Haaren(+) 7 - Sommer 2014

  • Published on
    01-Apr-2016

  • View
    212

  • Download
    0

DESCRIPTION

Das Viertelmagazin Aachen-Haaren und Verlautenheide

Transcript

  • 1HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 7 Sommer 2014

    Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum | Ausgabe 7 | Sommer 2014 | kostenfrei

    Die Themen in Haaren:

    Der Fuball-Sommer in Haaren

    Aus der IHHG wird der Verein Haarener Unternehmer

  • 2HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 7 Sommer 2014

    Foto

    Ale

    xand

    er S

    amsz

    AnpfiffDer Sommer steht in den Startlchern. Die Fuball-WM wird fr lange Nchte sorgen. Trotzdem wird man sich beim Pub-lic-Viewing oder beim Grillen mit Glotze treffen. Vorher wre es fast noch fr die Jungs vom DJK FV Haaren spannend geworden um den Aufstieg zu spielen. Die Ladies in Black haben es bis ins Halbfinale geschafft. Wie weit es die deustche Nationalmannschaft schafft, werden wir sehen.

    Aus der IHHG wird der Verein Haarener Unternehmer. Wieso es zu der Umbennenung kam, erklren wir Ihnen auf Seite 5.

    Alexander Samsz Die nchste Ausgabe Haaren(+) wird Ende Juli 2014 erscheinen;

    bitte senden Sie uns Ihren Beitrag bis zum 4.07.2014 zu!

    GEORG A D A M F IDipl.-Ing. (TU) Kfz.-Sachverstndiger

    Schaden-, Unfall- und WertgutachtenUnfallmanagement, Abschleppdienst, Ersatzfahrzeug, HU/ AU

    In den Atzenbenden 56 | 52080 AachenTel./ Fax 0241 16 26 66 | Mobil 0172 982 08 44

    adamfi@t-online.de | www.adamfi.de

    Elektrotechniker-MeisterbetriebIhr Ansprechpartner fr:

    Elektro Dohlen

    Planung und Beratung Gebudeleittechnik Netzwerktechnik

    Gewerbe-Service Industrie-Service SAT-Anlagen

    Alt- und Neubauinstallationen Kundendienst Wartung

    Inhaber Friedrich Dohlen Friedenstr. 8 52080 AachenTel: 02 41/4 45 21 77 Fax: 02 41/4 45 21 78 Mobil: 01 75/1 06 75 14

    E-mail: ElektroDohlen@hotmail.com www.elektro-dohlen.de

  • 3HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 7 Sommer 2014

    Die IHHG zu Gast auf der COMICADE 4

    Der Terminkalender 4

    Aus IHHG wird Verein Haarener Unternehmer Baustelle Alt-Haarener-Strae kommt 5

    Wer billig baut, baut oft zweimal 6

    Mehr als nur An und Aus Picasso, Hndel, Mercedes 7

    Haaren(+) bersichtsplan 8-9 So finden Sie alle IHHG Mitgliedsfirmen und Geschfte

    Nach Karneval ist vor Karneval Mehr Freude an gesundem Grn 10

    Aktuelle Urteile 11

    Haaren und Verlautenheide rumen auf 12

    Fuball: DJK FV Haaren 13

    Frderverein Eibenweg e.V. Bereich: Kche 14

    Scheckbergabe Musikalisch durch Europa 15

    IMPRESSUM

    Herausgeber: nonplusultra Alexander Samsz

    in Zusammenarbeit mit der IHHG

    Clermontstrae 93 52066 Aachen

    Tel. 0241. 997 43 20

    as@nonplusultra.org www.nonplusultra.org

    Redaktion: haaren@aachen-nord.de

    Titelbild: Alexander Samsz

    Wir danken fr die Mitarbeit: Heimatverein Haaren Verlautenheide Franz-Josef Heuser, Hel-mut Vondenhoff, IHHG, DJK FV Haaren, Hooreter Froennde Hans-Peter Franck, Frank Prmpeler, Elke Luchtenberg

    V.i.S.d.P.: Alexander Samsz

    Ausgabe: Sommer 2014 Nummer 7, 3. Jahrgang

    Auflage 5.000 Exemplare

    Aktuelle Anzeigenpreise: Anzeigenpreisliste 3, 2014

    Anzeigen: haaren@aachen-nord.de

    Mehr Informationen ber Haaren(+) finden Sie unter: www.nonplusultra.org Die IHHG unter: www.alles-in-haaren.de

    Alt-Haarener-Strae 132 | Telefon 16 10 12www.logopalenberg-schneider.de

    Beratung und Therapievon Sprach-, Sprech- und Stimmstrungen bei Kindern und ErwachsenenHausbesuche

    LOGOPDISCHE PRAXISPalenberg & Schneider

    Foto

    Ale

    xand

    er S

    amsz

    EINBLAS-DMMSYSTEMDas Dmmsystem fr die nachtrgliche Dmmung:

    seit 1932

    Zertifizierte Fachfirma fr das

    Wrmeschutz Schallschutz Brandschutz

    info@koolen.dewww.koolen.de

    Telefon 0241-16 17 27Telefax 0241-16 35 25

    Prager Ring 18-2252070 Aachen

    Inhalt

    Autohandwsche

    Fixe Handwsche an der Alt-Haarener-Strae

    An der Alt-Haarener-Strae 251a hat im Frhjahr die Firma Aixwash erffnet. Hossan Kadev und sein Team bieten Au-tohandwsche ab 8,90 an. Dabei wird das Auto grndlich und lackschonend per Hand gewaschen, die Radksten, Trkanten und Felgen gereinigt und Insekten entfernt. Bereits ab 24,90 , je nach Gre und Verschmutzunsgrad, wird das Auto auch komplett In-nen und auen gereinigt. Dabei werden zustzlich die Scheiben innen und auen gereinigt, der Furaum umd Kofferraum gesaugt sowie die Armaturen und Trverkleidungen entstaubt.

    Wer daber sein Auto noch pflegen lassen mchte oder vor einem Verkauf grndlich aufbereitet haben mchte, kann dies im Premi-um-Service oder auf Anfrage im Ultimate Service reinigen lassen. Eine Bonus Karte sorgt dafr, dass jede 10. Reinigung kostenfrei ist.

  • HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 7 Sommer 2014

    JEDEN FREITAG: 22:00 - 1:00 Uhr Grundschule HaarbachtalstraeNachtaktiv Ballsportarten (Fuball, Basketball)

    DIENSTAG, 6. MAI 19:00 Uhr HeimatforumDienstagstreff mit VerzllabendHeimatverein

    SAMSTAG, 10. MAI

    19:30 Uhr HaarbachtalhalleBlasorchester Aachen-Haaren Das Blasorchester ldt ein zum Jahreskonzert unter dem Motto Eine musikalische Reise durch Europa

    MONTAG, 12. MAI 10:00 Uhr Treff: Jugendheim RegenbogenWandergruppe Haaren Wandern rund um die Gileppe Talsperre, 14,5 km mittel

    SAMSTAG, 17. MAI 10:00 UhrHeimatvereinWanderung mit Kthe Henn rund um Orsbach ca. 10 kmEinkehr in Bocholtz im Bauerncafe

    SONNTAG, 18. MAI 13:00 Uhr Vereinsheim der Sport Schtzen 51 e.V.Tag der Offenen TrInformationen rund um das sportliche Schieen

    DIENSTAG, 20. MAI 16:00 Uhr Jugendheim RegenbogenBlutspende Deutsches Rote Kreuz

    19:00 UhrHeimatvereinBild und Textvortrag von F.J HeuserDie Friedhfe in unserem Stadtbezirk

    SAMSTAG, 24. MAI 8:00 Uhr St. Germanus; 8:15 St. HubertHeimatvereinHalbjahresfahrt nach Rhndorf, Adenauer-Haus mit Schifffahrt

    14:00 Uhr Familienzenzentrum Eibenweg 16ZirkusfestTag der offenen Tr

    SAMSTAG, 31. MAI Stadion Neukllner Str. Danone Nations Cup 2014Jugendfuball-Turnier

    DIENSTAG, 3. JUNI 19:00 Uhr HeimatforumDienstagstreff mit VerzllabendHeimatverein

    DIENSTAG, 10. JUNI 19:00 Uhr HeimatforumMundartabend Heimatverein

    SONNTAG, 15. JUNI 10:00 Uhr Treff: Jugendheim RegenbogenWandergruppe Haaren Wandern in der Banerheide - Eijs | 12 km mittel

    MITTWOCH, 18. JUNI 14:00 Uhr Treff: Werkstatt im Hergelsmhlenweg 5HeimatvereinBesichtigung der Lebenshilfe Werkstatt in Haaren

    SAMSTAG, 21. JUNI Rund um die HaarbachtalhalleSommerfest KG Hooreter Frnnde

    SAMSTAG, 28 JUNI Gartenkolonie Auf der Hls 997LRs Showtrompeter20jhriges Jubilum

    15:00 Uhr Christuskirche Aachen-HaarenGemeindefest mit Kinderprogramm

    SONNTAG, 13. JULI 10:00 Uhr Jugendheim RegenbogenWandergruppe HaarenWandern durch die Tler von Sawe und Statte13 km anspruchsvoll

    Kurz und knackig: Die Termine von Mai bis Juli 2014

    Alle Angaben ohne Gewhr Die aktuellen Termine finden Sie auf der Website: alles-in-haaren.de

    4

    Die IHHG zu Gast auf der COMICIADE

    Exklusive Fhrung inklusive Die IHHG war am Freitag, den 3. April zur exklusiven Fhrung auf der ersten COM-CIADE im Ludwig Forum eingeladen. Das IHHG-Vorstandsmitglied Alexander Samsz, ist auch Mitglied der veranstaltenden IG Aa-chener Portal e.V. und war der Organisator des Comic Fest mit vielen internationalen Stars.

    Lani Riddle, ausgewiesene Expertin fr Cos-play empfing die Gruppe und fhrte sie ber das komplette Messegelnde, mit fast 200 Metern Standflche. Vorbei ging es an den Aachener ComicZeichnern Harald Schr-der, Willi Bl und Alfred Neuwald, der ge-rade mit seinem Comic Karl der Kleine in Aachen sehr erfolgreich ist.

    Aber auch international bekannte Zeich-ner waren vor Ort. Z.b. Roger Langridge, der u.a. die Muppets und Popeye zeichnet.

    Aber auch das Angebot an vielen Comic-B-chern und -Figuren konnte sich sehen las-sen. Ein groes Angebot an japanischen

    Spezialitten rund um den Manga, sowie viele Zeichnertische rundeten die Messe ab. Nach einem kurzen Stopp im Space Rahmenprogramm mit Prmierung von Comic-Zeichnungen, die in den COMICIA-DE-WORKSHOPS entstanden sind, ging es zum Top-Star des Festes: Ulrich Schrder. Der Donald-Zeichner aus Paris zeigte in seiner Ausstellung die entstehung einer Co-miczeichnung auf und wie diese in Zusam-menarbeit mit seinem kongenialen Partner Daan Jippes entstehen.

    Ein tolles Fest mit vielen bunten Eindr-cken, so Reiner Bertrand und Holger Kulbe ergnzte: Mit welch einer Hingabe Ulrich Schrder seine Werke erklrt und dazu noch in einem kurzen Workshop erstellt hat, war wirklich spannend, meine Tochter fand es riesig! In der Tat ist es einmalig diese gan-zen Zeichner in Aachen zu Gast zu haben und zu sehen, wie Comics entstehen, dass war auch unser Konzept. Es ist schn, dass es so aufgegangen ist, so Alexander Samsz.

    Foto

    s: H

    olge

    r Ku

    lbe

  • HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 7 Sommer 2014

    Namensnderung

    Die IHHG wird zum Verein Haarener Unternehmer Die IHHG Haaren, dessen Krzel fr den Namen IG Handel, Handwerk und Gewerbe Haaren e.V. stand, ist nach ber 20 Jahren Geschichte. Auf der Mitgliederversammung am 6. Mrz wurde die Umbenennung in Verein Haarener Unternehmer beschlos-sen. Der neue Vorstand aus dem Vorsitzen-den Markus Vondenhoff, Geschftsfhrer Reiner Bertrand, Kassierer Thomas Hilden sowie den Beisitzern Friedel Dohlen, Holger Kulbe, Huber Baur, Bert Naeven, Ralf Fay-monville und Alexander Samsz hatte dies vorgeschlagen, da der alte Name sperrig ist und sich auch nach all den Jahren nicht ins Bewusstsein der Haarener eingeprgt hat.

    Der neue Name soll fri-schen Wind in die Arbeit des Vereins bringen. Wir organisieren Feste, die Weihnachtsbeleuchtung und vieles mehr, aber kaum einer hat dabei die IHHG wahrgenommen, so Huber Baur und Mar-kus Vondenhoff ergnzt: Wir hoffen, dass uns dies mit dem neuen Namen gelingt. Viel Zeit zum Ausruhen gibt es nicht: Es gibt viele Baustellen, die der neue Vorstand nun

    angehen wird, gestrkt mit einem neuen Team und einem neuen Namen.

    Geplante Baustelle

    Alt-Haarener-Strae Auch das ist seit Wochen Thema in Haaren und war natrlich auch Thema der Haarener Unternehmer: Die Baumanahme der STA-WAG in der Alt-Haarener-Strae.

    Derzeit plant die STAWAG in enger Abstim-mung mit der Stadt Aachen und der Be-zirkvertretung Haaren die Details und den genauen Ablauf der Bauarbeiten. Die STA-WAG hat auch bereits Kontakt zu einigen Geschftsinhabern aufgenommen und auch bei der Mitgliederversammlung waren Ver-treter der STAWAG anwesend. Es ist gut und wichtig, dass alle von vornherein zusammen an einem Strang ziehen, damit die Baustelle nicht unntig viel rger produziert.

    Die Baumanahme in der Alt-Haare-ner-Strae ist ntig, da sowohl die Versor-gungsleitungen vor allem die fr Gas und Wasser als auch der Kanal stark erneue-rungsbedrftig sind. Zum Beispiel gab es

    dort in der letzten Zeit mehrere Wasser-rohrbrche.Der erste Kontakt zu den Geschftsleuten besteht besteht bereits und soll unter an-derem ber den Verein Haarener Unterneh-mer in die Kommunikation eng eingebun-den werden.

    Anfang Juni wird die STAWAG dann alle An-wohner ber die Baumanahme und dar-aus resultiernde Verkehrsfhrungen infor-mieren.

    Die Website des Vereins Haarener Unter-nehmer: www-alles-in-haaren.de wird ber den aktuellen Stand berichten.

    5

    Foto

    s: A

    lexa

    nder

    Sam

    sz

    Rechtsanwalt

    Holger Kulbe

    Charlottenburger Allee 23a52068 Aachen

    Telefon: +49 (0) 241 91 61 580Telefax: +49 (0) 241 91 61 581E-Mail: Kanzlei@Kulbe.deWebsite: www.Kulbe.de

    Kulbe AZ 90x50:Layout 1 07.09.2009 10:04 Uhr Seite 1

    Ausbildungsbetrieb

    Abwasserspezialist fr Gewerbe, Industrie und Haushalt

    Rohr dicht

    oder nicht?

    Rohr dicht

    oder nicht?

    informieren zur

    Dichtheitsprfung

    privaterGrundstcksentwsserungen

    laut 61aLandeswassergesetz fr NRW

    Wir

    Bandenwerbung 2000 x 900mm

    Hergelsbendenstrae 14 52080 Aachen

  • HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 7 Sommer 2014

    Kolumne Haustechnik

    Wer billig baut, baut oft zweimal

    Ein Erfahrungsbericht von Hubert Baur

    Bei ffentlichen und privaten Bau- oder Sanierungsmanahmen kommt es immer wieder zu Verzgerungen und zu Kosten-berschreitungen. Die Grnde dafr sind vielfltig. Mal waren die Baukosten nicht vollstndig berechnet worden, mal gab es nachtrgliche Wnsche whrend der Bau- oder Sanierungsphase. Hubert Baur sieht in der mangelden Gesprchsbereitschaft der Projektpartner und der Orientierung am niedrigsten Preis die Hauptursache dafr, dass Bau- oder Sanierungsobjekte so oft aus dem Ruder laufen.

    Die richtige Chemie und Kommunikation zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer knnen von entscheidendem Vorteil fr bei-de Partner sein.

    Bei der Auswertung von Bauakten fallen im-mer die Projekte positiv auf, bei denen Auf-traggeber und Auftragnehmer miteinander kommunizieren. Auftrageber und Auftrag-nehmer sind dabei von Beginn an Beteiligte, die wissen, was beauftragt wird und wie der Auftrag ausgefhrt werden soll. Kommt es dennoch zu unvorhergesehenen Ereignissen, werden diese in den meisten Fllen dann schnell und unkompliziert geregelt.

    Nachteilig wirkt es sich aus, wenn sich Auf-tragnehmer und Auftraggeber als gegneri-sche Parteien ansehen. Der Auftraggeber will ein Maximum an Leistung zu einem Minimum an Preis. Der Auftragnehmer will ein Maximum an auskmmlichen Preisen bei hchstmglicher Qualitt an Leistungen. Gibt es dann Meinungsverschiedenheiten ber den Vertrag, sind die beiden Parteien oft so wenig gesprchsbereit, dass letztend-lich Richter manchmal auch in mehr als einer Instanz entscheiden mssen. Die Prozess-kosten zehren dann den letzten Rest von Ge-winn oder Preisvorteilen gegenber einem scheinbar teureren Bieter auf.

    Welche Rolle spielt der Preis bei der Auf-tragsvergabe?

    Bei der Auftragserteilung zhlt in den meis-ten Fllen der niedrigste Angebotspreis.

    Dabei wird vergessen, dass ein Unterschied besteht zwischen dem auf dem Papier auf-gefhrten Leistungsumfang, dem Preis und der Qualitt der Materialien und/oder der Ausfhrung. Der Preis kann nur bei gleicher Leisung das Vergabekriterium sein! Neben dem Preis gibt es andere Kriterien wie die Qualifikation des Unternehmens oder des Betriebinhabers. So steht ein inhabergefhr-tes Unternehmen z. B. mit Meistertitel und Zugehrigkeit zu einer Fachinnung meist fr hohe Qualitt. Wichtig sind weiterhin realis-tische Zeitplne.

    Denn: wenn der Preis von Anfang an nicht stimmt, sucht der Unternehmer oftmals nach Mglichkeiten mit zustzlichen Leis-tungen noch einen auskmmlichen Preis zu erzielen.

    Welches Kriterium sollten Auftaggeber bei der Vergabe in den Vordergrund stellen?

    Wenn ein Auftraggeber keine Erfahrung mit dem Auftagnehmer hat, kann er erstmal nur nach der Papierform, und hierzu zhlen auch Referenzen, oder nach dem Eindruck in per-nlichen Gesprchen ber eine Vergabe des Auftrags entscheiden. In welcher Qualitt und in welcher Zeit die Manahme dann ab-geschlossen ist, sieht man erst am Ende. Ein erfahrener Berater kann in solch einer Situ-ation durch Prfung des Leistungsumfangs und des Preises die Qualitt eines Angebots bewerten.

    Wo sehen Sie bei der mittlerweile anzutref-fenden Vielzahl von Baukostenexplosionen und Terminberschreitungen bei Bau- und Sanierungsmanahmen eine Lsung?

    Auf diese Frage gibt es nicht nur eine Ant-wort. Nach meinen Erfahrungen treten bei der Abwicklung von Baumanahmen kaum Konflikte zwischen Auftraggeber und Auf-tragnehmer auf, wenn vor der Angebotsab-gabe ein weitgehendes Einvernehmen erzielt wurde ber den Umfang der Manahme bis hin zu wesentlichen Ausfhrungsdetails, die Qualitt und den Zeitplan. Im Idealfall sind die Leistungen im Angebot und die abge-rechneten Leistungen der Rechnung iden-tisch.

    Heit das, dass die Qualitt einer Manahme umso besser wird, je lnger geplant wird?

    Meine langjhrige Erfahrung aus der Bewer-tung von Baumanahmen ist nicht, dass durch mehr Planung vor Beginn der Manah-me alles besser wird. Wichtiger ist jedoch die Kommunikation im Vorfeld. Hier sollten die zwei Parteien einander nicht als Gegner betrachten. Die Beteiligten sollten vielmehr ihre jeweiligen Interessen und Forderungen an Qualitt, Zeit-und Kostenrahmen auf der einen Seite, und einen auskmmlichen Preis auf der anderen Seite anerkennen.

    Weitere Informatio-nen erhalten Sie bei:Baur GmbH Heizung SanitrHaarener Gracht 852080 AachenTel. 0241 / 96 82 30Hubert Baur

    >> www.baur-haustechnik-aachen.de

    Foto

    s: s

    hutt

    erst

    ock

    M

    elis

    sa E

    Doc

    ksta

    der

    6

  • 7HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 7 Sommer 2014

    Schalterprogramm

    Mehr als nur An und Aus Die richtige Funktion und die passende Far-be sind bei der Auswahl der Schalter wich-tig. Daher fhrt Elektro Dohlen auch ein um-fassendes Schalterprogramm, wobei alles aufeinander abgestimmt ist.

    Ob dimmen, durchschalten oder tippen die Schalter erfllen ihre Funktionen rei-bungslos und dauerhaft. Mittlerweile sind Schalter zu Designobjekten geworden, mit denen man einem Raum eine besondere Note verleihen kann. Mit den entsprechen-den Blenden werden die Schalter zum Blick-fang in Kunststoff, Edelstahl oder Porzellan. Den passenden Schalter und auch die Steck-dose fr Strom, Telefon oder Fernsehen fin-den Sie beim Fachmann von Elektro Dohlen.

    Damit der An-schluss auch ge-lingt und beim Stromcheck nicht alles wieder raus-gerissen werden muss, sollte die Montage der Schalter auch durch einen Fach-mann erfolgen.

    Aber den Test der Schalter kann man direkt im Geschft in der Friedenstrae erleben. Wie fhlen sich die Schalter an? Wie sehen sie aus? Am besten man sucht sich im La-den einen Schalter aus und lsst ihn dann

    direkt montieren. Nach der Auswahl mon-tieren die Fachmnner von Elektro Dohlen die Schalter vor Ort und testen die richtige Funktionsweise. Neugierig? Einfach mal bei Elektro Dohlen anrufen. Telefon 445 21 77.

    Oldtimer

    Picasso, Hndel, Mercedes? In der letzten Ausgabe von Haaren(+) haben wir ber Oldtimer als Geldanlage berichtet. Herr Adamfi hat uns auf eine interessante Neuerung hingewiesen.

    Die Charta von Turin ist beschlossen. Die Charta des Oldtimer Weltverbands FIVA ist nun bindend. Was heit das? Oldtimer sind nun Kulturgut, wie z.B. ein Gemlde von Pi-casso oder eine Komposition von Hndel. Der Oldtimer ist ein kulturtechnisches Gut und kein Schrott mehr. Dies betrifft alle Fahrzeuge im erhaltungswrdigen Zustand.

    Dazu mssen nun die Gesetze angepasst werden, z.B. beim Import von Oldtimern

    aus dem Aus-land, die bisher zu verzollen sind.

    Das Automo-bil wurde vor 120 Jahren in Deutschland erfunden, die-se Errungen-schaft, diese Tradition ist nun als Kulturgut anerkannt.

    Beim 10. Oldtimertreffen bei Dekra an der Rottstrae konnte man Ende April viele Old-

    timer bewundern. Neben Porsche, Fiat 500 und Mercedes gab es auch Feuerwehr-, Mo-torrad- und Traktor-Oldtimer zu sehen.

    Alt-Haarener-Strae 64 Sdstrae 52 52080 Aachen 52134 Herzogenrath

    Fahr- und Gefahrgutschule Ausbildungszentrum

    Wurmbenden 13 15 in 52070 Aachen

    Fr alle Standorte: (0 24 07) 25 62 www.fahrschule-dovermann.de info@fahrschule-dovermann.de

    Foto

    s: A

    lexa

    nder

    Sam

    sz

    Foto

    s: s

    hutt

    erst

    ock

    M

    elis

    sa E

    Doc

    ksta

    der

    Foto

    s: A

    lexa

    nder

    Sam

    sz

  • Prager Ring

    Berliner Ring

    Jliche

    r Str

    Strangenhuschen

    Viehweg

    Hergelsmhlenstr.

    Hergelsbendenstrae

    Carlasi

    edlung

    Kanonenwiese

    Tuchmacherweg

    Am Ravelsberg

    Am Ravelsberg

    Wrse

    lener S

    tr.

    Alt Haa

    rener St

    rae

    Eichenstr.

    Burgh

    henweg

    Am Burg

    bergPapp

    elweg

    Auf der Hls

    Auf der Hls

    Reuterweg

    Grtnerstr.

    Lindenweg

    Tonbrenner Str.

    Kreuzstr

    aeBirkenw

    eg

    Kochstrae

    Bogen

    strae

    Hainbuchenweg

    Am Mhlenteich

    Hofenb

    urger S

    tr.

    Auf berhaaarenHofenbornstraeSteinmhlenweg

    Haarener Gracht

    Langenbruchweg

    Neukllner Strae

    Germanusstrae

    Laachgasse

    Tempelhofer Str.

    Ahornweg

    Friedenstrae

    Wurmbenden

    Helmst

    r.

    Charlott

    enburger All

    ee

    Mhlens

    tr.

    Am Rose

    ngarten

    Alt Haarener Str

    ae

    Am Haarberg

    Elbenw

    eg

    Kaninsberg

    KitzeterwegGranitweg

    In den Atzenbenden

    Heidchenweg

    Friedenstrae01

    04

    05

    0607

    08

    02

    03

    1314

    24

    2526

    27

    37

    36

    343533

    30 31

    23

    29

    28

    32

    38

    3940

    1615

    JLICHER STRASSE Reifen Bscher oHG Jlicher Str. 408 Tel. 0241-163013Media EDV Ulf Volksheimer Jlicher Str. 425 Tel. 0241 - 5380 75070

    LIEBIGSTRASSE Markus Vondenhoff Ihr Gartenpartner Liebigstr. 12 Tel. 0241-16 91 999

    Liebigstrae

    01

    02

    03

    04

    06

    07

    08

    12

    13

    14

    15

    16

    17

    18

    19

    20

    21

    22

    23

    24

    09

    10

    1125

    05

    28

    29

    30

    31

    32

    33

    34

    35 37

    38

    49

    50

    48

    52

    51

    53 54

    47

    39

    36

    09

    1011

    26

    27

    60

    45

    4443

    42

    41

    Rahrfeldstrae

    1211

    17

    1819

    21

    Am Gastes

    4620

    Haarbachtalstr.

    Akazien

    str.

    22

    STRANGENHUSCHEN Otten Reinigungsservice Strangenhuschen 22A Tel. 0241-189 88 80-1

    HERGELSBENDENSTRASSE Aachener Rohrreinigungsdienst Hergelsbendenstr. 14 Tel. 0241 - 9204 5452 A.B.T. Pflegedienst Hergelsbendenstr. 35a Tel. 0241- 40 09 222Knops Sanitr, Heizung, Elektro Hergelsbendenstr. 41 Tel. 0241-161870

    FRIEDENSTRASSE Steuerberater vereid. Buchprfer Bert Naeven Friedenstr. 131 Tel. 0241-960 40 40 Lennartz-EDV GmbH Friedenstr. 16 Tel. 0241-40047690Elektro Dohlen Friedenstr. 8 Tel. 0241-44 52 177

    WURMBENDEN Minerall Dieter Bischoff Wurmbenden 8 Tel. 0241- 16 69 51

    ALT HAARENER STRASSE Friseursalon Bertrand Alt-Haarener-Str. 38 Tel. 0241-16 37 08En Plus Mode Alt-Haarener-Str. 40 Tel. 0241-96 11 24Sparkasse Aachen-Haaren Alt-Haarener-Str. 42 Tel. 0241-444 53 91Beerdigung Gttgens-Spangenberger Alt-Haarener-Str. 52 Tel. 0241 - 16 14 09Nobis Printen oHG Alt-Haarener-Str. 54 Tel. 0241-96 80 00Fahrschule Ralf Dovermann Alt-Haarener-Str. 64 Tel. 0241 - 16 16 45Apotheke Industrieapotheke Alt-Haarener-Str. 71 Tel. 0241-16 17 63VR-Bank e.G. / Zweigstelle Haaren Alt-Haarener-Str. 75 - 77 Tel. 0241-96 98 10Blumen La Fleur Alt-Haarener-Str. 75-77 Tel. 0241 - 1601688Sonnenstudio Happy Sun Alt-Haarener-Str. 101 Tel. 0241 - 16 71 72Edelmetallhandel Frings Alt-Haarener-Str. 101 Tel. 0241-99 00 33 41M. Schroeder Sanitr-Heizung Alt-Haarener-Str. 147 Tel. 0241-96 09 200 Gaststtte Sngerheim Alt-Haarener-Str. 163 Tel. 0241-16 36 60 Orthopdie Schuhtechniker Avci Alt-Haarener-Str. 116 Tel. 0241-16 17 39ABC Pflege - Dienst Alt-Haarener-Str. 120 Tel. 0241 - 1691418Logopdische Praxis Palenberg & Schneider Alt-Haarener-Str. 132 Tel. 0241-161012

    Partyservice Schloemer Alt-Haarener-Str. 177 Tel. 0241-16 26 36Partyorganisation Rams Alt-Haarener-Str. 205 Tel. 0241-16 73 28Edeka-Markt Alt-Haarener-Str. 170 Tel. 0241-1890777Nobis Printen oHG Alt-Haarener-Str. 180 Tel. 0241-96 80 00

    WRSELENER STRASSE Apotheke am Denkmal Wrselener Str. 2 Tel. 0241-16 41 15 AM KANINSBERG Steuerberater Herbert Weikirchen Am Kaninsberg 3 Tel. 0241 - 16 40 21Grabmale und Natursteine H. Braunleder Am Kaninsberg 9 Tel. 0241-16 53 66

    GRANITWEG Malermeister Bcken Granitweg 12 Tel. 0241-9 55 91 30 AM BURGBERG Franck Versicherungen Am Burgberg 94 Tel. 0241-968 17-0 IN DEN ATZENBENDEN Bedachungen Faymonville In den Atzenbenden 53

    BURGHHENWEG Hausverwaltung Bertrand Burghhenweg 23 Tel. 0241-16 44 65 HAARENER GRACHT Uno Eiscafe Haarener Gracht 1a Tel. 0241-96 23 02Look Augenoptik Haarener Gracht 2 Tel. 0241-96 20 62

    HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 7 Sommer 2014

    36a

    36a

    Tel. 0241-58330

    Uno Eiscafe An sonnigen Tagen arbeiten hier bis zu acht Personen. Die Inhaberin besucht fortlaufend Seminare und Messen, damit sie auf der Hhe der Zeit ist. Die Rezepte, die ich dann davon mitbringe, verndere ich so, dass sie mir passen und meiner Kundschaft schmecken. Ein echter Treffpunkt ist das Caf am Haarener Markt geworden, welches auch whrend des Winters durchgehend geffnet ist. Als Insider Tipp, nicht nur fr ltere Leute hat sich das Frhstck entwickelt. Ohne dass ich es bewerben wrde, treffen sich die Leute hier zum Frhstck, so Frau Dressler weiter. Besonders vorzglich kann man vor dem Caf am Rande des Marktes in der Sonne sitzen und eine Eisspe-zialitt genieen. > Haarener Gracht 1a | Telefon 96 23 02

    Elektro Dohlen Innungsbetrieb vor Ort

    Herr Dohlen ist ein wahrer Fachmann. 1984 hat er bei Elektro Levy in Haaren die Lehre angefangen. Im Juli 2002 hat er dann nach Abschluss der Meisterprfung den Betrieb in der Friedenstrae erffnet. Ein Team aus sechs Angestellten und Auszubildenden arbeitet in dem Innungsbetrieb Dohlen an der Friedenstrae, der in ganz Aachen Elektroanlagen installiert. Fachwissen, Qualitt und Kundenzufriedenheit stehen an erster Stelle.Wir bieten umfassenden Kundendienst fr Strungen aller Art, von der Steckdose bis zur SAT-Anlage. In der Gebudetechnik richten wir elektronische Anlagen und Beleuchtungen ein. Unsere Techniker warten und prfen die Steuerung von Maschinen fr Industrie und Gewerbe. Wir richten EDV-Netzwerke ein und reparie-ren SAT-Anlagen. Wir sind in ganz Aachen aktiv, arbeiten aber auch gerne vor unserer Tr in unserem Viertel, so Herr Dohlen. > Friedenstrae 8 | Telefon 445 21 77

    Elektrotechniker-MeisterbetriebElektro Dohlen

    VEREIN HAARENER UNTERNEHMER MITGLIEDSPORTRAIT

  • Hainbuchenweg

    HAAREN(+)Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum

    Schnebergstrae

    Tel. 0241-16 15 18

    4043

    44

    45

    49

    50

    48

    51

    52

    53

    54

    54

    56

    55

    55

    56

    57

    57

    58

    58

    59

    59

    60

    61

    62

    63

    46

    47

    41

    42

    Kahlgracht

    strae

    Endstrae

    Verlautenheidener Strae

    Waldstrae

    Verlautenheidener Strae

    Heider-Hof-Weg

    Kalkbergstrae

    6263

    61

    Interessengemeinschaft Handel, Handwerk und Gewerbe Haaren e.V.

    Alles ber Haaren und die IHHG finden Sie im Internet:

    www.alles-in-haaren.de

    Rahrfeldstrae

    Wilmersdorfer Strae

    Nirmer Weg

    Haustechnik Baur GmbH Haarener Gracht 8 Tel. 0241-96 82 30 Werbegestaltung Kreativ GmbH Haarener Gracht 31 Tel. 0241-16 70 74

    KREUZSTRASSE Werbeartikel Helmut de Vree Kreuzstrae 20 Tel. 0241 - 165616

    Kassensystem K+C Schmies GmbH Kreuzstr. 22 Tel. 0241-16 39 59

    AM HAARBERG Installateur und Heizung H. Dohlen Am Haarberg 74 Tel. 0241 - 96 20 30

    REUTERWEG Haarener Sound Factory M. Hermanns Reuterweg 38 Tel. 0241 - 16 68 18 HAARBACHTALSTRASSE Edeka-Markt Haarbachtalstr. 9 Tel. 0241-16 11 65Seniorenzentrum am Haarbach Haarbachtalstr. 14 Tel. 0241-99 12 00

    HOFENBORNSTRASSE ABC-Car Autoverwaltung GmbH Hofenbornstr. 24 Tel. 0241- 166601

    AUF DER HLS Glaserei Olaf Baumbach Auf der Hls 25 Tel. 0241 - 6084 3007Holzbau Starmanns Auf der Hls 60/62

    Kfz Meisterbetrieb Udo Schiffers Auf der Hls 171 Tel. 0241 - 951683-20 Erstes Aachener Gartencenter Auf der Hls 140 Tel. 0241-16 24 35

    CHARLOTTENBURGER ALLEE Holz Kessel GmbH Charlottenburger Allee 23 Tel. 0241-16 30 51Rechtsanwaltskanzlei Kulbe Charlottenburger Allee 23a Tel. 0241-916 15 80

    WILMERSDORFER STRASSE Aachener Beerdigungsinstitut Schmitt-Moos Inhaber Rudolf Moos Wilmersdorfer Str. 63-67 Tel. (0241) 16 33 09Blumen Nos Wilmersdorfer Str. 64 Tel. 0241-16 54 80

    SCHNEBERGSTRASSE Vinken Fensterbau Schnebergstr. 8 Tel. 0241-16 22 54Deubner Baumaschinen . Schnebergstr. 9 Tel. (0241) 96820-0Druckerei Olivier & Rosemeyer Schnebergstr. 27 Tel. 0241 - 960 90 10

    RAHRFELDWEG KeepWebSimple Ansgar Offermanns Rahrfeldweg 4 Tel. 0241-9204 26 40

    VERLAUTENHEIDENER STRASSE Seniorenhilfe im Alltag Verlautenheidener Str. 90 Tel. 02405 - 48 99 43Sparkasse Aachen Verlautenheidener Str. 98 Tel. 02405- 5010Wurst Esser Verlautenheidener Strae 98 Tel. 2405 4239655

    AACHEN Super Sonntag Verlag GmbH Dresdener Str. 3 Tel. 0241-51 01-583Zeitungsverlag Aachen Dresdener Str. 3 Tel. 0241-51 01-283nonplusultra Agentur Verlag Event Clermontstrae 93 Tel. 0241-9974320Rechtsanwaltskanzlei Dietz Kaiser-Friedrich-Allee 17 Tel. 0241- 1894200

    WRSELEN Krischke IT-Service Oppener Strae 149 Tel. 02405-1409099

    KORNELIENMNSTER Vermgensberatung W. Haring Promenade 9 Tel. 02408 - 2031

    HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 7 Sommer 2014

    Friedenskapelle

    Rechtsanwalt Holger KulbeSie haben ein rechtliches oder steuerliches Problem? Sie brauchen eine verbindliche rechtliche oder steuerliche Beratung?

    Egal, ob Sie einen Rechtsstreit befrchten, Beistand in familien- rechtlichen- oder erbrechtlichen Verfahren bentigen, rger im Berufsleben haben, einen Unfall im Straenverkehr erlitten haben und Ansprche geltend machen mchten, Forderungen beitreiben mchten oder sonst allgemeine Fragen zum Thema Recht haben. Rechtsanwalt Holger Kulbe ist auf Ihrer Seite. > Charlottenburger Allee 23 a | Telefon 91 61 580

    Uno Eiscafe An sonnigen Tagen arbeiten hier bis zu acht Personen. Die Inhaberin besucht fortlaufend Seminare und Messen, damit sie auf der Hhe der Zeit ist. Die Rezepte, die ich dann davon mitbringe, verndere ich so, dass sie mir passen und meiner Kundschaft schmecken. Ein echter Treffpunkt ist das Caf am Haarener Markt geworden, welches auch whrend des Winters durchgehend geffnet ist. Als Insider Tipp, nicht nur fr ltere Leute hat sich das Frhstck entwickelt. Ohne dass ich es bewerben wrde, treffen sich die Leute hier zum Frhstck, so Frau Dressler weiter. Besonders vorzglich kann man vor dem Caf am Rande des Marktes in der Sonne sitzen und eine Eisspe-zialitt genieen. > Haarener Gracht 1a | Telefon 96 23 02

    VEREIN HAARENER UNTERNEHMER MITGLIEDSPORTRAIT

    VEREIN HAARENER UNTERNEHMER MITGLIEDSPORTRAIT

  • HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 7 Sommer 2014

    10

    Kolumne Garten

    Meine Mission: Mehr Freude an gesundem GrnLiebe Gartenfreunde,

    es ist wieder Frhling, und wir alle freuen uns auf eine schne Zeit im Garten. Der milde Winter und die ungewhnlich hohen Temperaturen zum Jahresanfang haben uns einen schnen Vorgeschmack auf die kom-mende Gartensaison gegeben. Leider hat der milde Winter auch ein paar unliebsa-men Gartenbewohnern nicht so zugesetzt wie gewnscht. Zahlreiche Schdlinge ha-ben den Winter gut berstanden und be-drohen unsere Bltenpracht.

    Wer Rosen hat, der kennt sie sicher: die Blattlaus. Die Pflan-zensauger, die auch Pflanzenviren ber-tragen, knnen ei-nen betrchtlichen Schaden anrichten. Besonders Rosen sind dabei aktuell gefhrdet, aber auch alle anderen Pflanzen sind in Gefahr. Dabei ist es wichtig, schon auf erste Anzeichen zu

    reagieren, denn Blattluse knnen sich sehr schnell vermehren und verbreiten. Im Prin-zip gibt es zwei natrliche Wege, um gegen Blattluse vorzugehen: Als Hausmittel zei-gen seifige Lsungen, mit denen die Pflan-zen besprht werden, sehr gute Erfolge. Die andere Option sind der natrliche Feind der Blattlaus, wie z.B. der Marienkfer. Hier kann man gezielt Larven kaufen, um gegen die Blattlaus vorzugehen. Wenn die natrlichen Mittel nicht helfen, gibt es auch eine Rei-he von Pflanzenschutzmitteln. Es ist dabei allerdings unbedingt notwendig, sich von einem Profi beraten zu lassen, denn viele dieser Mittel haben unerwnschte Neben-wirkungen.

    Generell gilt bei Schdlingen: Zeit ist ein entscheidender Faktor! Denn je schneller ein Schdling bekmpft wird, desto weniger Schaden kann er anrichten.

    Das gilt z.B. auch fr die Rhododendron-Zi-kade, die ihre Eier zum berwintern in die Knospen der Pflanzen legt. Die befallenen Knospen sind jetzt an der schwarzen Fr-bung zu erkennen. Wichtig ist, diese zu entfernen und im Hausmll - und nicht auf dem Kompost - zu entsorgen. Und im Som-

    mer, wenn die Zikaden sich auf den Pflanzen ausbreiten, knnen sie mit geleimten Gelb-tafeln eingedmmt werden.

    Sie sehen, es gibt viele Mglichkeiten, sich auf natrlichem Wege vor Schdlingen zu schtzen. Dabei hilft es, sich ber die Schd-linge und die betroffene Pflanze genau zu informieren, um die richtigen Manahmen zu treffen. In vielen Fllen geht dies sehr gut ohne den Einsatz chemischer Mittel. Ihr Grtner gibt Ihnen gerne noch weitere Tipps zu Thema.

    Ich wnsche Ihnen einen tollen Sommeran-fang,

    Ihr Markus VondenhoffRichten auch Sie Ihre Fragen an den Grt-nermeister unter: >> www.vondenhoff-garten.de

    Eine tolle Sassion

    Nach Karneval ist vor KarnevalWie in jedem Jahr ist die KG Hooreter Jonge 1956 durch die gut gefllten Sle gezogen und haben ihr Programm prsentiert. Die-ses wurde vom Publikum gut aufgenom-men und mit viel Applaus belohnt. Die Galasitzung war gut besucht und ein voller Erfolg dank der tollen Programm-punkte und der Stimmung des Publikums. Prsentiert wurde sie von dem neuen Vize-prsidenten Bernd Grgens, der erstmals in dieser Position nicht nur die Sitzung mit Bravur geleitet hat, sondern auch bei allen weiteren Auftritten berzeugen konnte. Ebenso war die Kindersitzung ein Erfolg. Ein Nachmittag mit vielen schnen Auftritten, die die Kinder und Eltern oder Groeltern genieen konnten. Das Spielen kam dabei auch nicht zu knapp.

    Die neu gebildete Kinderabteilung hat in ihrer ersten Session ihre Sache mehr als gutgemacht vor allem das neue Kindermarie-

    chen Celina Braun.Die Hooreter Sternchen glnzten wie immer mit ihrem Garde- und Showtanz. Aus den zu Anfang s-en Mdels sind nun temperamentvolle, hbsche Damen geworden, die mit ihrem Knnen und Ausstrahlung berzeugen. Es ist immer wieder eine Augenweide ihnen zuzusehen.

    Die groe Marie Lorena Thoma zeigte, wie von ihr gewohnt, eine temperamentvolle und zugleich grazise Leistung mit akroba-tischen Elementen und sehr viel Charme, eben ein Augenschmaus.

    Haaren hatte einen tol-len Kinderprinzen, der seine Sache mit Bravur gemeistert hat.Es gab einen sich wirk-

    lich anzuschauen lohnenden Karnevalsum-zug, fr welchen sogar ein Musikcorps aus Berlin anreiste. Viele Karnevalswagen und

    schne Fugruppen verschnerten diesen Umzug. Sogar das Wetter hat an den Karne-valstagen mitgespielt. Nach Karneval ging es fr die Kinder und Jugend der KG erst einmal weiter. So sind sie in diesem Jahr zum zweiten Mal auf der EUREGIO aufgetreten. Ende Mrz ging es dann noch zu einem letzten Freundschaft-sturnier, welches erfolgreich beendet wer-den konnte. So haben sich die Sternchen in ihrer Altersklasse im Garde- und Showtanz jeweils einen guten Platz und Lorena in ihrer Altersklasse sogar den 1. Platz ertanzt. Voller Zuversicht blickt die KG nun auf die kommende Session. Es gibt viel zu tun, die Vorbereitungen sind bereits im Gange und umso mehr freut sich die KG Hooreter Jonge dem Haarener Volk einen Prinzen fr die Session 2014/15 prsentieren zu knnen.

    Mar

    kus V

    onde

    nhoff

    Foto

    s: K

    G H

    oore

    ter

    Jong

    e

  • HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 6 Frhjahr 2014

    Mar

    kus V

    onde

    nhoff

    Kolumne Steuer

    Aktuelle Urteile zum Frhjahr 2014

    In der hchstrichterlichen Rechtsprechung war dieses Jahr bereits einiges los und brachte uns ein paar bahnbrechende Ent-scheidungen.

    Der Europische Gerichtshof erklrte die Richtlinie der EU zur Vorratsdatenspei-cherung fr ungltig, da sie einen Eingriff von groem Ausma und von besonderer Schwere in die Grundrechte auf Privatle-ben und Datenschutz erlaube, ohne dass sie Bestimmungen enthielte, die zu ge-whrleisten vermgen, dass sich der Eingriff tatschlich auf das absolut Notwendige be-schrnkt. Die Richtlinie darf ab sofort nicht mehr angewandt werden. Ob und wann eine neue Richtlinie erlassen wird, ist frag-lich.

    Das Bundesverfassungsgericht erklrte den ZDF Staatsvertrag in wesentlichen Teilen fr verfassungswidrig. Die Regelungen ber die Zusammensetzung des Fernsehrats und des Verwaltungsrats des Senders verstieen gegen die Rundfunkfreiheit, entschied das Gericht in Karlsruhe. Der ffentlich-recht-liche Rundfunk soll die im Gemeinwesen vertretenen Meinungen facettenreich wi-

    derspiegeln; er darf aber nicht zum Staats-funk werden, der lediglich die Auffassungen von Regierung und Exekutive verbreitet, sagte der Vizeprsident des Gerichts, Fer-dinand Kirchhof, in der Urteilsverkndung. Der Staat soll ihn zwar organisieren und Verantwortung fr ihn tragen, aber nicht den Inhalt seines Programms bestimmen. In Folge des Urteils muss der Anteil von Po-litikern und staatsnahen Personen im Ver-waltungs- und Fernsehrat des Senders von derzeit 44 Prozent auf ein Drittel reduziert werden. Zwei Drittel der Gremien mssen knftig mit Vertretern gesellschaftlicher Gruppierungen wie Sport, Kirche, Gewerk-schaften und Umweltschtzern besetzt werden.

    In einer weiteren Entscheidung erklrte das Bundesverfassungsgericht auch die Drei-Prozent-Hrde fr die Europawahl fr nicht verfassungskonform. Damit gibt es bei der Europawahl im kommenden Mai keine Sperrklausel, die den Einzug klei-ner Parteien ins Parlament verhindert. Die Drei-Prozent-Regelung verstoe gegen die Grundstze der Wahlrechtsgleichheit und der Chancengleichheit der Parteien, so die Urteilsbegrndung.

    Der Bundesgerichtshof hat sich demge-genber in zwei Urteilen mit dem Thema Schwarzarbeit beschftigt:

    Ein Handwerker kann seinen Lohn nicht ein-klagen, wenn er schwarzgearbeitet hat (Az. VII ZR 241/13). In dem Fall hatte eine Elek-triker-Firma mit dem Bauherrn vereinbart, 13.800 Euro per Rechnung und 5000 Euro schwarz auf die Hand zu erhalten. Letztlich zahlte der Bautrger nur den offiziellen Teil

    der Rechnung. Da der Elektriker gegen das Gesetz zur Schwarzarbeit verstoen hatte, konnte er den Rest nicht einklagen.

    Umgekehrt kann aber auch derjenige, der Schwarzarbeit in Auftrag gibt, als der Dum-me dastehen. 1800 Euro in bar zahlte eine Frau fr die Pflasterung der Auffahrt zu ih-rem Grundstck. Doch das Pflaster erwies sich als wenig stabil. Bei einem ordentlichen Vertrag htte die Hausbesitzerin nun eine Beseitigung des Mangels verlangen knnen. Da sie aber bewusst Schwarzarbeit in Auf-trag gegeben hatte, blieb sie nach einem Urteil des BGH auf dem Schaden sitzen (Az. VII ZR 6/13).

    Schlielich befasste sich eine bereits im Fe-bruar verffentliche Entscheidung mit dem Thema Elternunterhalt: Der BGH entschied, dass erwachsene Kinder auch dann fr Heimkosten ihrer Eltern aufkommen ms-sen, wenn sie seit Jahren keinen Kontakt mehr hatten. Ein Mann hatte sich geweigert fr seinen Vater zu zahlen, weil dieser vier Jahrzehnten zuvor den Kontakt zu seinem damals fast erwachsenen Sohn abgebro-chen, dessen Annherungsversuche abge-wiesen und ihn spter bis auf den Pflichtteil enterbt hatte. Das Gericht entschied, dass der Sohn trotzdem unterhaltsverpflichtet sei, die Verfehlungen seien nicht schwerwie-gend genug, um die Unterhaltsanspr-che zu verwirken.

    Rechtsanwalt Holger Kulbe Telefon 9161580 >> www.kulbe.de

    Familientradition seit 1885

    Meine Frau sagt, dass wir uns darum kmmern mssen.Am besten schon heute! Bestattungsvorsorge.

    BeerdigungsinstitutGttgens-Spangenberger

    Telefon 0241 16 14 09 Alt-Haarener Str. 52 52080 Aachen www.goettgens-spangenberger.de

    RL_GS_91x50_4c.indd 4 16.03.11 15:09

    11

    Foto

    Hol

    ger

    Kulb

    e

    Liebigstrae 12 | 52070 Aachen | Telefon 0241 / 169 1999

    Foto

    s: s

    hutt

    erst

    ock

    m

    usic

    man

    Foto

    s: K

    G H

    oore

    ter

    Jong

    e

  • 12

    HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 7 Sommer 2014

    Heimatverein

    Haaren und Verlautenheide rumen auf Aachener Frhjahrsputz am 4.5.2014

    Viele engagierte Brger, Gruppen und Vereine, Schulen und Einzelpersonen waren nicht nur in der Innenstadt unter-wegs, auch in den ueren Bezirken wie Brand, Richterich, Laurensberg, Haaren und Verlautenheide wurden sie aktiv. Sie alle folgten dem Ruf der Stadtverwaltung, im Rahmen des Frhjahrsputzes mit anzu-packen und die ffentlichen Wege, Pltze und Anlagen von Mll zu befreien und die Stadt und Bezirke wieder abfallfreier und sauberer zu machen. Ca. 6000 angemeldete Freiwillige, ausgerstet mit Handschuhen, Mllbeuteln und Greifzangen leisteten im Rahmen ihrer Mglichkeiten im Laufe des

    Tages einen Beitrag zum Frhjahrsputz in unserer Stadt. Mit dieser gezielten jhrli-chen Aktion soll auch eine gewisse nach-haltige Sensibilitt geschaffen werden, dass man eine gemeinsame Verantwortung fr sein Umfeld trgt und es wert ist, sich dafr einzusetzen. Und dass solch ein Be-wusstsein bislang nicht bei allen Aachenern vorhanden ist, zeigt sich schon allein an den Mengen und Funden der vergangenen Jahre, die sich nicht nur auf achtlos fallen gelassene Papier- oder Verpackungsmll beschrnken.

    Schon frhzeitig ver-sammelten sich die flei-igen Helfer in Haaren vor dem AWO-Haus in der Alt-Haarener Strae wo der Bezirksamtslei-ter Frank Prmpeler mit dem Bezirksbr-germeister Ferdi Corsten und dem Ratsher-ren Karl-Heinz Starmanns die Utensilien fr das Einsammeln von Abfllen verteilten. Im Innenhof der AWO war mit vereinten Krf-ten im Nu ein Zelt aufgestellt, in welchem nach Abschluss der Aktion wieder die von einem bekannten Haarener Unternehmen gestifteten Speisen eingenommen werden konnten. Wieder allen voran zeigte Guido Hllenkremer von den Hooreter Frnnde mit den Kids der Gesellschaft beispielhaften Einsatz im Kampf gegen Mll und Abfall in Haaren. In Verlautenheide trafen sich die freiwilligen Helfern um 10:30 Uhr. Mit acht Helfer/innen des Heimatvereins sammelten sie, wie in den Jahren zuvor in dem frhe-ren Bereich um St. Germanus, Alt-Haare-ner Strae, Jugendheim, Germanusstrae, alte Schule, Strae zum alten Friedhof, d.h. zum Freizeitgelnde an der Wurm bis zur Friedenstrae und wieder zur Alt-Haarener Strae. Im Bereich der Kirche am angren-zenden Klinkenberg-Gelnde entsorgte ein Alkoholiker so viele Wod-ka-Flachmnner, die allein ei-nen halben Abfallsack fllten ein spezieller Genieer mit wenig Manieren.

    Das Gelnde des ehemali-gen alten Friedhofes und die umliegenden Straen und Anlagen zeugen in hohem

    Mae von der Gleichgltigkeit der Nutzer dieser Gegend, und der Bereitschaft sich allen Abfalls durch Wegwerfen zu entledi-gen, jedes Jahr aufs Neue. Auch hier eine Konzentration von Wodka-Schnapsflaschen in den Bschen, Pizza und Imbiss-Verpa-ckungen aller Art, Papierabflle in jeder Form. Wenn man ein Auto verschrottet oder verkauft, gibt es doch keinen plausib-len Grund die Nummernschilder mit dem Zubehr hier in die Bsche zu werfen. Ob-schon der Stadtbetrieb hier regelmig subert, klagten die Anwohner, dass die Vermllung stets wieder neu beginnt. Be-gleitfahrzeuge des Stadtbetriebes nahmen unterwegs bei den Sammlern die blauen Scke mit, mehrere Wagenladungen ka-men so zusammen, Abfall der vermeidbar gewesen wre, wenn der- oder diejenigen ihn selbst entsorgt htten, die ihn ja auch verursacht haben. Zumal man in Aachen jeden Mll kostenlos entsorgen kann. Eine Aufgabe der besonderen Art die warten.

    Text und Bilder: Helmut Vondenhoff

  • 13

    HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 7 Sommer 2014

    Fuball

    Der DJK FV Haaren im Aufwind

    Haarens grter Sportverein, der DJK FV Haaren, ist im Moment im Aufwind und die Verantwortlichen hoffen, dass es noch einige Zeit so bleibt. Im sportlichen Bereich sieht es in der Fuball-Abteilung, ob bei den Junioren oder Senioren, sehr gut aus. Fr vie-

    le positive Schlagzeilen sorgt im Moment die 1. Mannschaft. Die junge Mannschaft von Trai-ner Mike Zimmermann kmpft schon seit Mo-naten um die Tabellenspitze in der Bezirksliga. Den Aufstieg in die Landesliga, wovon schon seit ber 60 Jahren getrumt wird, ist mg-

    lich. Es wird aber sehr schwer werden, weil Mike Zimmermann auf einige Leistungstrger durch Verletzung oder berufsbedingt verzich-ten muss.

    Ein Riesenerfolg war fr die Schwarz-Gelben das Conti-Turnier. Nicht nur Sieger Frankfurt sprach dem DJK FV ein Riesenkompliment aus, sondern auch die anderen fnf Mann-schaften, sowie der Leiter des Aachener Conti Werks Herr Weber.

    Das Stadion an der Neukllner Str. wurde mit ber 200 Sitzpltzen bestckt und sieht nun noch besser aus. Eine kleine berdachte Tri-bne soll als nchstes gebaut werden. Mehr Verbundenheit zum Ort soll in Zukunft auch gezeigt werden. Die Verantwortlichen haben sich einige Aktivitten einfallen lassen und hoffen, dass diese auch von der Haarener Be-vlkerung wahrgenommen werden.

    Fuball

    Danone Nations Cup 2014 in HaarenHaaren Der DJK FV Haaren hat es zum vier-zehnten Mal geschafft, Austragungsort im Westen Deutschlands fr die regionale Qua-lifikationsrunde des weltgrten Jugendfu-ball-Turniers, des Danone Nations Cup, zu werden diesmal am 31. Mai 2014.

    Ziel ist es, durch Vereine, auch aus dem wei-teren Umland, ein interessantes berregio-nales Qualifikationsturnier zu veranstalten. Teilnehmen drfen alle Kinder der Jahrgnge 2002/2003 und jnger. Es sind Vereins-, Schul-

    und Straenmannschaften zu-gelassen. Jedes Team besteht aus neun Spielern sowie maximal drei Auswechselspielern. Die siegreiche Mannschaft fhrt zum Deutschlandfinale am 6. Juli in die Brita-Arena nach Wiesbaden. Der beim Deutschlandfinale er-mittelte deutsche Meister reist im Herbst 2014 zum Weltfinale mit 32 Nationen nach Brasilien und vertritt Deutschland vor den Au-gen des Weltfuballers Zinedine Zidane!

    Die Anmeldung der Mannschaften zum Turnier in Aachen erfolgt ber www.danonecup.de.

    Foto

    s: A

    lexa

    nder

    Sam

    sz

    Ihr Traum von einem Badezimmer wird wahr!

    3-D Planung Partnerservice-All-In: Fliesen, Elektro, Maler, Schreiner

    Kostenloser Badcheck!

    Alt-Haarener Str. 147 | 52080 AachenTel. 0241 96 09 200info@schroeder-HSKProfi.de

    Mitglied der Aachener BadmacherHEIZUNG

    KLIMA

    BDER

    SANITR

    VERSICHERUNGSSERVICE

    F i n a n z i e r u n g e n B a u s p a r e n R e c h t s s c h u t z

    Inh. Hans-Peter Franck

    Am Burgberg 94

    52080 Aachen-Haaren

    Tel.: 0241-96817-0

    Fax: 0241-96817-49 ...wir s

    ind fr

    Sie da!

    h t t p . / / F r a n c k -Ve r s i c he r ungen . de

    E -Ma i l : F r a n c kVe r s i c h e r u n g e n@ t - o n l i n e . d e

  • HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 7 Sommer 2014

    14

    Frderverein

    Frderverein der Stdt. Tageseinrichtung fr Kinder Eibenweg e.V.

    Am 5. April hat der ers-te Kinderflohmarkt des Frdervereins der KiTa Eibenweg im Kinder- und Jugendzentrum Regenbogen stattge-funden.Es standen 30 Tische zur Verfgung, auf de-nen Spielzeug, Babygrundausstattung, Kin-derkleidung etc. zu finden waren.Zudem gab es einen Kuchenverkauf, der ebenfalls regen Andrang fand. Der Flohmarkt warin jeder Hinsichterfolg-reich undhat allen sehr viel Spa gemacht.

    Die Vorstandsmitglieder des Frdervereins haben sichber die netten Gesprche und die vielen Besucher gefreut, ganz beson-ders auch ber denBesuch desBezirksbr-

    germeisters F e r d i n a n d Corsten, der kurz mit dem

    Bezirksamtsleiter Frank Prmpeler und dem CDU-Ratsherrn Karl-Heinz Starmanns vor-beigeschaut hat.

    Die positive Resonanz der Haarener hat dazu beigetragen, dass auch im Herbst wie-der ein Kinderflohmarkt stattfinden wird. Genauere Infos hierzu sind bald auf der Homepage www.kita-eibenweg.de oder auf Facebook: www.facebook.com/kitaeiben-weg zu finden.Die Aufgabe des Frdervereins ist es, die KiTa Eibenweg finanziell zu untersttzen.

    Dies gelingt durch die Sammlung von Geld- und Sachspenden. Aus diesem Grund wur-de der Kinderflohmarkt ins Leben gerufen. Als weiteres Highlight in diesem Jahr wird eine groe Tombola auf dem Zirkusfest (Tag der offenen Tr) der KiTa Eibenweg am 24.05.2014 stattfinden.

    Mchten auch Sie den Frderverein unter-sttzen? Nhere Infos finden Sie auf unserer Homepage.Der Vorstand des Frdervereins freut sich jederzeit ber neue Mitglieder, Geld- oderauch Sachspenden. Eingehende Sach-spenden knnten dann z.B. auf dem nchs-ten Flohmarkt verkauft werden und der Erls wird fr die KiTa Eibenweg investiert.

    Lebenshilfe

    Bereich: KcheGnter Weidknecht leitet den Bereich K-che der Lebenshilfe Aachen Werksttten & Service GmbH. In allen Kchen arbeiten ins-gesamt 57 Beschftigte. In ihrer Kche arbeiten Sie mit Menschen mit Behinderung, wie klappt die Zusam-menarbeit?Weidknecht: Ich mchte zeigen, dass Men-schen mit Behinderung mehr knnen. Ich wollte immer, dass unsere Mitarbeiter auch auerhalb der Werksttten arbeiten. Insge-samt kochen bei uns 7 ausgebildete Kche und Kchinnen, 1 Hauswirtschafterin und ich als Kchenmeister und somit sind wir

    bei der IHK ein anerkannter Ausbildungsbe-trieb. Im Jahr 2014 sind drei Auszubildende bei uns ttig.Wie weit knnen Sie die Mitarbeiter in die Arbeit einbinden?Weidknecht: Mit viel Zeit knnen unsere Beschftigten Schneidetechniken, den be-wussten Umgang mit Lebensmitteln sowie den Umgang mit fen und mit Menschen durch Ttigkeiten im Service erlernen. Wir

    bemhen uns, eine Gastronomie mit fri-schen Produkten aus der Region anzubie-ten und arbeiten eng mit regionalen Hnd-lern zusammen. Wir versorgen unsere beiden Werksttten mit Frhstck und Mittagstisch. Fr die Mittagsmahlzeiten in den Werksttten ist es uns wichtig, ein qualitativ hochwertiges Essen zuzubereiten, das auf Produkte der Jahreszeiten abgestimmt ist. Wnsche der Gruppen werden bercksichtigt und wir le-gen hchsten Wert auf Sonderkostformen. Sie haben ja einige Betriebe, haben Sie denn auch genug zu tun?Weidknecht: Bei uns ist immer viel zu tun und der Bereich ist stetig gewachsen. Im Jahr 2009 wurde das Caf Life in der Ade-nauer Allee erffnet. Mittlerweile fokussie-ren wir uns auf Veranstaltungen und bieten Catering mit dem kompletten Equipment und Splservice auer Haus an. Wir orga-nisieren Veranstaltungen bis zu 200 Perso-nen. Mit eigenen Khltransportern liefern

    wir das Catering direkt zu unseren Kunden. Um weiter ein vielfltiges, kreatives Arbeits-angebot fr Menschen mit Behinderung anzubieten, haben wir uns entschlossen, weiter zu expandieren. Im November 2013 haben wir das Betriebsrestaurant im Peter & Irene Ludwig Haus in der Borchertstra-e 20 bernommen. Unsere potentiellen Kunden sind umliegende Firmen sowie die Versorgung der RWTH Logistik Cluster im neuen Campus. Wir bieten Mittagessen und Catering an. Die Bestellung ist auf unserer Internetseite mglich.

    Ein hochmotiviertes, freundliches Service- und Kchenteam freut sich darauf, Sie vielleicht einmal kulinarisch verwhnen zu drfen.

    Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Website unter Caf Life www.werk-statt-ac.de oder kontaktieren Sie uns unter info@cafelife-ac.com

    Foto

    s: K

    amer

    a Te

    am

    Foto

    s: S

    andr

    a Se

    veni

    ch

  • 15

    HAAREN (+) - Das Viertelmagazin fr Haaren und rundherum Ausgabe 7 Sommer 2014

    Karneval

    Scheckbergabe an das Kinderhospiz SonnenblumeHeute fand im Sngerheim die Scheckbergabe an das Kinder-hospiz Sonnenblume statt. Ex Kinderprinz Felix I., in Anwesenheit seines Hofstaates, konnte an die Leiterin, Frau Leyendecker, einen Scheck mit der stolzen Summe von 1.999,99 berreichen. Dieser Betrag kam aus dem Erls des Verkaufes der Prinzen CD zustande. Felix selber hatte die Idee zu dieser Aktion und wurde vom Hof-staat und der KG Hooreter Frnnde 2005 e.V. bei allen Auftritten beim Verkauf der CD untersttzt. Karl Bellefroid, Vorsitzender der KG Hooreter Frnnde, stockte den Betrag um weitere 555,00 auf und berreichte Frau Leyendecker einen weiteren Scheck.

    Die Spenden sollen mit dazu beitragen den Aus und Umbau ei-nes Kellerraumes zu ermglichen, der barrierefrei eingerichtet und die Mglichkeit zum Platz fr mehrere Rollstuhlkinder bietet. Weiterhin ist angedacht einen Rollstuhllift im Auenbereich an-zubringen um in den Keller zu gelangen. Die umgebauten Rume sollen in naher Zukunft zum Feiern, Zusammensein aber auch zum Basteln und Spielen genutzt werden. Als Vertreter der KG Hooreter Frnnde waren Hans-Peter Franck (Pressesprecher), Michael Schin-dewolf (Geschftsfhrer), Guido Hllenkremer (Prsident) sowie Karl Bellefroid (Vorsitzender) anwesend. Nachdem die Rum-lichkeiten des Kinderhospizes besichtigt wurden, gab es fr Felix und den anderen Kindern noch ein kleines Erinnerungsgeschenk. Text und Bild: Josef Billen

    Ihr

    Friseur

    in Aachen

    Haaren

    Vereinbaren Sie gleich einen Termin, unser freundliches Team bert Sie gerne!

    7:30 - 15:00

    nungszeiten:

    Sa. : 52080 AachenAlt-Haarenerstr. 38Di. - Fr. : 8:00 - 18:30

    www.friseur-bertrand.de

    Tel. : 0241-163708

    Damen- und HerrenfriseurDamen- und HerrenfriseurDamen- und HerrenfriseurDamen- und Herrenfriseur

    spezialisiert auf Braut- & Hochsteckfrisurenspezialisiert auf Braut- & Hochsteckfrisurenmoderne Schnitt- & Stylingtechnikenmoderne Schnitt- & Stylingtechnikenspezialisiert auf Farben & Farbtechnikenspezialisiert auf Farben & Farbtechniken

    Sonn

    enbrillen in Ihrer Sehstrke

    Sonne | und wie gut siehst du?

    Mit allen EXTRAs des Sommers!

    Brillante Sicht Coole Farben Gute Laune

    in Kooperation mit

    Anzeige-90x130-Joker_SoSch.indd 1 24.02.14 16:15

    69 ab

    Komplett mit Fassung

    Blasorchester Aachen-Haaren

    Musikalisch durch Europa

    Mit dem Blasorchester Aachen-Haaren musikalisch durch Euro-pa ist der Titel des diesjhrigen Konzertes, das am Samstag, den 10. Mai 2014 um 19:30 Uhr in der Haarbachtalhalle, Am Mhlen-teich 30 in Aachen-Haaren stattfindet.

    Einlass ist ab 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, ber freiwillige Spenden zugunsten der Nachwuchsarbeit wrde sich das Orchester freuen. Passend zum Europatag und zur Europawahl geht das Blasorches-ter Aachen-Haaren mit seinem musikalischen Reisefhrer/Leiter Didier Dhont auf groe Fahrt und besucht mit einem bunten Me-lodienstrau verschiedene europische Lnder, die Aachener Eu-ropaabgeordnete Sabine Verheyen geht mit auf Reise. Moderiert wird der Abend von Dr. Klaus Dornseifer. Die Musikerinnen und Musiker freuen sich auf viele Mitfahrer.

    Foto

    s: B

    laso

    rche

    ster

    Aac

    hen-

    Haa

    ren

  • www.sparkasse-aachen.de/ausbildung

    10.06. bis 04.07.

    in Haaren

    Alsdorf 2010Alsdorf 2010

    Simmerath 2012

    Alsdorf 2010 Schonforst 2011..Schonforst 2011

    Burtscheid 2013

    Azubi-Geschftsstelle 2014 11 kompetente Auszubildende sind gemeinsam mit Herrn Hendrichs fr Sie da!

    Besuchen Sie uns in Haaren!

    01 SKA AZUBI GST HAAREN.AD-A4-NEU.indd 2 19.03.14 14:05