Classroom Manager / Tec2Screen Manager - ftp.festo. ??Classroom Manager/Tec2Screen Manager Wir begren Sie bei der Installation Ihrer neuen Software von Festo Didactic. Wir wollen Ihnen mit dieser ...

  • Published on
    06-Mar-2018

  • View
    215

  • Download
    3

Transcript

  • Festo Didactic

    8062149 de V1.1, 11/2016

    Classroom Manager/ Tec2Screen Manager Installations-

    anleitung

  • Bestell-Nr.: 8062149 Stand: 11/2016

    Autor: Jrgen Kuklinski

    Festo Didactic SE, Rechbergstrae 3, 73770 Denkendorf, Deutschland, 2016

    +49 711 3467-0 www.festo-didactic.com

    +49 711 34754-88500 did@festo.com Weitergabe sowie Vervielfltigung dieses Dokuments, Verwertung und Mitteilung seines

    Inhalts verboten, soweit nicht ausdrcklich gestattet. Zuwiderhandlungen verpflichten zu

    Schadenersatz. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das Recht, Patent-, Gebrauchsmuster- oder Geschmacksmusteranmeldungen durchzufhren.

  • Festo Didactic 8062149 3

    Inhalt

    Classroom Manager/Tec2Screen Manager Datentrger einlegen _______________________________________________________ 5

    Installation _______________________________________________________________ 5

    Lizenzierung ______________________________________________________________ 5 Systemvoraussetzungen ____________________________________________________ 5

    Den Classroom Manager/Tec2Screen Manager installieren _______________________ 6

    Kurse und Simulationen importieren _________________________________________ 18

    WBTs als Lernmaterial anlegen ______________________________________________ 19

    User anlegen und Kurse zuweisen ___________________________________________ 20

    Handbcher _____________________________________________________________ 24

  • 4 Festo Didactic 8062149

  • Festo Didactic 8062149 5

    Classroom Manager/Tec2Screen Manager

    Wir begren Sie bei der Installation Ihrer neuen Software von Festo Didactic. Wir wollen Ihnen mit dieser Kurzanleitung den Einstieg in die Installation erleichtern.

    Datentrger einlegen Legen Sie zuerst den Datentrger in das passende Laufwerk ein. Viele Pakete sind inzwischen mehrsprachig installierbar und erlauben es teilweise im Betrieb die

    Sprache umzustellen. Dies fhrt zu Datenmengen, die wir oft als DVD liefern mssen, wenn auf einer CD-ROM nicht gengend Platz vorhanden ist.

    Installation Melden Sie sich am Rechner mit administrativen Rechten an und rufen Sie im Basisordner des Datentrgers die ausfhrbare Datei Setup-CRM-xxx-2.5.xx.EXE auf. Sie werden dann Schritt fr Schritt durch die Installation gefhrt.

    Lizenzierung

    Die Softwarepakete werden in der Regel mit einem Lizenzierungsverfahren ausgeliefert,

    das Ihnen die erworbenen Lizenzen zur Verfgung stellt.

    Systemvoraussetzungen Folgende Systemvoraussetzungen mssen fr den Betrieb des Classroom Managers/ Tec2Screen Manager erfllt sein:

    Windows Betriebssystem ab Windows 2000 Server (Web Edition) Empfohlen: Windows Betriebssystem ab Windows Server 2008 R2 Fr den Tec2Screen Manager ist ein Windows Betriebssystem ab Windows 7

    ausreichend.

    Fr die Installation wird zwingend ein Administratorzugang bentigt. Neben dem Classroom Manager mssen kostenlose Open Source-Komponenten

    installiert werden, die wir im Installations-Bundle mitliefern (Apache 2.x/MySQL 4.x

    oder 5.x/PHP 4.x/Zend Optimizer). Die Standardinstallation beansprucht die Ports 80 (Apache) und 3306 (MySQL).

    Die Ports drfen von keinem anderen Programm/Dienst benutzt werden.

    Die Hardware sollte eine Intel/AMD x86 oder x86-64 Plattform sein. Keine Mindestanforderungen an CPU, Speicher oder Festplatte.

  • 6 Festo Didactic 8062149

    Hinweis zum Tec2Screen Manager Bei dem kostenlosen Tec2Screen Manager handelt es sich um eine sehr reduzierte

    Version des Classroom Managers, mit dem Sie Kurse und Simulationen komfortabel

    auf Ihr Tec2Screen Gert laden knnen. Die hier gezeigten Screens knnen beim Tec2Screen Manager abweichen. Mit dem Tec2Screen Manager knnen maximal

    20 User angelegt werden, und maximal 20 User knnen gleichzeitig mit Tec2Screen

    arbeiten.

    Den Classroom Manager/Tec2Screen Manager installieren Der Classroom Manager wird Ihnen meist auf einer CD/DVD zur Installation bereitgestellt.

    Den kostenlosen Tec2Screen Manager knnen Sie hier herunterladen:

    ftp://ftp.festo.com/Public/Didactic/Tec2ScreenManager

    Hinweis Bitte beachten Sie, dass Sie fr die Installation des Classroom Managers ber Administrator-Rechte verfgen mssen.

    1. Starten Sie die Setup-CRM-xxx-2.5.xx.EXE auf der Installations-CD.

    Hinweis Bitte beachten Sie, dass Sie unter Windows VISTA bzw. Windows Server 2008 oder einer spteren Version das Setup als Administrator ausfhren mssen (Kontext-

    Men).

    2. Whlen Sie die Sprache fr die Installation aus.

    3. Klicken Sie auf Weiter, um die Installation zu starten.

    ftp://ftp.festo.com/Public/DIDACTIC/Tec2ScreenManager

  • Festo Didactic 8062149 7

    4. Akzeptieren Sie das Lizenzabkommen und fahren Sie mit Weiter fort.

    5. Whlen Sie ber Durchsuchen das Zielverzeichnis fr die Classroom Manager Installation.

    Hinweis Bitte beachten Sie, dass Sie bei einem Update innerhalb der gleichen Versionsnummer (z. B. Update von Version 2.5.10 auf 2.5.14) die bereits installierte

    Version des Classroom Managers/Tec2Screen Managers berschreiben mssen.

    Zwei Installationen des Classroom Managers auf einem PC sind nicht lauffhig.

    6. Klicken Sie auf Installieren. Das Setup berprft nun, ob die Ports bereits belegt sind und beginnt die Installation.

    Hinweis Ports knnen unter Umstnden von den IP-Filtern oder der Firewall geblockt werden. Belegte Ports mssen Sie daher erst freischalten.

  • 8 Festo Didactic 8062149

    7. Geben Sie den SMTP-Pfad an und klicken Sie auf Weiter. Wenn Sie einen externen SMTP-Server verwenden, knnen Sie hier dessen URL

    eintragen, ansonsten belassen Sie die URL Localhost.

    Tipp Den SMTP-Pfad knnen Sie auch nachtrglich ndern.

    Suchen Sie dazu innerhalb der Datei [FESTPLATTE meistens (C)]:\[INSTALL ORDNER

    meistens (Program Files (x86))]\Classroom Manager\php\php.ini

    nach der Zeile smtp_port und tragen Sie hier den entsprechenden Port ein. Direkt ber dieser Zeile knnen Sie den Pfad zum SMTP-Server angeben.

    Starten Sie anschlieend den CRM Apache Service neu.

  • Festo Didactic 8062149 9

    8. Geben Sie anschlieend den smtp_port ein, oder belassen Sie den Standard Port auf 25, und fahren Sie mit Weiter fort.

    9. Klicken Sie auf Fertig stellen, um die Installation abzuschlieen.

  • 10 Festo Didactic 8062149

    Hinweis Falls dieser Windows-Sicherheitshinweis angezeigt wird, whlen Sie alle drei Optionen aus. Klicken Sie auf Zugriff zulassen.

  • Festo Didactic 8062149 11

    Der Classroom Manager/Tec2Screen Manager wird nun ber den Browser gestartet. Sie werden aufgefordert, das Install-Script vollstndig auszufhren.

    10. Whlen Sie die Sprache Ihrer Installation.

    11. Loggen Sie sich mit den Zugangsdaten admin/admin ein, und klicken Sie auf Weiter.

  • 12 Festo Didactic 8062149

    12. Geben Sie nun die Art der Installation an, und fahren Sie mit Weiter fort.

    Sie werden nun aufgefordert den Classroom Manager/Tec2Screen Manager zu

    aktivieren.

    Haben Sie etwas Geduld, Ihre Datenbank wird eingerichtet.

  • Festo Didactic 8062149 13

    13. Geben Sie Ihren Namen, die Firma und den Produktschlssel in die entsprechenden Felder ein. Den Produktschlssel finden Sie auf der Rckseite der DVD-Hlle.

    Wenn Sie den kostenlosen Tec2Screen Manager nutzen, erhalten Sie den

    Produktschlssel nachdem Sie das ausgefllte PDF-Formular (LizenzformularTec2Screen.pdf) an Festo Didactic gesendet haben.

    Das Formular knnen Sie hier herunterladen: ftp://ftp.festo.com/Public/Didactic/Tec2ScreenManager

    Die Aktivierung knnen Sie jederzeit nachholen. ffnen Sie dazu im Startmen den Eintrag Alle Programme/IMS/Classroom Manager/Aktivierung.

    ftp://ftp.festo.com/Public/Didactic/Tec2ScreenManager

  • 14 Festo Didactic 8062149

    14. Whlen Sie die Art der Aktivierung.

    Hinweis Wenn Sie ber eine Internetverbindung verfgen, knnen Sie den Classroom Manager/Tec2Screen Manager online aktivieren.

    Sollten Sie ber keine Internetverbindung verfgen, haben Sie die Mglichkeit den Classroom Manager/Tec2Screen Manager telefonisch zu aktivieren.

    15. Klicken Sie auf Weiter, um die Installation fertig zu stellen.

    Hinweis Wenn Sie die Option Telefonische Aktivierung gewhlt haben, rufen Sie die genannte Nummer an und geben Sie Ihren Lizenzschlssel an. Sie werden

    anschlieend einen Aktivierungsschlssel erhalten, mit dem Sie den Classroom

    Manager/Tec2Screen Manager freischalten knnen.

  • Festo Didactic 8062149 15

    Ihre Installation wurde erfolgreich abgeschlossen.

  • 16 Festo Didactic 8062149

    16. Klicken Sie auf Weiter, um die Software zu starten.

  • Festo Didactic 8062149 17

    Sie knnen sich nun im Classroom Manager/Tec2Screen Manager mit den Standard Superadmin Zugangsdaten admin/admin einloggen.

    Diese Zugangsdaten knnen jederzeit in der User-Verwaltung gendert werden.

    Hinweis Den Classroom Manager/Tec2Screen Manager knnen Sie ber die URL

    http://localhost/classroommanager auf Ihrem Installations-PC im Browserfenster

    ffnen.

    http://localhost/classroommanager

  • 18 Festo Didactic 8062149

    Kurse und Simulationen importieren In diesem Schritt importieren Sie die Kurse und Simulationen (z. B.

    8028121_V_1_2_1_Sensors_Through-beam_sensor.zip) von der DVD in den Classroom

    Manager/Tec2Screen Manager.

    1. ffnen Sie die Verwaltung. 2. Klicken Sie auf Import. 3. Whlen Sie die Kurs-Zip-Datei von der DVD aus.

    (z-B. 8028121_V_1_2_1_Sensors_Through-beam_sensor.zip)

    4. Klicken Sie auf Import starten.

  • Festo Didactic 8062149 19

    Warten Sie, bis die Meldung Kurs importiert angezeigt wird. Damit ist der Importvorgang des Kurses abgeschlossen. Wiederholen Sie die Schritte, bis Sie alle Kurse und

    Simulationen von der DVD in den Classroom Manager/Tec2Screen Manager importiert

    haben.

    WBTs als Lernmaterial anlegen

    Einzelne WBTs mssen im Classroom Manager in der Lernmaterial-Verwaltung als

    SCORM WBT angelegt werden.

    Das wren zum Beispiel die mitgelieferten WBTs:

    WBT CRM fr Administratoren WBT CRM fr Tutoren WBT CRM fr Lernende Der Unterschied zu den Tec2Screen Kursen ist, dass die WBTs keine Kurse sind, aber

    Kursen zugefgt werden knnen. Tec2Screen Kurse und Tec2Screen Simulationen, die

    Sie ber die Kursverwaltung importieren knnen, sind bereits vollstndige Kurse.

  • 20 Festo Didactic 8062149

    Bitte gehen Sie wie folgt vor. 1. Klicken Sie auf der rechten Seite auf das Symbol fr Verwaltung -> Lernmaterialien ->

    Neu -> SCORM-WBT -> Upload. 2. Danach knnen Sie in der Kursverwaltung auf Kurse -> Neu gehen, einen Kurstitel

    eintragen und den Kurs speichern.

    3. ber den Reiter Struktur mssen Sie nun das WBT diesem Kurs zuordnen. Somit ist das WBT ein Kurs. Sie knnen mehrere WBTs zu einem Kurs zusammenfgen.

    4. Anschlieend legen Sie, wie im Folgenden beschrieben, die User an, bzw. fgen Sie bestehende User, die am Kurs teilnehmen sollen, diesem Kurs hinzu.

    Genaueres ist im Handbuch fr Autoren und Administratoren erklrt.

    User anlegen und Kurse zuweisen In der User-Verwaltung knnen Sie neue User anlegen und vorhandene User bearbeiten.

    Die Anzahl der mglichen User ist dabei jeweils von Ihrer erworbenen Lizenz abhngig.

    Beim Tec2Screen Manager ist die Anzahl der User auf 20 beschrnkt.

    Hier definieren Sie auch die Rollen und Rechte des Users, indem Sie die entsprechende

    Checkbox aktivieren (sehen Sie sich dazu das Handbuch fr Autoren und Administratoren

    an, nur beim Classroom Manager)

    Klicken Sie dazu auf Verwaltung (1) und dann auf User (2). Klicken Sie dann auf Neu (3), um einen neuen User anzulegen. Nachdem Sie alle Daten zu dem User eingetragen haben, klicken Sie bitte auf User speichern.

  • Festo Didactic 8062149 21

  • 22 Festo Didactic 8062149

    ber den Reiter Kurse knnen Sie nun diesem User Kurse zuweisen. Whlen Sie dazu die Kurse aus (1) und klicken Sie dann auf Hinzufgen (2).

  • Festo Didactic 8062149 23

    Der neu angelegte User kann sich jetzt an den Classroom Manager/Tec2Screen Manager anmelden und Kurse und Simulationen ffnen.

  • 24 Festo Didactic 8062149

    Handbcher Die Handbcher fr den Administrator, den Tutor und den Lernenden finden Sie innerhalb

    des Classroom Managers.

    Hinweis Fr den Tec2Screen Manager sind keine weiteren Handbcher verfgbar.

  • Festo Didactic SE Rechbergstrae 3

    73770 Denkendorf Deutschland

    +49 711 3467-0 www.festo-didactic.com

    +49 711 34754-88500 did@festo.com

    InhaltClassroom Manager/Tec2Screen ManagerDatentrger einlegenInstallationLizenzierungSystemvoraussetzungenDen Classroom Manager/Tec2Screen Manager installierenKurse und Simulationen importierenWBTs als Lernmaterial anlegenUser anlegen und Kurse zuweisenHandbcher

    /ColorImageDict > /JPEG2000ColorACSImageDict > /JPEG2000ColorImageDict > /AntiAliasGrayImages false /CropGrayImages true /GrayImageMinResolution 300 /GrayImageMinResolutionPolicy /OK /DownsampleGrayImages false /GrayImageDownsampleType /Average /GrayImageResolution 300 /GrayImageDepth -1 /GrayImageMinDownsampleDepth 2 /GrayImageDownsampleThreshold 1.50000 /EncodeGrayImages true /GrayImageFilter /DCTEncode /AutoFilterGrayImages true /GrayImageAutoFilterStrategy /JPEG /GrayACSImageDict > /GrayImageDict > /JPEG2000GrayACSImageDict > /JPEG2000GrayImageDict > /AntiAliasMonoImages false /CropMonoImages true /MonoImageMinResolution 1200 /MonoImageMinResolutionPolicy /OK /DownsampleMonoImages false /MonoImageDownsampleType /Average /MonoImageResolution 1200 /MonoImageDepth -1 /MonoImageDownsampleThreshold 1.50000 /EncodeMonoImages true /MonoImageFilter /CCITTFaxEncode /MonoImageDict > /AllowPSXObjects false /CheckCompliance [ /None ] /PDFX1aCheck false /PDFX3Check false /PDFXCompliantPDFOnly false /PDFXNoTrimBoxError true /PDFXTrimBoxToMediaBoxOffset [ 0.00000 0.00000 0.00000 0.00000 ] /PDFXSetBleedBoxToMediaBox true /PDFXBleedBoxToTrimBoxOffset [ 0.00000 0.00000 0.00000 0.00000 ] /PDFXOutputIntentProfile (None) /PDFXOutputConditionIdentifier () /PDFXOutputCondition () /PDFXRegistryName () /PDFXTrapped /False

    /CreateJDFFile false /Description > /Namespace [ (Adobe) (Common) (1.0) ] /OtherNamespaces [ > /FormElements false /GenerateStructure false /IncludeBookmarks false /IncludeHyperlinks false /IncludeInteractive false /IncludeLayers false /IncludeProfiles false /MultimediaHandling /UseObjectSettings /Namespace [ (Adobe) (CreativeSuite) (2.0) ] /PDFXOutputIntentProfileSelector /DocumentCMYK /PreserveEditing true /UntaggedCMYKHandling /LeaveUntagged /UntaggedRGBHandling /UseDocumentProfile /UseDocumentBleed false >> ]>> setdistillerparams> setpagedevice

Recommended

View more >