Wofür wir dankbar sein sollten, es aber oft nicht mal registrieren:

  • Published on
    05-Apr-2015

  • View
    105

  • Download
    3

Transcript

  • Folie 1
  • Wofr wir dankbar sein sollten, es aber oft nicht mal registrieren:
  • Folie 2
  • den Partner, der Dir jede Nacht die Decke wegzieht
  • Folie 3
  • weil es bedeutet, dass er mit niemand anderem unterwegs ist,
  • Folie 4
  • das Kind, das nicht sein Zimmer aufrumt und lieber fern sieht
  • Folie 5
  • weil es bedeutet, dass es zu Hause ist und nicht auf der Strae,
  • Folie 6
  • die Steuern, die ich zahlen muss
  • Folie 7
  • weil es bedeutet, dass ich eine Beschftigung habe,
  • Folie 8
  • die riesige Unordnung, die ich nach der gefeierten Party aufrumen muss
  • Folie 9
  • weil es bedeutet, dass ich von Freunden umgeben war,
  • Folie 10
  • die Kleidung, die mal wieder zu eng geworden ist
  • Folie 11
  • weil es bedeutet, dass ich genug zu essen habe
  • Folie 12
  • den Schatten, der mich bei meiner Arbeit "verfolgt"
  • Folie 13
  • weil es bedeutet, dass ich mich im Sonnenschein befinde,
  • Folie 14
  • den Teppich, den ich saugen muss und die Fenster, die geputzt werden mssen
  • Folie 15
  • weil es bedeutet, dass ich ein Zuhause habe,
  • Folie 16
  • die vielen Beschwerden, die ich ber die Regierung hre
  • Folie 17
  • weil es bedeutet, dass wir die Redefreiheit besitzen,
  • Folie 18
  • die Straenbeleuchtung, die so endlos weit von meinem Parkplatz weg ist
  • Folie 19
  • weil es bedeutet, dass ich laufen kann und ein Befrderungsmittel besitze,
  • Folie 20
  • die hohe Heizkostenrechung
  • Folie 21
  • weil es bedeutet, dass ich's warm habe,
  • Folie 22
  • die Frau hinter mir in der Kirche, die so falsch singt
  • Folie 23
  • weil es bedeutet, dass ich hren kann,
  • Folie 24
  • den Wscheberg zum Waschen und Bgeln
  • Folie 25
  • weil es bedeutet, dass ich Kleider besitze,
  • Folie 26
  • die schmerzenden Muskeln am Ende eines harten Arbeitstages
  • Folie 27
  • weil es bedeutet, dass es mir mglich ist hart zu arbeiten,
  • Folie 28
  • den Wecker, der mich morgens unsanft aus meinen Trumen reit
  • Folie 29
  • weil es bedeutet, dass ich am Leben bin,
  • Folie 30
  • und schlielich:
  • Folie 31
  • die vielen nervenden E-Mails
  • Folie 32
  • weil es bedeutet, dass ich Freunde habe und es gengend Menschen gibt, die an mich denken
  • Folie 33
  • ...und solltest du glauben, Dein Leben wre "beschissen", dann lies dies nochmal!

Recommended

View more >