Umstieg von CATIA V5 R19 auf V5-6 R2014 (R24) - cenit.com ??Umstieg von CATIA V5 R19 auf V5-6 R2014 (R24) Heiko Dullinger, Anwendungsberater CAM

  • Published on
    06-Feb-2018

  • View
    226

  • Download
    5

Transcript

  • Umstieg vonCATIA V5 R19 auf V5-6 R2014 (R24)

    Heiko Dullinger, Anwendungsberater CAM

  • ab R21 Lizenzmechanismus dem in V6 angepasst

    Fr neue Kunden ist der neue DSLS (DS License Server) Voraussetzung

    Kunden, die bereits mit frheren V5- Versionen arbeiteten, knnen weiterhin den IBM- LUM-Server nutzen. Dazu ist

    Lizenzierung

    201.10.2014 CENIT

    knnen weiterhin den IBM- LUM-Server nutzen. Dazu ist folgende Environment- Variable notwendig: DSLICENSING = LEGACY

    Ab V5-6 R2013 (R23) wird nur noch DSLS untersttzt!

  • Server:

    Lizenzierung

    301.10.2014 CENIT

    Nodelock Key Management:

  • Frsen des Werkstckes mit konstanter Bahnaufteilung der Werkzeugwege fr den vertikalen Bereich (Strategie: Hhenschichtfrsen) und den horizontalen Bereich (Strategie: konturgefhrtes Frsen) :

    Muster:

    Schlichten Nacharbeit

    Neue FrsoperationErweitertes Hhenschnittfrsen

    401.10.2014 CENIT

    Schlichten Nacharbeit

  • Bearbeitungsoperation zum Frsen von Nutenmit trochoiden NC- Wegen

    Neue Frsoperation: Trochoides Frsen

    Der Eingriff (A) und der Durchmesser der Trochoide (B) kann definiert werden

    501.10.2014 CENIT

  • Frsen aller NC- Wege der aktuellen Kurve bevor dienchste Kurve gefrst wird

    Konturfrsen: Neue Option Side Step First

    601.10.2014 CENIT

    Vorher Nachher

  • Neue Option zur Begrenzung desBearbeitungsbereiches ohne Sprungbewegungen an Hindernissen

    Taschenfrsen: Neue Option zur Begrenzung des Bearbeitungsbereiches an Hindernissen

    701.10.2014 CENIT

    Vorher Nachher

  • Konzentrisch Spriralfrmig- Gleichmiges Spanvolumen - weicher und kontinuierlicher

    Materialabtrag- Konstanter Vorschub, da keine radialen Zustellungen

    Taschenfrsen:Neue Strategien fr Hartbearbeitung

    801.10.2014 CENIT

  • Taschenfrsen

    Zur Kollisionsvermeidung kann jetzt

    auch das gesamte Teil genutzt

    werden.

    Taschenfrsen: Steuerung derKollisionskontrolle

    901.10.2014 CENIT

    werden.

  • Wenn in der Aufspannung eine Maschinehinterlegt ist und 2D-Kreisinterpolationaktiviert ist, kann die Ausgabe von Kreisenaktiviert werden.

    Kreisinterpolation beim PrismatischenSchruppen

    1001.10.2014 CENIT

    10

  • Neues Helixmakro erlaubt das Schruppen von der Kernbohrung bevor die Seite geschlichtet wird

    Muster:

    Zirkularfrsen

    Muster:

    1101.10.2014 CENIT

    11

  • Neue Option Search in plane (Ebene wird durch selektierte 2 Kanten definiert)

    Muster:

    Kantenselektion:

    Muster:

    1201.10.2014 CENIT

    12

  • Beim Anlegen von Bearbeitungsmustern oder dem Zuweisen der Bohrpunkte in axialen Operationen

    PP- Wortanweisungen knnen ber das Kontextmen einerPosition oder dem gesamten Muster hinzugefgt werden.

    PP- Wortanweisung in Bearbeitungsmuster undAxiale Operationen einfgen

    1301.10.2014 CENIT

    13

    :Muster

  • weniger Sprungbewegungen und Luftschnitte durch neueBearbeitungsalgorithmen

    ErweiterungKonturgefhrtes Flchenfrsen

    1401.10.2014 CENIT

    14

  • Optimierung der Werkzeugbahn

    Muster:

    Kreisausgabe beim Schruppen:

    1501.10.2014 CENIT

    15

  • Checkbox aktiviert:

    bereinstimmende Punkte zwischenOperationen werden entfernt und nicht in der APT- Ausgabe beachtet.

    NC-Ausgabe: Entfernen von Kongruenzpunkten zwischen Operationen

    1601.10.2014 CENIT

    16

    nicht in der APT- Ausgabe beachtet.

    Checkbox deaktiviert:

    bereinstimmende Punkte zwischenOperationen werden in der APT-Ausgabe beachtet.

  • Farbliche Darstellung der versch. Werkzeugwege bei der Maschinensimulation

    1701.10.2014 CENIT

    17

  • Konstruktionsmethode bei der Featureerkennung wird bercksichtigt

    Feature (Axiale Bearbeitungskomponenten) werden nur von

    Neue Option: Erzeugung von Achsenkomponenten nur aus Technologischen Ergebnissen

    1801.10.2014 CENIT

    Feature (Axiale Bearbeitungskomponenten) werden nur von Technologischen Results erzeugt

    18

  • Filter fr axiale BearbeitungselementeKriterien: Durchmesser, Tiefe, etc

    bernahme von Benutzerparametern in axialeBearbeitungsfeatures zur Weiterverwendung in: Formeln, Prfungen bei der Anwendung von

    Neue Filterfunktion fr Axiale Komponenten und Bercksichtigung von Benutzerparametern

    1901.10.2014 CENIT

    19

    Formeln, Prfungen bei der Anwendung vonProzesskatalogen

    Anwendung von Benutzerparametern zurGenerierung von Bohrmustern.

  • Arbeiten mit Userparametern

    Anwenden von Messzyklen

    Paralleles Arbeiten mit CATIA V5 und V6

    Live- Beispiele:

    2001.10.2014 CENIT

    20

  • Vielen Dank!

    Heiko DullingerAnwendungsberater CAM

    Telefon +49 37298 - 3039-44E-Mail h.dullinger@cenit.de

    CENIT AGKurt-Mauerberger-Str. 909376 Oelsnitz/Erzgeb.www.cenit.com

Recommended

View more >