learned
  • Ergnzungen zu Inhalten:
    • Links zum Thema, die weiterfhrenhttp:// bit.ly
    • eigene Inhalte, Meinungen, Kritik, Anmerkungen
  • Dialog mit anderen
    • @twittername: Kommunikation zu einem Tweet
    • RT @twittername: Empfehlung eines Tweets

4. bersicht des Vortrags

  • Warum werden neue Wege und Konzepte fr Qualifizierung erforderlich?
  • Wie knnen moderne Qualifizierungsmanahmen aussehen?

5. http://www.flickr.com/photos/pedi68/3574007614/ 6. The World is Flat (Highlights)

  • Globalisierung
  • Geschfte werden dort gemacht, wo die Talente sind
  • Gewichtung auf Wissen und Innovation
  • Lebenslange Arbeitsfhigkeit

http://www.thomaslfriedman.com/about-the-author 7. Weltweite Kommunikation und Communities http://www.twittearth.com/ 8. Globale Projekte, virtuelle Expertenteams http://www.chrisharrison.net/projects/InternetMap/index.html 9. Netzwerk von Geschftskontakten http://www.xing.com/ 10. http://www.flickr.com/photos/stephendann/3390437001/ 11. Vernetzung der Piraten http://commons.wikimedia.org/w/thumb.php?f=PiratePartiesMap11.svg&width=1000px 12. Abschied vom Pareto Prinizip http://ebusiness.mit.edu/erik/ http://de.wikipedia.org/wiki/The_Long_Tail http://www.thelongtail.com/ 13. Wie knnen moderne Qualifizierungs-manahmen aussehen? http://www.flickr.com/photos/70874608@N00/2584636703/ 14. E-Learning 1.0 Quelle: US Airforce (2002) http://www.mobilearn.at/ergebnisse/workp2/standards/ADL%20SCORM%20v1.1.pdf 15. Die Inhalte verndern sich (Quelle: T-Systems MMS) 16. Die Methoden verndern sich http://www.flickr.com/photos/5tein/2347819459/ 17. Die Lernenden verndern sich http://www.flickr.com/photos/laughingsquid/111030566 18. http://www.flickr.com/photos/soozwhite/80634154/ 19. http://wwweblernen.de/ http://wwweblern.pbworks.com/ 20. Praxisbeispiel Literaturverzeichnis 2.0 http://bit.ly/2AXrpg http://delicious.com/praxisleitfaden_e20 21. Praxisbeispiel Open Company Synaxon AG Mitarbeiter informieren sich gegenseitig durch Bookmarksharing Navigationsraum wird durch eine Wortwolke definiert Gemeinsame Erarbei-tung von Texten und Wissensdokumentation RSS-Feeds ermglichen eine persnlich gesteuerte Informations-versorgungExpertisenerkennung durch semantische Verfahren wie Tagging Aktuelle Top-Informationen durch kooperative AnnotierungSchnelle Mitarbeiterinformation durch Audio- und Video-Podcasts Das Unternehmen in seinen digitalen Kanlen (Corporate Weblogs)Abbildung ist nicht real. Infos zu Synaxon: http://www.synaxon.de/index.php?id=74,68,0,0,1,0 22. http://www.flickr.com/photos/linnybinnypix/1189018851/ Aus- und Weiterbildung der Zukunft Lernen im Web 2.0 23. Verwendete Quellen

  • http:// www.flickr.com / photos /pedi68/3574007614/
  • http:// www.thomaslfriedman.com / about-the-author
  • http:// www.twittearth.com /
  • http:// www.chrisharrison.net / projects / InternetMap / index.html
  • http:// www.xing.com /
  • http:// www.flickr.com / photos / stephendann /3390437001/
  • http:// commons.wikimedia.org /w/thumb.php?f=PiratePartiesMap11.svg&width=1000px
  • http:// www.thelongtail.com /
  • http:// de.wikipedia.org / wiki / The_Long_Tail
  • http:// ebusiness.mit.edu / erik /
  • http:// www.flickr.com / photos /70874608@N00/2584636703/
  • http:// www.mobilearn.at / ergebnisse /workp2/ standards /ADL%20SCORM%20v1.1.pdf
  • http:// www.flickr.com / photos /5tein/2347819459/
  • http:// www.flickr.com / photos / laughingsquid /111030566
  • http:// www.flickr.com / photos / soozwhite /80634154
  • http:// wwweblernen.de /
  • http:// wwweblern.pbworks.com /
  • http:// gettinglearningdone.wikispaces.com
  • http:// anonymenichtlernende.org /
  • http://www.besser20.de/von-u-booten-robustheit-und-enthusiastischen-projektteams-interview-mit-dr-frank-schonefeld-uber-sein-buch-praxisleitfaden-enterprise2-0-teil-1/478/
  • http:// delicious.com /praxisleitfaden_e20
  • http:// www.synaxon.de /index.php?id=74,68,0,0,1,0
  • http:// www.flickr.com / photos / linnybinnypix /1189018851/

24. Kontaktdaten

  • centrestage GmbH
  • Bergstrae 81
  • 73733 Esslingen
  • Dr. Martina Ghring
  • Tel: +49 (0) 711 3105 9704
  • Fax: +49 (0) 711 3105 9705
  • Mobil: +49 (0) 160 15 555 13
  • Skype: martinagoehring
  • E-Mail:[email_address]
  • XING:https:// www.xing.com / profile / Martina_Goehring
  • Corporate Weblog:http:// www.centrestage.de
  • Lesezeichen:http://del.icio.us/centrestage
  • Twitter:http:// twitter.com /centrestage

Recommended

View more >