29. Oktober 2013 Mittelstands-Pressekonferenz des VCI ber 90 Prozent der Chemiebetriebe gehren zum Mittelstand Rund 93 Prozent der 2.121 Chemiebetriebe.

  • Published on
    05-Apr-2015

  • View
    102

  • Download
    0

Transcript

Folie 1 29. Oktober 2013 Mittelstands-Pressekonferenz des VCI ber 90 Prozent der Chemiebetriebe gehren zum Mittelstand Rund 93 Prozent der 2.121 Chemiebetriebe in Deutschland zhlen zum Mittelstand. In der Chemiebranche beschftigen mittelstndische Unternehmen rund 161.700 Arbeitnehmer. Quelle: Statistisches Bundesamt, VCI Anzahl und Anteil der Unternehmen nach Grenklassen, 2011 1 Folie 2 29. Oktober 2013 Mittelstands-Pressekonferenz des VCI Bedeutung des Mittelstands fr die Chemieindustrie Der Chemie-Mittelstand erwirtschaftet rund 30 Prozent des Branchenumsatzes. Seine Unternehmen sind auf die Fein- und Spezialchemie spezialisiert. In Deutschland werden ber 42 Prozent aller Chemikalien dieser Sparte von mittelstndischen Unternehmen produziert. Quelle: VCI Umsatz und Spartenstruktur in Prozent, 2012 2 Folie 3 29. Oktober 2013 Mittelstands-Pressekonferenz des VCI Wirtschaftliche Lage des Chemie-Mittelstands Die nach wie vor schwierige Lage auf den europischen Auslandsmrkten macht sich im Chemie-Mittelstand bemerkbar. Besonders die Auslandsumstze fielen im bisherigen Jahresverlauf enttuschend aus. Quelle: VCI Vernderung von Januar bis August 2013 gegenber Vorjahr in Prozent Folie 4 29. Oktober 2013 Mittelstands-Pressekonferenz des VCI EEG-Kosten fr die chemisch-pharmazeutische Industrie 2014 wird das Erneuerbare- Energien-Gesetz (EEG) die chemisch-pharmazeutische Industrie trotz Hrtefallregelung knapp eine Milliarde Euro kosten. Die Belastung aus der EEG- Umlage fr die deutsche Chemie steigt damit um rund 23 Prozent. Quelle: VCI 4 Folie 5 29. Oktober 2013 Mittelstands-Pressekonferenz des VCI Groer Beitrag der Wirtschaft zum Wohlstand in Deutschland Wegen steigender Steuer- einnahmen darf es keine Steuererhhungen geben. Deutschland bentigt Haushaltskonsolidierung und Ausgabendisziplin sowie wachstumsfrdernde und strukturelle Reformen des Steuersystems. 5

Recommended

View more >