Gzd4 flyer maske in blau final

  • Published on
    24-Jul-2016

  • View
    213

  • Download
    1

DESCRIPTION

http://operette-sirnach.ch/images/2016/GzD4_Flyer_Maske_in_Blau_final.pdf

Transcript

OperetteSirnach9. Januar bis 19. Mrz 2016Gemeindezentrum Dreitannenwww.operette-sirnach.chBereichssponsorenAUFFHRUNGSBEGINNFreitag 19.30 UhrSamstag 19.00 UhrSonntag 15.30 UhrSamstag 9. Januar und 19. Mrz 18.00 UhrDauer der Vorstellung inkl. Pause ca. 2 Std. 30 Min.RESERVATIONENab 26. Oktober 2015: www.operette-sirnach.chab 26. November 2015: Tel. +41 (0) 71 966 33 66, DoSa 15.3018.30 Uhrab 10. Dezember 2015: Schalter Gemeindezentrum DreitannenDoSa 15.3018.30 Uhr, Abendkasse an VorstellungstagenPrint@home oder PostzustellungBearbeitungsgebhr pro Bestellung fr:Print@home, Zahlung mit E-Banking CHF 3.Ticket oder/und Rechnung per Post CHF 7.THEATERRESTAURANT, CPLI-/GETRNKEBARUnser Theaterrestaurant ist zwei Stunden vor den Auffhrungen, whrend der Pause und nach den Auffhrungen offen und bietet Ihnen vielfltige kulinarische Gaumenfreuden sowie ein dreigngiges Operettenmen (auf Vorbestellung).ANREISE Autobahn A1 Ausfahrt Mnchwilen-Sirnach (Nr. 76) Frauenfelderstrasse 3, 8370 Sirnach SBB, S35 Sirnach, 5 Gehminuten vom Bahnhof Bus Wil Mobil Bahnhof Sirnach Lage- und Anfahrtsplan: www.operette-sirnach.chAUFFHRUNGSDATENSAALPLANEINTRITTSPREISEPremium CHF 75. Kat. 1 CHF 70. Kat. 2 CHF 60.Jugendliche mit Jahrgang 1991 und jnger bezahlen in der Katego-rie 2 im Vorverkauf sowie fr alle freien Pltze an der Abendkasse am Auffhrungstag CHF 30. (Premire ausgenommen)RABATTEGruppen ab 10 Personen 10 % (Premire ausgenommen)GESCHENKGUTSCHEINEDas ideale Geschenk zu Weihnachten, Geburtstag oder einfach so Kategorie 1: CHF 70. (Bei Postversand Bearbeitungsgebhr pro Bestellung CHF 7.)OPERETTENMEN auf Vorbestellung CHF 32.Insalata Cellini oder Minestrone Gonzala***Saltimbocca Juliska (Schweineschnitzel)Marsalasauce, Tagliatelle, Gemse***Stracciatella Glac San RemoDas Men wird 2 Stunden vor den Vorstellungen und an Sonntagen ab 13 Uhr serviert. Am Einfachsten bestellen Sie das Men zusammen mit dem Ticket.(fr die Premire vom 9. Januar und die Dernire vom 19. Mrz sind keine Men-Reservationen mglich) Januar 2016 Februar 2016 Mrz 2016Freitag 22.** 29. 12. 19. 26. 4. 11. 18.Samstag 9.* 16. 23. 30. 13.** 20. 27. 5. 12. 19.Sonntag 24.** 14 21. 28. 6. 13. * Premiere ** geschlossene AuffhrungenBhne/OrchesterParkett Kategorie 2 Reihe 6Reihe 16Premium Reihe 79Kategorie 1 Reihe 1019Galerie Premium Reihe G1Kategorie 1 Reihe G2 und G3Kategorie 2 Reihe G4 und G5 = Rollstuhlpltze ab Reihe 7 stufenweise erhhtBerufskleider-/HemdenfabrikHauptsponsor untersttzt von MedienpartnerOperette von Fred RaymondMaske in BlauDPVLHEWHQ7DJHsollst du ruhnund dir Gutes tun,mit kalabresischenSpezialitten imRistorante Dolce Vitain Sirnach.1HXHQXQJV]HLWHQDE$XJXVWSonntag: ab 1014 und 1722 UhrMontag und Dienstag sind unsere RuhetageMittwoch bis Freitag: 1014 und 1723.30 UhrSamstag: ab 18KUIU$QOVVHQHQZLUJHUQHIUKHUPizza e Pasta da portare via / zum Mitnehmen ab 12. August 2015, CHF 3. gnstiger Ristorante Dolce VitaFranco & Antonella BennardoFrauenfelderstrasse 40, 8370 SirnachTel 071 966 25 66, Fax 071 966 75 29SPES ECIACIALITLITT C CCALAALAAL BREBREESESESELIEBE FREUNDE DER OPERETTESchau einer Operette ruhig tief in die Augen,denn was ihr Blick verspricht, das hlt sie auch.Sie mag fr Amsement und Klugsinn taugen,Meilenweit entfernt von Schall und Rauch. Die Operette Sirnach prsentiert dieses Jahr zwar ein Stck, in welchem eine geheimnisvolle Unbekannte auftritt, gleich zeitig setzt sie jedoch auf ihre bewhr-ten Strken mit einem neu formierten Leitungsteam. Dieses hat Regisseur, Choreograph, Solisten, Chor sowie viele ehrenamtlich Ttige fr ein weiteres Stck begeistern knnen: die Maske in Blau, eine Operette in sechs Bildern von Fred Raymond. Wie oft im Leben reiht sich Verwechslung an Verwechslung, gesellt sich ein Missverstnd-nis dazu, Turbulenzen nehmen ihren Lauf, schaukeln sich hoch: bis sich vor Ort das Eine klrt und das Andere entlarvt. Wir erwarten nicht zuletzt aufgrund der positiven Presse im Vorfeld eine grosse Nachfrage. Es empfiehlt sich frhzeitig zu reservieren. Buchen Sie Ihre Pltze direkt im Internet oder bei der Crew des Vorverkaufs per Telefon bzw. am Schalter des Gemeindezentrums Dreitannen.Ich wnsche Ihnen ein unvergessliches Musikerlebnis sowie einen wunderbaren Abend mit unserer neuesten Inszenierung.Otto NogerPrsidentOperette SirnachMASKE IN BLAUOperette von Fred Raymond, Libretto Heinz Hentschke, Liedtexte Gnther SchwennUrauffhrung: Berlin 1937Auffhrungsrechte: Felix Bloch Erben GmbH, Berlin. Vertretung fr die Schweiz: Musikverlag und Bhnenvertrieb Zrich AG, Zrich.Zu Recht ist Maske in Blau bis heute Raymonds mit Abstand populrste Operette. Frech wird alles aufgeboten, was man sich nur wnschen kann: eine verschwenderische Flle an Schlagern, Orchesterzauber, Tanz- und Ensembleszenen, exotische Schau-pltze sowie natrlich eine bitterssse Liebesgeschichte.Eine geheimnisvolle Unbekannte hat dem Maler Armando Cellini fr sein preisgekrntes Portrt Maske in Blau Modell gesessen und versprochen, nach einem Jahr nach San Remo zurckzukehren und ihre Identitt preiszugeben. Als Erkennungs zeichen hat Armando ihr einen Ring geschenkt. Tatschlich stellt sich nach Ablauf der Frist die Dame in Armandos Atelier ein. Es ist die Argentinierin Evelyne Valera. Beide gestehen sich ihre Liebe.Pedro dal Vegas, der Evelyne aus Argentinien nachgereist ist, da er sie selbst heiraten will, spinnt eine Intrige. Er stiehlt Evelyne den Ring und gibt ihn Armando zurck. Armando fhlt sich betrogen und annulliert die Verlobung. Enttuscht kehrt Evelyne nach Argentinien zurck. Armandos Freunde, die alles nur fr ein Missverstndnis halten, knnen den Maler jedoch berreden, seiner geliebten Maske hinterherzufahren. Vor Ort klrt sich alles auf, Pedro dal Vegas wird als Mitgiftjger entlarvt, und Armando und Evelyne holen ihre Verlobung nach.KNSTLERISCHE LEITUNGLeopold Huber, RegieMartin Baur, Musikalische LeitungKlaus Hellenstein, Bhnenbild und KostmeKinsun Chan, ChoreografieFlorence Leonetti, ProduktionsleitungENSEMBLEBastian Stoltzenburg Franz KilianOtto Edelmann GonzalaErich Hufschmid Pedro dal VegasChor und Orchester der Operette Sirnach TanzensembleAusfhrliche Informationen ber unsere Solisten finden Sie unter www.operette-sirnach.ch und im Programmheft, welches Sie im Foyer vor der Vorstellung gratis erhalten.MUSIKALISCHE HHEPUNKTE Die Juliska, die Juliska aus Buda-, Budapest Schau einer schnen Frau nicht zu tief in die Augen Am Rio Negro, da steht ein kleines vertrumtes Haus Sassa, Sassa! Ja, das Temprament, ja, das Temprament, ja das liegt mir im Blut In dir hab ich mein Glck gefunden Maske in Blau Maske in BlauPetra Halper Knig Evelyne Valera Reto Hofstetter Armando CelliniLiliane Ecoffey Juliska Varady Christian Sollberger Josef FraunhoferGasthaus Engel - SirnachGeniessen Sie unser eigens kreiertes Operettenmen vor der Vorstellung und runden den Abend mit einem feinen Dessert ab. (Das Men finden Sie unter www.engel-sirnach.ch)Reservieren Sie sich einen Tisch in unserem Stbli unter Tel. 071 966 31 31 oder per E-Mail (info@engel-sirnach.ch)Ihre GastgeberFabian Hartmann und Claudia TurisserCcilia + Ruedi GrobWilerstrasse 1018370 Gloten/b. SirnachTel. 071 966 22 66Fax 071 966 22 81 Mittwoch geschlossen Sonntag ab 16.00 Uhr geschlossen Gut brgerliches Restaurant Fr kleine und grosse Anlsse/GesellschaftenKirchplatz 1 8370 Sirnach Tel. 071 966 18 66 ffnungszeiten Mo. 08.30 23.30 Di. Ruhetag Mi. Sa. 08.30 23.30 So. 09.00 22.00 Cordon-Bleu, Heisser-Stein, Pizza und Gutbrgerliche Kche Restaurant 90 Sitzpltze Saal bis 120 Sitzpltze 20 Hotelzimmer www.hotel-loewen-sirnach.ch info@hotel-loewen-sirnach.ch

Recommended

View more >