Eine Geschichte vom Slow - Geschichte und Facetten der Slow-Bewegung

  • Published on
    18-Jun-2015

  • View
    1.872

  • Download
    3

DESCRIPTION

Warum wird das Verb 'slow' in unserem Sprachraum als Synonym fr 'nachhaltig', 'entschleunigt' und 'naturgem' verwendet? Wie hat sich der Begriff verbreitet? Was ist daraus erwachsen? Diese Prsentation spannt den Bogen vom Protest gegen McDonalds bis zu 'Slow Cinema'. Als Diplom Informationswirtin recherchiert Alice Scheerer Produktgeschichten sowie Firmenhistorien und beobachtet Trendentwicklungen. Info und Kontakt: http://alicescheerer.de

Transcript

  • 1. Eine Geschichte vom SLOW in den Medien Diplom Informationswirtin Text & Online-Redaktion Content Marketing AliceScheerer.de

2. 2 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien Bedeutungen vonSLOW Ursprnglich: Langsam Verkehr: ungefhrlicher, ruhiger Verhalten: sorgfltig, bedchtig SlowFood: genussvoll, nachhaltig Blogs & andere Medien: fundiert, gut recherchiert, mit Hintergrundinformationen Film: Lange Einstellungen, wenig oder keine Narration 3. 3 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 1983/1987 - Die Entdeckung der Langsamkeit Sten Nadolny erweiterte die Lebensgeschichte von Sir John Franklin um eine fiktive Langsamkeit Zu Anfang wurde sie als Behinderung betrachtet Letztendlich fhrte Beharrlichkeit und Grndlichkeit zum Erfolg In Deutschland Titel von Manager-Seminaren zur Entschleunigung 4. 4 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 1986 Slow Foodstatt Fast Food Bildquelle: Wikimedia Commons Ursprung heutigen Verstndnisses von slow ist die Slow Food Organisation Sie entwickelte sich 1986 aus dem Protest gegen die Erffnung der ersten McDonald's Filiale in Italien, ausgerechnet an der Spanischen Treppe in Rom (Scalinata di Trinit dei Monti) 5. 5 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien Slow Food -Protest: Ein halber Erfolg Bildquelle: Wikimedia Commons Die Filiale wurde am 20.03.1986 erffnet. Allerdings an einer unattraktiven Stelle. 6. 6 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 1996-Slow Food und seine Medien Zwischen 1996 und 2006 gab Slow Food ein Magazin namens Slow heraus Seit 2004 erscheint slowfood, zunchst nur auf Italienisch Die Anzahl nationaler Ausgaben variierte ber die Jahre Berichte ber Winzer, Wirte, traditionell arbeitende Fischer, Bauern und Schfer Symbolbild 7. 7 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 1990 - Verein zur Verzgerung der Zeit 1990 von Prof. Peter Heintel (Klagenfurt) gegrndet fordert den reflektierten Umgang mit Zeit mchte in Vortrgen und ber Medien Alltagshilfen geben Mitglieder sollen sich verpflichten, innezuhalten, und dort zum Nachdenken auffordern, wo blinder Aktivismus und partikulres Interesse Scheinlsungen produziert. Quelle: zeitverein.com 8. 8 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 1999: Cittaslow /Slow City Gegrndet in Orvieto von den Brgermeistern einiger Slow Food Stdte D: Vereinigung der lebenswerten Stdte (cittaslow.info) 2001: Hersbruck erste deutsche Cittaslow Vertreter von Slow Food sind Mitglieder des Koordinations- kommitees 9. 9 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2000: SlowTravel Erste Website mit dem Titel Slow Travel verffentlicht ( slowtrav.com) Genussvoll reisen statt Abklappern 2009: Slow Travel Manifesto Slow Reisefhrer von Bradt 10. 10 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2001:Ganbaranai! 'Dont go for it!' Werbeslogan fr die Prfektur Iwate als Reaktion auf Ganbare! Go for it! Slow Life Manifesto Slow Education: less attention to academic achievement [..] enjoy arts, hobbies, and sports 2002: Grndung der Organisation Japan for Sustainability (japanfs.org) 11. 11 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2002: Erste Slow Life City in Japan Kakegawa erklrt sich nach einem Slow Life Monat zur Slow Life City 2003: Nach Kakegawa als Vorreiter bildete sich die Coalition of Slow Life Cities in Japan Die Slow Life Cities gehren nicht zum Cittaslow Verband Kakegawa Slow Life Bus Bildquelle: Wikimedia Commons 12. 12 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien Slow Life inJapan und seine Medien Ku:nel: Essen und Schlafen Slowliving Arne (selfpublished) Natural Lifestyle 13. 13 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2002 / 2004: Slow Design Slow Design ist eine Form von Design Thinking Caroly Strauss grndet Slow Design Lab 2003: Alastair Fuad-Luke verwendet den Begriff im EcoDesign Handbook 2006: Slow+Design Konferenz und Manifest von der Slow Food Organisation 2008: Fuad-Luke und Strauss verffentlichen die Slow Design Principles. Faultier als Maskottchen, Symbolbild 14. 14 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2004: In praise of slow Carl Honor Buch: In praise of slow: How A Worldwide Movement Is Challenging the Cult of Speed Deutscher Titel 'Slow Life: Warum wir mit Gelassenheit schneller ans Ziel kommen' Honors Initialzndung: Kind Fan: Arianna Huffington 15. 15 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2005: Slow Life und seine Medien 2005: LandLust (Landwirtschaftsverlag GmbH ) Gedacht als landwirtschaftliche Fachzeitschrift, rezipiert als Stadtflucht Ursprngliche, aber zeitgeme Lebensart 2012: LandLust noch immer meistverkauft 16. 16 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2013: LandLustund ihre Klone Im Jahr 2012 hat die Landlust die Millionenmarke gesprengt und berholte damit den Spiegel Die seit 2005 stetig steigenden Verkaufszahlen riefen zahlreiche Nachahmer auf den Plan. Eine Ende dieses Trends ist laut meedia.de nicht abzusehen. 2013: LandLust organisiert Leserreisen & plant das Reisemagazin HimmelBlau. 17. 17 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2009: Slow Life und seine Medien 2009: Slow Magazine in Australien Lifestyle ohne Mode Tipps fr nachhaltiges Bauen, Ausflugstipps, Homestories For those who think life is too fast 2013: Auflage gestiegen. 18. 18 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2007: Slow Retail Unternehmensberatung von Alexander von Keyserlingk (Dsseldorf) Bloggt unter blog.slowretail.de Ziel: Entschleunigung des Einzelhandels 2013: Erstes SlowRetail-Seminar 19. 19 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2006 / 2013: SlowBloggingManifesto 2006: Todd Sieling, Software Product Designer, verfasst das Slow Blogging Manifesto in seinem slow blog Die New York Times berichtet darber am 23.11.2008. Bis heute wird dieses Manifest immer wieder erwhnt und es werden gleichnamige Manifeste verfasst, z.B. in TOTS100, einem englischen Elternblog 20. 20 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2009: SlowMedia 2009 taucht der Begriff slow media erstmals im Web auf Zuerst im Driftless Center for Slow Media in Wisconsin, einem Antiquariat 02.01.2010 Das Slow Media Manifest wird in Bonn und Stockdorf verfasst 21. 21 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2009: Slow-TV in Norwegen Was in Deutschland bisweilen im Nachtprogramm zu finden war, wurde in Norwegen zum Quotenhit: Bahn- uns Schiffsfahrten in Echtzeit. Inzwischen gibt es auch themenbasierte Ganztagssendungen, z.B. ber Wolle Durch mutige Sender kommen die Zuschauer zur Ruhe und knnen sich entspannen. Thomas Hellum 2014 auf der Media-Convention 22. 22 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2011: SlowCinema Slow cinema is a genre of art cinema film-making that emphasizes long takes, and is often minimalist, observational, and with little or no narrative. It is sometimes called "contemplative cinema". Seit 2011 wird der Begriff slow cinema fr Kinofilme mit langen Einstellungen und wenig bis keiner Narration verwendet. Quelle: Wikipedia 23. 23 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2013:Slow the Film Slow Cinema Lange Einstellungen Keine Narration Weisheiten von Thich Nhat Hanh Im Stuttgarter Stadtwald gedreht Nur tierische Darsteller 24. 24 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien 2013: Slow the Film Premiere am 23. Mai 2013 in Stuttgart Regisseur: Sascha Seifert Produzentin: Nicole Ackermann / Mouna Sustainability Marketing / Social Media: Johannes Brehme Im Web unter: slowthefilm.com 25. 25 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien ber Alice Scheerer Recherche und Analyse von Trends und Produktgeschichten Online-Redaktion, Corporate Blogging und Konzeption Lesen sie mehr auf AliceScheerer.de und SlowLifelab.de Fragen? Anfragen? Gerne! info@alicescheerer.de Alice Scheerer bei Xing @dasBogenfenster 24.Mai2015 26. 26 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien Abbildungsverzeichnis Seite 3: Alice Scheerer Seite 4: von Adrian Pingstone in June 2007 (Selbst fotografiert) [Public domain], via Wikimedia Commons vom Wikimedia Commons http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ASpanish.steps.arp.jpg Seite 5: von User:Mattes (Selbst fotografiert) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons from Wikimedia Commons http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AMcDonald's_restaurant_-_Piazza_di_Spagna%2C_ground This was the first McDonald's restaurant in Italy (opened 1986-03-20) Seite 6: Alice Scheerer Seite 7: Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Vereins zur Verzgerung der Zeit. Seite 8: Bildquelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:20010705-85_Hersbrucker_Altstadt_vom_Michelsberg.jpg Seite 9: Mit freundlicher Genehmigung von Bradt Travel Guides http://www.bradtguides.com/ Seite 10: Mit freundlicher Genehmigung von Kyodo Photo Seite 11: By Tawashi2006 [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or CC-BY-SA-2.1-jp (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.1/jp/deed.en)], via Wikimedia Commons from Wikimedia Commons http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AKakegawa_Slow- Life_Bus.jpg 27. 27 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien Abbildungsverzeichnis Seite 12: Bildquelle http://imomus.livejournal.com/344314.html Seite 13: von Fannywackle (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons vom Wikimedia Commons http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ASloths.jpg Seite 14: Alice Scheerer Seite 15: Alice Scheerer Seite 18: von Wolfgang Sauber (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons Seite 20: Mit freundlicher Genehmigung von Forgotten Works Warehouse - Driftless Centre for Slow Media. Seite 21: Alice Scheerer Seite 23: Pressefotos Slow the film 28. 28 von 28Eine Geschichte vom SLOW in den Medien CreativeCommonsCC-BY-SA Eine Geschichte vom Slow in den Medien von Alice Scheerer steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz. Das heit, Sie drfen den Inhalt bzw. Teile davon weiterverwenden, so lange sie richtig zitieren und das Ergebnis unter gleichen Bedingungen weitergeben. Die Rechte an den verwendeten Bildern bleiben davon unberhrt. Sie sind dem Abbildungsverzeichnis zu entnehmen. ber diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse knnen Sie unter http://alicescheerer.de erhalten

Recommended

View more >