Veranstaltung - ? 10117 Berlin ... Fachkrfte der JSA, Fhrungskrfte, MultiplikatorInnen ... Dietrich

  • Published on
    17-Sep-2018

  • View
    212

  • Download
    0

Transcript

  • Veranstaltung

    1 / 5

    Entwicklungswerkstatt:InternationalerFachkrfteaustauschinderJugendsozialarbeitTermin: 28.29.10.2013 Ort: BAGEJSA Auguststr.80 10117Berlin

    Jugendsozialarbeitwillinternationalerwerden.NichtnursollenbenachteiligteJugendlichestrkervoninternationalenAustauschmanahmenprofitieren,auchEinrichtungenundFachkrfteknnenberdenTellerrandblickenunddieeuropischePerspektivemitreflektieren.AndererseitswerdengeradeinderJugendsozialarbeitinternationaleManahmenoftgarnichtersterwogen:EinrichtungenundFachkrfteoperierenhufigamRandeihrerRessourcen,undderkonkreteNutzenvoninternationalenManahmenliegtimEinzelfallnichtimmeraufderHand.WelcheVoraussetzungenmssenerflltsein,damitFachkrfte,EinrichtungenunddieJugendsozialarbeitinsgesamtvoninternationalenBegegnungenprofitieren?Wasmusssichndern,damitinternationaleManahmeninderJugendsozialarbeitnormalundgngigwerden?WasknnendieFachverbndederJugendsozialarbeitzudieserEntwicklungbeitragen,undanwelcheAdressatensindwelcheForderungenzustellen?

    InunsererletztenundabschlieendenEntwicklungswerkstattwerdenwirdieErgebnisseunseresArbeitsprozesseszusammentragen,einStrategiepapiererarbeitenundkonkreteForderungenformulieren.ProfessorDr.ThimmelvonderFachhochschuleKlnwirdeinenInputgebenundunsereDiskussionwhrenddergesamtenFachtagungbegleiten.AbschlieendwirdAlbertKleinReinhardt(BMFSFJ,ReferatEuropischeundinternationaleJugendpolitik)unsereErgebnisseundForderungenmitunsdiskutieren.

    Zielgruppe:FachkrftederJSA,Fhrungskrfte,MultiplikatorInnenFachlichverantwortlicheOrganisation:BAGEvangelischeJugendsozialarbeit

    Frderhinweis:

    DieTagungwirdausMittelndesBundesministeriumsfrFamilie,Senioren,FrauenundJugendgefrdert.

  • Programm

    2 / 5

    Entwicklungswerkstatt:InternationalerFachkrfteaustauschinderJugendsozialarbeit28.Oktober14h30 Anmeldung14h45 Begrung HansSteimle,BAGEJSA15h00 VorstellungderbisherigenArbeitsergebnisseunddesLeitfadensfr

    dieOrganisationvonInternationalenFachkrftebegegnungeninderJugendsozialarbeit

    AnnaTraub,BAGEJSA16h00 Kaffeepause16h30 FachlicheundstrukturelleVoraussetzungenfrnachhaltige

    LernprozessebeiFachkrfteaustauscheninderJugendsozialarbeit Prof.Dr.AndreasThimmel,FHKln18h30 Abendessen29.Oktober9h30 ZusammenfassungderErgebnissedesVortages HansSteimle,BAGEJSA;AndreasThimmel,FHKln10h00 VorstellungdesEntwurfeseinesverbandsbergreifenden

    Strategiepapiers AnnaTraub,BAGEJSA10h30 ArbeitinKleingruppenamStrategiepapier12h00 Mittagspause13h00 WeiterfhrungderGruppenarbeitundZusammenfhrungder

    Ergebnisse14h DiskussionderErgebnisseundForderungenmitAlbertKlein

    Reinhardt(BMFSFJ,ReferatEuropischeundinternationaleJugendpolitik)

    15h30 EndederVeranstaltung

  • Anmeldung

    1 / 1

    HinweisezurAnmeldungTagungsbro:DanielaAltmann03028395414,d.altmann@bagejsa.deVerantwortlicheReferentin:AnnaTraub03028395413,traub@bagejsa.deAnmeldeschluss:18.Oktober2013EineAnmeldebesttigungerhaltenSienachEingangderAnmeldung.Tagungsort:BAGEvangelischeJugendsozialarbeite.V.Auguststr.8010117Berlin(Raum11,EG)Hotel:DietrichBonhoefferHausZiegelstrae3010117BerlinSBahn:SBahnhofFriedrichstraeUBahn:Linie6:OranienburgerTorFahrtkosten:knnenanteiligbernommenwerden

  • 2 / 2

    EntwicklungswerkstattinternationalerFachkrfteaustauschinderJugendsozialarbeit

    28.Oktober14:30h29.Oktober15:30hBAGEJSAAuguststr.8010117BerlinAnmeldeschlussistder18.10.2013.AnmeldungperFax:03028395418AnmeldungperEMail:d.altmann@bagejsa.deIchmeldemichverbindlichzudieserVeranstaltungan:Name,Vorname:______________________________________________Institution:____________________________________________________Funktion:_____________________________________________________Anschrift:___________________________________________________________________________________________________________________Tel.undFax:__________________________________________________EMail:_______________________________________________________IchessevegetarischIchbentigeeineUnterkunftDatum:_________________ Unterschrift:_______________________________

Recommended

View more >