• Folie 1
  • Problem des Kaliningrad Gebietes nach der EU Osterweiterung Frolowa Maria Turkowa Olga Laletina Olga Frolowa Maria Turkowa Olga Laletina Olga
  • Folie 2
  • Neuer Status - Exklave Russlands in der EU Vorteile Eine Möglichkeit zum Zentrum der EU-Russlands Geschäftskontakt en zu werden Eine Möglichkeit zum Zentrum der EU-Russlands Geschäftskontakt en zu werdenNachteile Politische Politische Wirtschaftliche Wirtschaftliche Soziale SozialeProblemen
  • Folie 3
  • Politische Probleme: Spezifische Beziehungen zwischen dem Gebiet und Zentralen Regierung Spezifische Beziehungen zwischen dem Gebiet und Zentralen Regierung Politischer, Wirtschaftlicher und Rechtlicher Einfluss aus fremden Staaten Politischer, Wirtschaftlicher und Rechtlicher Einfluss aus fremden Staaten Militärtransit: von Waffen und Truppen Militärtransit: von Waffen und Truppen
  • Folie 4
  • Wirtschaftliche Probleme: Abhängigkeit von Import Abhängigkeit von Import Problem des Transits von Waren und Passagieren Problem des Transits von Waren und Passagieren
  • Folie 5
  • Soziale Probleme: Lücke in der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung zwischen Kaliningrad und ihre Nachbarn Lücke in der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung zwischen Kaliningrad und ihre Nachbarn Separatistische Stimmungen in der Bevölkerung Separatistische Stimmungen in der Bevölkerung
  • Folie 6
  • Zwei Ebenen des Problems Technische Fragen Technische Fragen Transit, Visen, Wirtschaftliche Beziehungen Fragen der Interessen verschiedener Akteuren Fragen der Interessen verschiedener Akteuren Dauerhafte Besprechungen und Streitigkeiten Bremsen die Lösung einigen dringenden Problemen
  • Folie 7
  • Die Schwerpunkte des Realismus Hauptakteure – die Staaten Hauptakteure – die Staaten Haptproblemen – die Machtbilanz Haptproblemen – die Machtbilanz Auswertung der Weltentwicklung – Pessimism \ Stabilitaet Auswertung der Weltentwicklung – Pessimism \ Stabilitaet Akteursmotivation – Nationale Interessen Nullsummenspiel Akteursmotivation – Nationale Interessen Nullsummenspiel Stadtziel – das eigene Ueberleben; Stadtziel – das eigene Ueberleben;
  • Folie 8
  • Der Fall Kaliningrades in Schranken der Konzeption des Realismus 1) Das Problem zwischen folgenden Staaten: Russland, Litauen, Polen, 2) Hauptakteure – Russland, Deutschland, Litauen 2) Hauptakteure – Russland, Deutschland, Litauen der Wuderspruch zwischen drei Staaten der Wuderspruch zwischen drei Staaten 3) Hauptproblem - in der Uebereinstimmung mit nationalen Interessen die Machtbilanz zu beibehalten beibehalten 4) Die Prioritaet fuer jeden Staat – seine Autoritaets und Bedeutungsfuersorge
  • Folie 9
  • Die Stellung Russlands 1) Russland ist souveraener Staat Kaliningrad- die Anklave des Hoheitsgebiet 2) Die Erhaltung der Ganzheit des Staates 3) Historische Grundlagen und Rechtfertigung 4) Der Beweis von Russlands – sein Gewicht in der Welt-und Regionalpolitik
  • Folie 10
  • Die Position Deutschlands 1) Deutschland - die bewegende und treibende Kraft der EU 2) Geopolitischer Aspekt der Strebenen Deutschlands 3) Kaliningrad als das neue Objekt der Investitionen ( Die Verstärkung der Macht des Staates) 4) Der Beschluß des Problemes Kaliningrades auf dem Niveau der interstaatlichen Beziehungen
  • Folie 11
  • Die Vision von Litauen 1) Der Wunsch Litauens " die historische Gerechtigkeit " wiederherzustellen. 2) Die Verstärkung der Bedeutung auf dem regionalen Niveau 3) Die Notwendigkeit des Beschlußes des Problemes des Transites in der Absicht der Erreichung der stabilen Entwicklung des Staates 4) Die Kollision der nationalen Interessen Litauens und anderer Staaten
  • Folie 12
  • Institutionalismus Spielregel Spielregel Kosten - Nutzen – Kalkul Kosten - Nutzen – Kalkul Kulturelle Faktoren: Traditionen, Identität, usw. Kulturelle Faktoren: Traditionen, Identität, usw.
  • Folie 13
  • EU - Position Kaliningrad gehört zu Russland Kaliningrad gehört zu Russland EU – Sicherheit EU – Sicherheit Einheitlichen Standarten Einheitlichen Standarten Beachtung der EU – Regeln Beachtung der EU – Regeln EU – Vorschläge Die Ausbau des Netzes der Konsulate Die Ausbau des Netzes der Konsulate Das Visum soll preiswert sein Das Visum soll preiswert sein Ausgabe der Vielfachenvisen Ausgabe der Vielfachenvisen
  • Folie 14
  • Position - Russlands Sicherheit und Soverenität Sicherheit und Soverenität Einheit Russlands Einheit Russlands Recht der Russlandsbevölkerung Recht der Russlandsbevölkerung Kein Visum Kein Visum
  • Folie 15
  • Ratchoice Institution (Regeln und Normen von EU) Normen von EU) Kulturelle Faktoren (Litauen, Polen) Präferenzen(Russland)
  • Folie 16
  • Fragen zur Diskussion: Durch welche Theorie kann die Position von Russland am besten dargestellt werden? Durch welche Theorie kann die Position von Russland am besten dargestellt werden? Hat das Problem von Kaliningrad eine technische Charakter oder es geht um strategische Interessen verschiedener Länder? Hat das Problem von Kaliningrad eine technische Charakter oder es geht um strategische Interessen verschiedener Länder? Welche Theorien noch würden Sie anwenden um dieses Problem am besten zu beschreiben? Welche Theorien noch würden Sie anwenden um dieses Problem am besten zu beschreiben?
Please download to view
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
...

Problem des Kaliningrad Gebietes nach der EU Osterweiterung Frolowa Maria Turkowa Olga Laletina Olga Frolowa Maria Turkowa Olga Laletina Olga.

by annaliesa-schuster

on

Report

Category:

Documents

Download: 0

Comment: 0

102

views

Comments

Description

Download Problem des Kaliningrad Gebietes nach der EU Osterweiterung Frolowa Maria Turkowa Olga Laletina Olga Frolowa Maria Turkowa Olga Laletina Olga.

Transcript

  • Folie 1
  • Problem des Kaliningrad Gebietes nach der EU Osterweiterung Frolowa Maria Turkowa Olga Laletina Olga Frolowa Maria Turkowa Olga Laletina Olga
  • Folie 2
  • Neuer Status - Exklave Russlands in der EU Vorteile Eine Möglichkeit zum Zentrum der EU-Russlands Geschäftskontakt en zu werden Eine Möglichkeit zum Zentrum der EU-Russlands Geschäftskontakt en zu werdenNachteile Politische Politische Wirtschaftliche Wirtschaftliche Soziale SozialeProblemen
  • Folie 3
  • Politische Probleme: Spezifische Beziehungen zwischen dem Gebiet und Zentralen Regierung Spezifische Beziehungen zwischen dem Gebiet und Zentralen Regierung Politischer, Wirtschaftlicher und Rechtlicher Einfluss aus fremden Staaten Politischer, Wirtschaftlicher und Rechtlicher Einfluss aus fremden Staaten Militärtransit: von Waffen und Truppen Militärtransit: von Waffen und Truppen
  • Folie 4
  • Wirtschaftliche Probleme: Abhängigkeit von Import Abhängigkeit von Import Problem des Transits von Waren und Passagieren Problem des Transits von Waren und Passagieren
  • Folie 5
  • Soziale Probleme: Lücke in der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung zwischen Kaliningrad und ihre Nachbarn Lücke in der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung zwischen Kaliningrad und ihre Nachbarn Separatistische Stimmungen in der Bevölkerung Separatistische Stimmungen in der Bevölkerung
  • Folie 6
  • Zwei Ebenen des Problems Technische Fragen Technische Fragen Transit, Visen, Wirtschaftliche Beziehungen Fragen der Interessen verschiedener Akteuren Fragen der Interessen verschiedener Akteuren Dauerhafte Besprechungen und Streitigkeiten Bremsen die Lösung einigen dringenden Problemen
  • Folie 7
  • Die Schwerpunkte des Realismus Hauptakteure – die Staaten Hauptakteure – die Staaten Haptproblemen – die Machtbilanz Haptproblemen – die Machtbilanz Auswertung der Weltentwicklung – Pessimism \ Stabilitaet Auswertung der Weltentwicklung – Pessimism \ Stabilitaet Akteursmotivation – Nationale Interessen Nullsummenspiel Akteursmotivation – Nationale Interessen Nullsummenspiel Stadtziel – das eigene Ueberleben; Stadtziel – das eigene Ueberleben;
  • Folie 8
  • Der Fall Kaliningrades in Schranken der Konzeption des Realismus 1) Das Problem zwischen folgenden Staaten: Russland, Litauen, Polen, 2) Hauptakteure – Russland, Deutschland, Litauen 2) Hauptakteure – Russland, Deutschland, Litauen der Wuderspruch zwischen drei Staaten der Wuderspruch zwischen drei Staaten 3) Hauptproblem - in der Uebereinstimmung mit nationalen Interessen die Machtbilanz zu beibehalten beibehalten 4) Die Prioritaet fuer jeden Staat – seine Autoritaets und Bedeutungsfuersorge
  • Folie 9
  • Die Stellung Russlands 1) Russland ist souveraener Staat Kaliningrad- die Anklave des Hoheitsgebiet 2) Die Erhaltung der Ganzheit des Staates 3) Historische Grundlagen und Rechtfertigung 4) Der Beweis von Russlands – sein Gewicht in der Welt-und Regionalpolitik
  • Folie 10
  • Die Position Deutschlands 1) Deutschland - die bewegende und treibende Kraft der EU 2) Geopolitischer Aspekt der Strebenen Deutschlands 3) Kaliningrad als das neue Objekt der Investitionen ( Die Verstärkung der Macht des Staates) 4) Der Beschluß des Problemes Kaliningrades auf dem Niveau der interstaatlichen Beziehungen
  • Folie 11
  • Die Vision von Litauen 1) Der Wunsch Litauens " die historische Gerechtigkeit " wiederherzustellen. 2) Die Verstärkung der Bedeutung auf dem regionalen Niveau 3) Die Notwendigkeit des Beschlußes des Problemes des Transites in der Absicht der Erreichung der stabilen Entwicklung des Staates 4) Die Kollision der nationalen Interessen Litauens und anderer Staaten
  • Folie 12
  • Institutionalismus Spielregel Spielregel Kosten - Nutzen – Kalkul Kosten - Nutzen – Kalkul Kulturelle Faktoren: Traditionen, Identität, usw. Kulturelle Faktoren: Traditionen, Identität, usw.
  • Folie 13
  • EU - Position Kaliningrad gehört zu Russland Kaliningrad gehört zu Russland EU – Sicherheit EU – Sicherheit Einheitlichen Standarten Einheitlichen Standarten Beachtung der EU – Regeln Beachtung der EU – Regeln EU – Vorschläge Die Ausbau des Netzes der Konsulate Die Ausbau des Netzes der Konsulate Das Visum soll preiswert sein Das Visum soll preiswert sein Ausgabe der Vielfachenvisen Ausgabe der Vielfachenvisen
  • Folie 14
  • Position - Russlands Sicherheit und Soverenität Sicherheit und Soverenität Einheit Russlands Einheit Russlands Recht der Russlandsbevölkerung Recht der Russlandsbevölkerung Kein Visum Kein Visum
  • Folie 15
  • Ratchoice Institution (Regeln und Normen von EU) Normen von EU) Kulturelle Faktoren (Litauen, Polen) Präferenzen(Russland)
  • Folie 16
  • Fragen zur Diskussion: Durch welche Theorie kann die Position von Russland am besten dargestellt werden? Durch welche Theorie kann die Position von Russland am besten dargestellt werden? Hat das Problem von Kaliningrad eine technische Charakter oder es geht um strategische Interessen verschiedener Länder? Hat das Problem von Kaliningrad eine technische Charakter oder es geht um strategische Interessen verschiedener Länder? Welche Theorien noch würden Sie anwenden um dieses Problem am besten zu beschreiben? Welche Theorien noch würden Sie anwenden um dieses Problem am besten zu beschreiben?
Fly UP