Herr Tod ldt nicht ein, aber wir kommen trotzdem slide 0

Herr Tod ldt nicht ein, aber wir kommen trotzdem

  • Published on
    22-Jan-2016

  • View
    27

  • Download
    0

DESCRIPTION

Herr Tod ldt nicht ein, aber wir kommen trotzdem. Stcke des modernen Kinder- und Jugendtheaters. - PowerPoint PPT Presentation

Transcript

Herr Tod ldt nicht ein, aber wir kommen trotzdemStcke des modernen Kinder- und JugendtheatersK. Hoggenmller Pdagogische Hochschule Freibug SS 2008 Institut f. deutsche Sprache u. LiteraturGeheime FreundeRatzenspatzEine OdysseeBig mouth & ugly girlKleiner Knig dipusDie Kuh RosmarieAn der Arche um achtHerr Tod ldt nicht ein, aber wir kommen trotzdemRudolf HerfurtnerGeheime FreundeRatzenspatzPaula Bettina MaderKleiner Knig dipusBig mouth & ugly girlAd de BontEine OdysseePero oder die Geheimnisse der NachtDas besondere Leben der Hilletje JansAndri BeyelerDie Kuh RosmarieUlrich HubAn der Arche um achtNora MannsmannHerr Tod ldt nicht ein, aber wir kommen trotzdemHerr Tod ldt nicht ein, aber wir kommen trotzdemAls Kind dachte sie, man knnte durch den Bildschirm gehen und wre dann drin.Dann knnte man so klein wie Tom und Jerry sein und wenn die Eltern sie ins Bett schicken wollten, wrden sie sie nicht finden. Jetzt ist sie erwachsen und will ein Mal im Leben richtig Spa haben. Bonnie ist unterwegs mit Kleist. Gemeinsam flchten sie vor dem Leben ihrer Eltern und landen im eigenen Kinofilm. An der Arche um achtDrei Pinguine stehen vor einem Problem. Die groe Sintflut kommt, aber - wie man wei es drfen nur zwei Exemplare jeder Tiergattung auf die Arche. Eine weie Taube verkndet Gottes Willen: Treffpunkt ist an der Arche um acht. Wer zu spt kommt, ertrinkt. Was ist zu tun? Soll man einen Pinguin zurcklassen, um sich selbst einen Platz auf dem Boot zu sichern? Oder soll man sich Gottes Willen ganz offen widersetzen? Kann man das denn berhaupt? Soll man seelenruhig zusehen, wie ein Freund ertrinkt? Doch dann kommt ihnen die rettende Idee:Die Kuh RosmarieBauernhofidylle, Alpenklnge, grne Wiesen - alles in Butter. Wre da nicht die Kuh Rosmarie. Die nervt pausenlos und bringt mit ihrer Besserwisserei alle Tiere durcheinander. Der Bauer hat die Nase voll und schickt die Kuh per Flugzeug nach Afrika. Ohne Rckfahrkarte! Jetzt herrscht wieder Ruhe auf dem Bauerhof. Das Schwein darf schweinsen, das Huhn darf gackern, der Goldfisch schwimmen, der Hund sein Fressen schlingen, bis eines Nachts merkwrdige Gste auftauchen. Direkt aus Afrika! Die Asylsuchenden berichten von einer Kuh, die aus dem Flugzeug gestiegen sei und seit dem alle afrikanischen Bewohner ganz frchterlich ber richtiges Verhalten belehrt ... Eine OdysseeMit seiner ODYSSEE dramatisiert Ad de Bont das berhmte Epos von Homer mit Blick auf die zerrissene Familie. Im Gegensatz zur antiken Erzhlung schildert er die Irrfahrt nicht chronologisch aus der Perspektive des Odysseus. Vielmehr verschachtelt der niederlndische Autor die Blickwickel und kontrastiert sie einander: So wird mal aus der Perspektive des herumirrenden Odysseus, mal aus der der daheim wartenden Penelope und ihrem Sohn Telemachos erzhlt. Odysseus, der groe Abenteurer, sitzt am Strand von Kalypsos Insel Ogygia und ist verzweifelt. Seine Abenteuer haben ihn fort von seiner Familie in weite Ferne gesplt. Mde von all seinen Taten, sehnt er sich nach seiner Frau Penelope und seinem Sohn Telemach, die beide in der Heimat, auf der fernen Insel Ithaka, auf ihn warten. Zur gleichen Zeit auf dem Berg der Gtter, dem Olymp: Athene fleht ihren Vater, den Gtterknig Zeus, an, doch endlich abzulassen vom armen Odysseus, auch wenn der aus Notwehr wohlgemerkt dem Sohn des Meeresgottes Poseidon das Augenlicht geraubt hat. Durch die Bitten seiner bezaubernden Tochter lsst Zeus sich erweichen. Das wiederum findet Poseidon berhaupt nicht in Ordnung und schickt daraufhin dem gepeinigten Odysseus einen Sturm, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat Kleiner Knig dipusJOKASTE Du willst es wirklich tun, Lajos?LAJOS Ich muss. Wie knnen wir zgern?JOKASTE Aber er ist doch noch so klein!LAJOS Jokaste, du kennst den Fluch, der auf dir und deinen Kindern lastet. Er wird mich tten und dann ...JOKASTE Sprich nicht weiter. Das Kind knnte uns hren. Es ist unser einziges Kind.LAJOS Ja. Und wir lieben ihn. Trotzdem muss es sein. Morgen rufe ich den Hirten. Er soll ihn mit ins Gebirge nehmen.JOKASTE Morgen schon?Big mouth & ugly girlNach dem gleichnamigen berhmten Roman von Joyce Carol Oates hat Paula Bettina Mader ein Jugendstck geschrieben, das sich mit dem Thema Mobbing an der Schule befasst. Im Mittelpunkt stehen "Ugly Girl" und "Big Mouth", zwei zu Auenseitern Gemachte, die die Gemeinsamkeit ihrer Situation erkennen, zusammen finden und halten. Die Theatergruppe der Realschule Abensberg unter der Leitung von Angelika S hat BIG MOUTH & UGLY GIRL mit groem Erfolg aufgefhrt."Die 'alten und jungen Theaterhasen' von Regisseurin Angelika S haben mit ihrer Auffhrung verblfft: Nach dem Fantasy-Stck 'Ester und der Knig von Persien' im vorigen Jahr ist in der Reality-Dramaturgie von Paula Bettina Mader der knallharte Sprung ins 'Hier und Jetzt' von Gewalt und Mobbing in der Schule schockierend gelungen. Das amerikanische Westksten-Kleinstadt-Spektakel wurde fr knapp zwei Stunden bengstigend erlebbare Gegenwart. Eine lebhaft frische, multimediale Realisierung des Stoffs beglckt den Zuschauer mit tiefen Einsichten in die Erlebniswelt der jungen Generation." Geheime Freunde/der gelbe VogelDie zwlfjhrige Naomi Kirschbaum ist mit ihrer Mutter aus dem von den Deutschen besetzten Frankreich nach New York geflohen. Seit sie mit ansehen musste, wie ihr Vater, ein franzsischer Widerstandskmpfer, von den Nazis erschlagen wurde, spricht sie mit niemandem mehr. Alan, der im selben Haus wohnt, soll sich um das verstrte Mdchen kmmern. Dabei mchte er lieber mit seinem Freund Shaun Baseball spielen, er will mit Mdchen nichts zu tun haben schon gar nicht mit Naomi, die von seinen Freunden verrckte Ida genannt wird. Gar nicht so bel geheime Freunde; die geben sich nicht zu erkennen, weder auf der Strae noch im Treppenhaus. Sonst wre es ja nicht mehr geheim. So knnte es gehen. Einen geheimen Freund, den wnscht sich doch jeder. Er wrde es schon hinkriegen. RatzenspatzRATZENSPATZ erzhlt die Geschichte des kleinen Nachzglers, der von seinen Eltern, Vater und Mutter Spatz, Friedrich getauft wird, damit er wenigstens einen groen Namen hat. Als er, von Eltern und Geschwistern alleine gelassen, im Baum sitzt, kommt die Katze und bedroht ihn. Er lsst sich fallen und landet bei den Ratten im Keller. Diese kmmern sich um den verletzten Fritz, bauen ihm einen Flugapparat und helfen ihm so, das Fliegen zu erlernen. Kinder- JugendtheaterZur Konzeptiondidaktisches Interesse:wie knnen die Stcke in der Schule behandelt werdentheaterspezifisches Interesse:wie geht/ging man auf dem Theatermit Stoffen fr Kinder/Jugendliche umPrsentation der Stoffe/Stcke/Autoren undEntwicklung didaktischer Bausteinedramentheoretisches Interesse:Analyse/FormStckprsentationBiographischesTextanalyseAuffhrungspraxisRezensionenTheatermaterialInternetrecherchen/Sekundrliteraturschulische Relevanzhandlungs- undtextproduktiver Umgangmethodisch/didaktische Zugngezu dramatischen Textenanalytischtheatral/rezeptivhandlungsorientierttextproduktivEntwicklung von dramendidaktischen BausteinenScheinerwerbregelmige Teilnahme und aktive MitarbeitundGestaltung einer Sitzung:- Autor/Stck (Analyse)-handlungsorientierter und produktiver Ansatz-schulische Relevanzkein Referatsstil, Plenum sollte miteinbezogen werdenVerschriftlichungoderb) Portfolioc) wissenschaftliche Hausarbeit

Recommended

View more >