Lohnt es sich fr unser Unternehmen Bekannter ? Lohnt es sich fr unser Unternehmen Bekannter

  • Published on
    29-Aug-2018

  • View
    212

  • Download
    0

Transcript

  • Lohnt es sich fr unser Unternehmen Bekannter Versender zu werden?Die Frage, ob sich die Zeritifizierung als Bekannter Ver - sender fr Ihre Firma lohnt, kann aus finanzieller und/oder qualitativer Hinsicht beantwortet werden FinanziellAls Bekannter Versender mssen Ihre Sendungen am Flughafen nicht mehr zustzlich gerngt werden. Als nicht-Bekannter Versender gilt Ihre Fracht als unbe-kannt, weshalb sie gerngt werden muss.

    Aus diesem Grunde mssen die Kosten von rund CHF 5000 fr eine 5-jhrige Zertifizierung als Bekannter Ver-sender den Kosten fr das Rntgen am Flughafen ge-genber gesetzt werden. Das Rntgen einer Sendung kostet Sie ungefhr CHF 70, wenn sie nicht schwere Fracht verschicken, die nach Gewicht verrechnet wird. Daraus ergibt sich, dass sich bei mehr als 15 Luftfracht-Sendungen pro Jahr die Zertifizierung als Bekannter Ver-sender lohnt. Dies kann aber auch bei weniger Sendun-gen der Fall sein. QualitativFalls die USA das Verfahren der Bekannten Versender in Europa und der Schweiz als gleichwertig akzeptie-ren, knnen die Sendungen aus diesem Raum im Fall von Transit in den USA vom Rntgen am Transit-Punkt ausgenommen werden. Dies kann den Prozess der Luft-fracht beschleunigen. Ob dem so ist, ist zum heutigen Zeitpunkt aber noch nicht garantiert.

    Die Erstellung und Umsetzung eines Sicherheitspro-grammes und eine unabhngige Inspektion und Zeriti-fizierung kann die Sicherheit in allen Belangen innerhalb ihrer Lieferkette verbessern.

    www.independent-validator.info

    Schritte zur Zertifizierung Anmeldung bei einem Independent Validator als

    Bekannter Versender

    Anmeldung fr die Schulung Sicherheitsver-ant wortliche/r Bekannter Versender bei einem Independent Validator

    Erfolgreiche Absolvierung der Schulung (Zertifi-zierung der Absolventen/innen durch das BAZL gltig 5 Jahre)

    4. Schriftliche Ausarbeitung des Sicherheitsprogram-mes Bekannter Versender gemss den Vorga-ben des BAZL (Rckfragen beim Independent Validator jederzeit mglich)

    Einreichung des Sicherheitsprogrammes beim Independent Validator zur Prfung

    Umsetzung des Sicherheitsprogrammes Bekannter Versender

    Schulung der Mitarbeitenden des Bekannten Versender, soweit notwendig

    Meldung beim Independent Validator, dass Be kannter Versender bereit ist fr eine Inspektion

    Erfolgreiche Absolvierung der Inspektion

    Bericht und Antrag des Independent Validator ans BAZL zur Ausstellung des Zertifikates als Bekannter Versender

    Ausstellung des Zertifikates als Bekannter Ver sender durch das BAZL gltig 5 Jahre

    Einzelne Schritte knnen auch zeitgleich ausgefhrt werden.nderungen des Prozesses sind auf Veranlassung des BAZL mglich!

    1

    2

    3

    4

    5

    6

    7

    8

    9

    10

    11

  • Verfahren Bekannter Versender (Known Consignor)Rechtliche GrundlagenDie Verfahren Known Consignor (Bekannter Versender) und Regulated Agent (Zugelassener Spediteur) basieren auf dem Annex 17 der ICAO (International Civil Aviation Organisation), einer Organisation der UNO, der ber 190 Staaten der Welt angehren.

    Die Europische Union, wie auch die Schweiz, haben entschieden, dieses Konzpet in ihrem Geltungsbereich anzuwenden und in die jeweilige nationale Gesetzge-bung zu berfhren.

    In der Schweiz ist das Departement fr Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK), respektive das Bundesamt fr Zivilluftfahrt (BAZL) fr die Verankerung, Einfhrung, Umsetzung und Kontrolle des Konzeptes verantwortlich.

    Willkommenbei Checkport Schweiz, Ihrem Independent Validator als Bekannter Versender.

    Im Auftrag des Bundesamtes fr Zivilluftfahrt (BAZL), mchten wir Sie beim Prozess ein Bekannter Versender zu werden, informieren, schulen, beraten und vorberei-ten, damit Sie am Ende Ihr Zertifikat umstandslos erhal-ten.

    Checkport Schweiz AGCheckport Schweiz ist ihr unabhngiger Independent Validator als Bekannter Versender. Die Wurzeln unserer Firma liegen in der Airline Security, welche auch heute noch unsere Hauptttigkeit an den Flughfen in Zrich, Genf und Basel ist.

    Airline Security beinhaltet Sicherheitsaufgaben wie Flug-zeugbewachung, Flugzeugdurchsuchung, Zugangskont-rolle, Dokumentenkontrolle oder Gepckberwachung.Nebst der Airline Security sind wir auch fr verschiedene andere Auftraggeber ttig, wie das Bundesamt fr Mig-ration, die Flughafenbetreiber in Genf (AIG) und Zrich (unique) oder die Internationale Organisation fr Migra-tion (IOM).

    Verfahren Bekannter Versender (Known Consignor)Der VorteilDas Verfahren Bekannter Versender/Zugelassener Spedi-teur hat zum Ziel, eine Sicherheitskette vom Produzenten bis zur Airline sicherzustellen. Deshalb gilt: Luftfracht-sendungen von einem Bekannten Versender, welche den vorgeschriebenen Sicherheitsmassnahmen unterzo-gen und durch Zugelassene Spediteure befrdert wur-den und am Flughafen bei der Fluggesellschaft, respek-tive deren Handling Agent, angeliefert werden, erfllen alle notwendigen Bedingungen des Verfahrens.

    Der Vorteil: Diese Luftfrachtsendungen mssen keinen systematischen, zustzlichen Sicherheitskontrollen un-terzogen werden.

    Das Verfahren basiert darauf, dass alle vorgeschriebe-nen Massnahmen und Kontrollen von allen Beteiligten selbststndig vorgenommen werden und dies dem jeweils nchsten Empfnger in der Sicherheitskette schriftlich besttigt wird.

    KontaktCheckport Schweiz AGHeadinspektorIndependent ValidatorMichel BourloudPostfach 2210CH-8060 Zrich-Flughafen Telefon +41 43 816 93 10Fax +41 43 816 93 12Email independent-validator@checkport.infoWebsite www.independent-validator.info